Mentice AB

Mentice ernennt Björn Larsson zum globalen Marketingleiter

    GÖTEBORG, Schweden, October 13 (ots/PRNewswire) - Mentice, ein führender Anbieter von medizinischen Simulationslösungen, gab die Ernennung von Björn Larsson zum globalen Marketingleiter bekannt.

    Björn Larsson wird mit sofortiger Wirkung die Marketingaktivitäten von Mentice unternehmensweit und auf internationaler Ebene leiten und koordinieren.

    Larsson bringt mehr als 15-jährige Erfahrung im weltweiten Vertrieb, Marketing und Produktmanagement pharmazeutischer und medizintechnischer Verfahren, u.a. in den Bereichen Kardiologie, Schlaganfall und ZNS mit zu Mentice. Bevor er zu Mentice kam, hatte er führende Positionen bei so bekannten Unternehmen wie Astra Zeneca, Novo Nordisk, Medtronic und Astra Tech inne. Larsson hat einen Abschluss als Master of Science in Maschinenbau.

    "Medizinische Simulation ist heute zur Verbesserung der Fertigkeiten, der klinischen Ergebnisse und der Patientensicherheit allgemein anerkannt", sagte Björn Larsson, globaler Marketingleiter. Er fuhr fort: "Mentice ist für den Ausbau seiner führenden Rolle in diesem Bereich einmalig positioniert. Wir sind angetreten, die innovativsten medizinischen Simulationslösungen als integralen Bestandteil der ärztlichen Aus- und Weiterbildung anzubieten."

    "Björn Larssons umfassender Hintergrund im pharmazeutischen und medizintechnischen Bereich wird unser Unternehmen zweifellos bereichern und dazu beitragen, unsere Position auf dem globalen Markt auszubauen", sagte Göran Malmberg, Präsident und CEO von Mentice.

    Mentice - Improving Patient Safety

    Mentice ist im Bereich der medizinischen Simulation weltweit führend und bietet approbierte Lösungen für die Schulung, Ausbildung und Bewertung von Fachleuten in der Medizin. Mentice legt den Schwerpunkt auf minimalinvasive Verfahren und Eingriffe und entwickelt Simulationssysteme für die Ausbildung in einem virtuellen Umfeld in den Bereichen endovaskuläre Eingriffe und endoskopische Chirurgie. Die Lösungen von Mentice haben erwiesenermassen positive Auswirkungen auf den Lernerfolg der Teilnehmer, verringern Kosten, verbessern die Effizienz der Schulung und erhöhen damit die Patientensicherheit.

    Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an Göran Malmberg. Präsident und CEO von Mentice, Telefon: +46-31-33-99-401.

ots Originaltext: Mentice AB
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an Göran
Malmberg. Präsident und CEO von Mentice, Telefon: +46-31-33-99-401.



Weitere Meldungen: Mentice AB

Das könnte Sie auch interessieren: