Zenker & Co

Sechs glückliche Sieger freuen sich über funkelndes Kristall

    Spillern (ots) - Das Rennen um den 23. TAI Werbe Gand Prix ist entschieden. Die Swarovski-Kristallawards gingen heuer an: das Wellnesshotel "Der Krallerhof", Arlberg Marketing, die Windrose Reisekontor, TUI Reisecenter Austria, die Agentur PKP Proximity für die ÖBB sowie die Planai Hochwurzen Bahnen.

    Aus insgesamt 262 Einreichungen hat am 3. Juni eine Publikums- und eine Fachjury im Rahmen einer glanzvollen Gala im Vienna Hilton die sechs Hauptpreisträger gekürt.

    Das Publikum konnte gleich mehrmals seine Meinung abgeben: Zum einen waren die Besucher der Salzburger Ferien-Messe aufgerufen, die eingereichten Prospekte und Kataloge zu bewerten, zum anderen wurde mittels Internet-Voting über die Werbe Grand Prix Homepage www.werbegrandprix.at abgestimmt.

    Aber auch die achtköpfige Fachjury, unter dem Vorsitz von Tourismus-Profi Dr. Helmut Zolles, hat die Einreichungen genauestens unter die Lupe genommen. "Heuer war die Preisverleihung besonders spannend, denn aufgrund der generell hohen Qualität der eingereichten Werbemittel fiel die Auswahl der Sieger besonders schwer", erklärt Mag. Christopher Norden, Veranstalter des TAI Werbe Grand Prix.

    Die Gesamtsieger beim TAI Werbe Grand Prix 2008:

- Wellnesshotel "Der Krallerhof" in der Kategorie Kataloge &     Prospekte Hotellerie für den "Winterprospekt". - Arlberg Marketing in der Kategorie Kataloge & Prospekte     Destinationen für den "Arlberg Imagekatalog". - Die Windrose Reisekontor in der Kategorie Kataloge & Prospekte     Touristik für den Katalog "Außergewöhnliche Reisen weltweit 2008".

    - TUI Reisecenter Austria in der Kategorie Websites mit der     Website www.tui.reisecenter.at.

    - Agentur Proximity für die ÖBB in der Kategorie Plakate für das     Plakat "200 km/h".

    - Planai Hochwurzen Bahnen in der Kategorie TV-Spots für den     Spot "Vorfreude auf die Planai".

    Die glücklichen Gewinner dürfen sich über den begehrten Swarovski-Kristallaward "Blick in die Welt" der Wiener Künstlerin Silvia Rehrl freuen. Die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten jeder Kategorie bekommen darüber hinaus die Medaillen "Signum Laudis" in Gold, Silber und Bronze. Insgesamt wurden am diesem Abend 48 Preise sowie vier Sonderpreise vergeben.

    Bildmaterial auf Anfrage verfügbar.

    Rückfragehinweis:     Zenker & Co Public Relations     Gregor Panis     Am Neubau 70, A-2104 Spillern     Tel.: +43 (0) 664/969 37 37     mailto:info@zenkerundco.at


ots Originaltext: Zenker & Co
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: Zenker & Co

Das könnte Sie auch interessieren: