Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Letzte Möglichkeit zur Einreichung von Beiträgen zum XX. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014

Berlin (ots) -

- Querverweis: Video ist abrufbar unter:
  http://www.presseportal.de/pm/65320 - 

Am 30. November 2013 läuft die Meldefrist für Beiträge zum XX. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014 ab.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die im Rahmen eines Symposiums einen Beitrag leisten möchten, können eine Kurzfassung in englischer Sprache online einreichen unter: www.safety2014germany.com/papers Ein Beitrag für das Forum für Prävention kann unter folgendem Link eingereicht werden: www.safety2014germany.com/presentations

Vom 24. bis 27. August 2014 richtet die DGUV gemeinsam mit der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) sowie der Internationalen Vereinigung für soziale Sicherheit (IVSS) in Frankfurt den "XX. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014: Globales Forum Prävention" aus.

Erwartet werden über 4.000 Menschen aus aller Welt: Sicherheitsexpertinnen und -experten, Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Beschäftigte, Entscheiderinnen und Entscheider aus Politik und Behörden, Sozialpartner sowie alle, die auf dem Gebiet Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit tätig sind. Der Weltkongress 2014 bietet nicht nur die Möglichkeiten des Austauschs von neuestem Wissen und Erfahrungen, er schafft auch Begegnungen, bietet vielfältige Partizipationsmöglichkeiten und fördert das Kennenlernen von Menschen und Best-Practice-Beispielen.

   Drei Hauptthemen bilden das Gerüst für die inhaltliche Gestaltung 
   des Kongresses:
   - Präventionskultur - Präventionsstrategien - Vision Zero     
   - Herausforderungen für die Gesundheit bei der Arbeit     
   - Vielfalt in der Arbeitswelt 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Weltkongress 2014 und auf unseren Social Media Kanälen:

www.safety2014germany.com 
   Youtube (www.youtube.com): "WorldCongress2014" 
   Facebook (www.facebook.com): "World Congress 2014" 
   LinkedIn (www.linkedin.com): "XX World Congress on Safety and 
   Health at Work 2014" 

Kontakt:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Pressestelle
Stefan Boltz
Tel.: +49(0)30 288763768
Fax: +49(0)30 288763771
E-Mail: presse@dguv.de



Das könnte Sie auch interessieren: