City-Management und Tourismus Chemnitz GmbH

Ausstellung der Superlative in Chemnitz verlängert
"Form Farbe Geste" noch bis 30. November in der Alten Aktienspinnerei

    Chemnitz (ots) - Aufgrund großer Resonanz wurde die Ausstellung "Form Farbe Geste" in der Alten Aktienspinnerei in Chemnitz bis zum 30. November verlängert. Somit haben Liebhaber moderner Kunst noch bis Ende des Monats Gelegenheit, nicht nur die Kunstsammlungen Chemnitz mit dem erstklassigen Museum Gunzenhauser, sondern auch eine der größten je in Deutschland kuratierten Gemäldeausstellungen zu besichtigen.

    Gezeigt werden in dem stillgelegten Fabrikgebäude 208 Gemälde von vierzehn zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Deutschland. Die Verschmelzung der drei wichtigsten formalistischen Mittel der Malerei - Form, Farbe und Geste - führte zu einer Auswahl von Werken, die farbenstark und gestenreich wilde Leidenschaft auf riesige Formate bannen. 100 Jahre nach dem Entstehen des Expressionismus, dessen Geburtsstätte Sachsen ist, zeigt die Ausstellung, wie lebendig Malerei heute sein kann.

    Die ausstellenden Künstler sind Gründungsmitglieder der Münchner Künstlergruppen SPUR, WIR und Kollektiv Herzogstraße sowie Vertreter der wilden Malerei aus dem ehemaligen Underground der 80er Jahre der DDR und können auf ein umfassendes Werk verweisen.

    Gezeigt werden Bilder von Anja Billing, Steffen Fischer, Hans-Hendrik Grimmling, Heiko Herrmann, Angela Hampel, Detlef Kappeler, Florian Köhler, Gregor-Torsten Kozik, Werner Liebmann, Harry Meyer, Heino Naujoks, TM Rotschönberg, Helmut Sturm und Jürgen Wenzel.

    Die Schirmherrschaft haben die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Frau Dr. Eva-Maria Stange und der Vorstandsvorsitzenden der Sachsen Bank, Herr Harald R. Pfab, übernommen.

    Zu besichtigen ist die Ausstellung täglich von 10 bis 20 Uhr in der Alten Aktienspinnerei, Straße der Nationen 33 in Chemnitz.

    Weitere Informationen und Bildmaterial zum Download unter www.form-farbe-geste.de oder www.chemnitz-tourismus.de


ots Originaltext: City-Management und Tourismus Chemnitz GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Brigitte Molter, Tel: 0371/255 90 37, pr@brigitte-molter.de



Weitere Meldungen: City-Management und Tourismus Chemnitz GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: