Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft

EANS-Adhoc: Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft
Gewinnwarnung

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Gewinnwarnung

27.07.2009

Im Zuge der aktuellen Erstellung des Halbjahresberichtes der Österreichischen Volksbanken-AG und mit der Kenntnisnahme des am 24.07.2009 veröffentlichten Moody´s-Ratings von Baa1/E+ dürfen wir für 2009 nicht mehr mit einem positiven Ergebnis rechnen.

Ebenfalls wird die Tochtergesellschaft Investkredit Bank AG für 2009 voraussichtlich keinen Gewinn ausweisen.

Das hat zur Konsequenz, dass die, für das Geschäftsjahr 2009 im Jahr 2010 fälligen Dividenden und Kupons für alle gewinnabhängigen Wertpapiere beider Institute (Aktien, Partizipationskapital, Hypridkapital, Ergänzungskapital,) voraussichtlich nicht ausbezahlt werden.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Walter Gröblinger
Tel.: +43/ (0) 50 4004-0
E-Mail: walter.groeblinger@volksbank.com

Branche: Banken
ISIN:      AT0000755665
WKN:        
Index:    Standard Market Auction
Börsen:  Wien / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: