C-QUADRAT Investment AG

EANS-News: C-QUADRAT Investment AG
C-QUADRAT ARTS Total Return Global-AMI erhält AAA-Rating von Standard & Poor´s

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Marketing

Wien/Frankfurt (euro adhoc) - • Ratingagentur beurteilt Global-AMI als Fonds mit höchstem Qualitätsstandard • Von weltweit mehr als 176.000 Fonds gibt es nicht einmal 90 Fonds, die ein AAA-Rating haben • Disziplinierter und zugleich flexibler Investmentstil des computergestützten Trendfolgesystems von Fondsmanager Leo Willert ausgezeichnet • C-QUADRAT ARTS Total Return Global-AMI ab 1.4.2011 nicht mehr für Direktinvestments zeichenbar • Neuer Flagschiff-Fonds C-QUADRAT ARTS Total Return Flexible wird vom gleichen Trendfolgesystem gesteuert

Die Ratingagentur Standard & Poor´s (S&P) hat in ihrem ausführlichen Fund Management Rating den C-QUADRAT ARTS Total Return Global-AMI per März 2011 von AA auf die Höchstnote AAA hochgestuft. Mit AAA werden von S&P nur Fonds bewertet, die in ihrem Sektor die allerhöchste Qualität erreichen. Basis für solch eine Top-Einstufung ist ein sehr langer und konsistenter Track Record eines Fonds sowie ausführliche Rating-Gespräche von S&P mit dem Fondsmanagement. Weltweit gibt es auf Basis von Bloomberg-Daten mehr als 176.000 Investmentfonds, davon werden nicht einmal 90 Fonds von S&P mit AAA ausgezeichnet.

Im ausführlichen Rating-Report hebt S&P den disziplinierten und zugleich flexiblen Investmentstil des von Fondsmanager Leo Willert entwickelten computergestützten Handelssystems hervor, das in unterschiedlichen Marktphasen zu einer Outperformance des Global-AMI gegenüber seiner Peergroup geführt hat. Basis für den überdurchschnittlichen Erfolg des Dachfonds stellt insbesondere seine flexible Aktienquote dar, die je nach Marktphase von 0% bis 100% betragen kann. Dadurch gelingt es dem Global-AMI Gewinne zu erzielen wenn die Aktienmärkte steigen und zugleich Verluste zu reduzieren wenn es an den Aktienmärkten längerfristig nach unten geht.

Leo Willert, Gründer und Head of Trading von ARTS Asset Management, erklärt: "Das AAA-Rating von S&P stellt ein besonderes Qualitätssiegel für Investmentfonds dar, das weltweit nur wenige Fonds erhalten. Daher freue ich mich besonders, dass wir für den Global-AMI jetzt diese Top-Bewertung bekommen haben." Thomas Rieß, Gründer und Vorstand von C-QUADRAT: "Glückwunsch an Leo Willert und sein Team für diese mehr als hervorragende Beurteilung des Global-AMI von einer renommierten Adresse. Das AAA-Rating zeigt, dass das computergestützte Trendfolgesystem mit flexibler Aktienquote vor allem langfristig zu einer deutlichen Outperformance des Fonds führt."

Wie C-QUADRAT bereits am 21.1.2011 mitgeteilt hat, wird der C-QUADRAT ARTS Total Return Global-AMI, dessen Volumen inzwischen ca. 750 Millionen Euro beträgt, per 1.4.2011 für neue Direktinvestments geschlossen. Dies dient dazu, den Investmentansatz des Dachfonds konsequent und erfolgreich weiterführen zu können und somit maximalen Mehrwert für bestehende Anleger zu generieren. Das Closing betrifft neue Direktinvestments privater und institutioneller Investoren sowie neue Sparpläne. Für bereits bestehende Sparpläne und Investments aus dem Bereich fondsgebundener Lebensversicherungen bestehender und zukünftiger Kunden bleibt der Global-AMI weiterhin geöffnet.

Anleger können aber in den neuen C-QUADRAT ARTS Total Return Flexible investieren, der vom gleichen computergestützten Trendfolgesystem wie der C-QUADRAT ARTS Total Return Global-AMI gesteuert wird und wie dieser ebenfalls eine flexible Aktienquote von 0% bis 100% aufweist. Leo Willert erläutert: "Der Flexible wird mit dem selben Handelssystem verwaltet, das auch beim Global-AMI in den letzten 8 Jahren zum Einsatz gekommen ist. Aktuell liegt der Unterschied der beiden Fonds nur beim wesentlich geringeren Fondsvolumen des Flexible. Zusätzlich hat der Flexible die Möglichkeit, bei höherem Fondsvermögen durch seine offen gestalteten Anlagerichtlinien auf eine breitere Auswahl an Anlageinstrumenten zurückzugreifen als der Global-AMI und er kann somit flexibler auf spezifische Marktsituationen reagieren."

Weitere Informationen, Fund Factsheets und aktuelle Performancezahlen zu den C-QUADRAT ARTS Total Return Fonds und zum Flexible finden sie unter www.c-quadrat.com im Bereich "Produkte" und unter www.arts.com.gi.

C-QUADRAT, the fund company - ist ein europaweit tätiger, unabhängiger, quantitativer Asset Manager. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet, verfügt seit 2003 über eine eigene Kapitalanlagegesellschaft und notiert seit November 2006 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und seit Mai 2008 an der Wiener Wertpapierbörse. Das Team von C-QUADRAT hat sich mit seiner Tätigkeit als Asset Manager und der Analyse und dem Management von Investmentfonds europaweit einen Namen gemacht. Innovative Anlagestrategien für institutionelle Investoren runden die Produktpalette ab. Zahlreiche international tätige Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistungsunternehmen vertrauen auf das Know-how von C-QUADRAT. Gegenwärtig werden von der C-QUADRAT KAG nun - inklusive der ARTS Trendfolgefonds - mehr als 3,3 Mrd. EUR Assets verwaltet.

ARTS Asset Management GmbH ist ein österreichisches Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Wien, das sich auf die Entwicklung technischer, quantitativer Handelssysteme spezialisiert hat. Komplexe mathematische Regelwerke bilden die Grundlage für ein aktives Fondsmanagement, bei dem alle Anlageentscheidungen unabhängig von menschlichen Emotionen getroffen werden. Basis für den erfolgreichen Einsatz vollautomatisierter Handelssysteme bildet eine eigens entwickelte, sorgfältig gepflegte und mehrmals täglich aktualisierte Datenbank, die diverse Daten zu ca. 10.000 Investmentfonds weltweit umfasst. Mit dieser Datenbank werden pro Monat mehr als 3,5 Millionen Datensätze verarbeitet. ARTS ist für das Management zahlreicher Investmentfonds im In- und Ausland verantwortlich und hat für hervorragende Managementleistungen und Anlageergebnisse bereits vielfache Auszeichnungen erhalten. Gegenwärtig werden mit dem ARTS-Handelssystem über 2,0 Mrd. Euro verwaltet.

Der veröffentlichte Verkaufsprospekt für den C-QUADRAT ARTS Total Return Global AMI und C-QUADRAT ARTS Total Return Flexible in seiner aktuellen Fassung steht dem Interessenten bei der C-QUADRAT Kapitalanlage AG, Stubenring 2, A-1010 Wien, bzw. beim C-QUADRAT ARTS Total Return Global AMI zusätzlich am Sitz der Zahl- und Informationsstelle in Deutschland, Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA, Kaiserstraße 24, D-60311 Frankfurt am Main, bzw. zusätzlich beim C-QUADRAT ARTS Total Return Flexible bei der Kapitalanlagegesellschaft, HANSAINVEST, Hanseatische Investment-GmbH, Kapstadtring 8, D-22297 Hamburg, sowie im Internet unter www.c-quadrat.at kostenlos zur Verfügung.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Kurse können sowohl steigen als auch fallen. Ausgabe- und Rücknahmespesen sind in der Berechnung der Performanceergebnisse nicht berücksichtigt.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Mag. Andreas Wimmer
Vorstand
C-QUADRAT Investment AG
Stubenring 2
A-1010 Wien
Tel.: +43 1 515 66 316
Mail: a.wimmer@investmentfonds.at
www.c-quadrat.com

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN: AT0000613005
WKN:
Index: Standard Market Auction
Börsen: Frankfurt / Amtlicher Handel
Wien / Amtlicher Handel


Weitere Meldungen: C-QUADRAT Investment AG

Das könnte Sie auch interessieren: