C-QUADRAT Investment AG

Periodenüberschuss 1-9/2008 der C-QUADRAT Investment AG erreicht 2,78 Mio. Euro

•Weitgehender Ausfall der erfolgsabhängigen Provisionen, doch steigende Management Fees •Asset-Management-Volumen steigt auf 1,75 Mrd. Euro •Weitere deutliche Verbesserung der Kostenstruktur •Exzellente Ergebnisse zahlreicher Fonds eröffnen gute Wachstumsperspektiven -------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen Wien (euro adhoc) - Wien/Frankfurt, 14.11.2008. Die C-QUADRAT Investment AG (ISIN AT0000613005) konnte sich auch im Jahr 2008 gut behaupten. In den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahrs - vom 1. Jänner bis zum 30. September - wurde ein Jahresüberschuss von 2,78 Mio. Euro erzielt. Das ist zwar ein deutlicher Rückgang gegenüber dem Rekordergebnis 2007, doch stellt dies im äußerst schwierigen Umfeld der anhaltenden Finanzmarktkrise erneut ein exzellentes Ergebnis dar. Selbst im bereits von empfindlichen Kursrückgängen auf den Finanzmärkten geprägten 3. Quartal war das Periodenergebnis nur minimal negativ. Die Rückgänge der Gesamterträge und des Jahresüberschusses sind in erster Linie auf den fast völligen Ausfall der erfolgsabhängigen Provisionen (Performance-Fees) zurückzuführen. Im wichtigsten Geschäftssegment des Unternehmens, dem Asset Management, konnte hingegen bei den volumensabhängigen Management Fees ein weiterer Zuwachs um 8% auf 15,2 Mio. verzeichnet werden. Diese erfreuliche Steigerung konnte deswegen verzeichnet werden, da das Volumen des Asset Managements seit Jahresanfang von 1,66 Mrd. Euro auf 1,75 Mrd. Euro gesteigert werden konnte (plus 5%). Damit konnte sich C-QUADRAT vom negativen Branchentrend - im gleichen Zeitraum sank das Volumen aller in Österreich notierten Investmentfonds um 15% - abkoppeln. Das gesamte, erlösbringende Volumen des Unternehmens betrug zum 30.9.2008 4,3 Mrd. Euro. Einen wesentlichen Beitrag zum soliden Ergebnis der ersten drei Quartale hat auch die Verbesserung der Kostenstruktur geleistet. So konnte die Mitarbeiterzahl trotz des gestiegenen Geschäftsvolumens in den letzten 12 Monaten um 18% von 118 auf 97 gesenkt werden. Weitere Einsparungseffekte werden in den kommenden Monaten deutlich spürbar werden. "Das Ergebnis der C-QUADRAT Investment AG ist natürlich von der globalen Finanzkrise belastet", so C-QUADRAT-Gründer und Vorstandsmitglied Alexander Schütz. "Wir konnten aber trotz der Krise unseren Wachstumskurs insbesondere im Bereich Asset Management weiter fortsetzen und haben gleichzeitig auf der Kostenseite umfassende Verbesserungen erreicht. Damit sind die Voraussetzungen gegeben, dass wir nach dem Ende der Krise deutlich profitabler sein werden als vor der Krise." Ausgezeichnet entwickelt haben sich 2008 auch die C-QUADRAT-Investmentfonds, insbesondere die Total Return Fonds der ARTS-Fondsfamilie. Diese haben sich in der Finanzmarktkrise hervorragend gehalten und finden sich in den internationalen Fondsrankings durchwegs auf absoluten Spitzenplätzen. "Das führt dazu, dass es bereits jetzt enormes Interesse seitens institutioneller wie privater Investoren gibt", erklärt Schütz. "Hier zeichnet sich für den Rest des Jahres und vor allem für 2009 ein starker Zufluss ab, der der gesamten Gruppe ausgezeichnete Wachstumsperspektiven sichert". Der Quartalsbericht der C-QUADRAT Investment AG steht ab sofort zum Download unter www.c-quadrat.at bereit. Kennzahlen C-QUADRAT Investment AG: (in TEUR) 30.9.2008 30.9.2007 ___________________________________________________________ ___________________ Gesamterträge brutto 30.968 37.211 Gesamterträge netto 14.315 17.081 Betriebsergebnis (EBIT) 760 3.326 Betriebsergebnis vor ordentl. Abschreibung(EBITDA) 2.855 5.262 Periodenüberschuss nach Minderheiten 2.545 3.995 Ergebnis je Aktie (in EUR) 0,58 0,92 Gewichtete durchschnittl. Anzahl an Stammaktien 4.363.200 4.363.200 Erlösbringendes Volumen in TEUR *) 4.319.945 5.125.172 Mitarbeiteranzahl 97 118 (in TEUR) 3.Q.2008 3.Q.2007 ______________________________________________________________________________ Gesamterträge brutto 9.731 11.058 Gesamterträge netto 4.188 5.206 Betriebsergebnis(EBIT) -337 277 Betriebsergebnis vor ordentl. Abschreibung(EBITDA) 365 970 Periodenüberschuss nach Minderheiten -235 317 Ergebnis je Aktie(in EUR) -0,05 0,07 Gewichtete durchschnittl. Anzahl an Stammaktien 4.363.200 4.363.200 *) Im Jahr 2008 wurden die Epicon Financial Services GmbH sowie die atypisch stille Beteiligung an der PrivatinvestBank AG, Zweigniederlassung Wien, verkauft, womit ein erlösbringendes Volumen iHv rund EUR 260 Mio veräußert wurde. C-QUADRAT- the fund company - ist ein europaweit tätiger, unabhängiger Asset Manager. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet, verfügt seit 2003 über eine eigene Kapitalanlagegesellschaft mit Bankkonzession und notiert seit November 2006 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und seit Mai 2008 im Prime Standard der Wiener Wertpapierbörse. Das Team von C-QUADRAT hat sich mit seiner Tätigkeit als Asset Manager, der Analyse und dem Management von Investmentfonds sowie der Konzeption strukturierter Produkte europaweit einen Namen gemacht. Innovative Anlagestrategien für institutionelle Investoren runden die Produktpalette ab. Zahlreiche international tätige Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistungsunternehmen vertrauen auf das Know-how von C-QUADRAT. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: C-QUADRAT Investment AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Mag. Andreas Wimmer Vorstand C-QUADRAT Investment AG Stubenring 2 A-1010 Wien Tel.: +43 1 515 66 316 Fax: +43 1 515 66 359 Mail: a.wimmer@investmentfonds.at Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: AT0000613005 WKN: Index: Prime.market Börsen: Börse Frankfurt / Amtlicher Handel Wiener Börse AG / Amtlicher Handel

Weitere Meldungen: C-QUADRAT Investment AG

Das könnte Sie auch interessieren: