MyScreen Mobile Inc.

MyScreen sichert sich strategische Beteiligung von Orascom Telecom in Höhe von 10 Mio. USD

    Toronto, Kanada (ots/PRNewswire) - MyScreen Mobile Inc. (im Weiteren "MyScreen") (Pink Sheets: MYSL, Frankfurt: WICI), ist erfreut, mitteilen zu können, dass Orascom Telecom Holding S.A.E (im Weiteren "Orascom") (LSE: OTLD) 10 Mio. USD als strategische Minderheitsbeteiligung in MyScreen investiert hat. Nachdem Orascom mehrere mobile Werbetechnologien geprüft hatte, investierte das Unternehmen in MyScreen und gab MyScreen das exklusive Zugriffsrecht auf die über 70 Millionen Abonnenten des Unternehmens in Nahost, Afrika und Südasien sowie auf die ca. 18 Millionen Abonnenten der Tochterunternehmen Wind (Italien und Griechenland).

    "Wir sind davon überzeugt, dass MyScreen dank der über 90 Millionen Mobilgeräte der Orascom/Weather Unternehmensgruppe eine bedeutende Rolle spielen wird und es uns ermöglicht, unsere Pläne, mobile Werbung in unsere Geschäftsmodell zu integrieren, umzusetzen", sagte Naguib Sawiris, Vorsitzender und CEO von Orascom. Orascom Telecom ist ein führendes, globales Mobiltelekommunikationsunternehmen und betreibt GSM-Netzwerke auf Wachstumsmärkten in Pakistan, Ägypten, Algerien, Bangladesch, Tunesien, Zimbabwe und seit Kurzem auch in Nordkorea.

    Orascom ist auf der Suche nach neuen Ertragsquellen, die zuallererst kundenfreundlich und für den schnell wachsenden Kundenstamm von Nutzen sind. Michael O'Connor, für Investitionen und die Geschäftsentwicklung bei Orascom verantwortlich, sagte dazu: "Nach einer ausgiebigen Untersuchung und Auswertung mehrerer verschiedener Möglichkeiten, entschieden wir uns für MyScreen, da es sich um eine der interessantesten Gelegenheiten handelt, die wir in den letzten 10 Jahren gesehen haben". Und er fügte hinzu: "Dies ist die erste strategische Beteiligung von Orascom an einem Technologieunternehmen."

    "Wir sind hocherfreut, dass Orascom der Auffassung ist, dass ihre Abonnenten an den Werbedollar beteiligt sein sollen - an diesem einzigartigen, wertschöpfenden Angebot, für das sich die Abonnenten durch Teilnahme am MyScreen-Erlebnis entscheiden können", sagte Chris Meissner, Executive Vice President von MyScreen. Mit MyScreen hat der Abonnent es selbst in der Hand, wann er welche Werbung wie erhält. Die Vergütung wird jeweils auf dem E-Wallet-Konto des Abonnenten gutgeschrieben und kann gegen als hochwertig empfundene, kostengünstige Produkte und Dienstleistungen wie Klingeltöne, zusätzliche Netzzeit, herunterladbare Musik und Spiele eingelöst werden. "Wir sind davon überzeugt, dass sich MyScreen aufgrund der grossen Reichweite, der einfachen Benutzung, der gezielten Ausrichtung und der sinnvollen Vergütungen in der mobilen Werbung zum Industriestandard entwickeln wird", sagte Meissner.

    MyScreen beabsichtigt Ende des Jahres 2008, die Notierung der Stammaktien des Unternehmens an einer grösseren Börse zu beantragen. Es kann jedoch keinerlei Gewähr dafür geben, dass eine derartige Notierung auch stattfindet bzw. von einer Börse oder einem Kursnotierungssystem akzeptiert wird.

    Informationen zu MyScreen

    MyScreen ist ein innovatives Marketing- und Werbehilfsmittel für die mobile Kommunikationsbranche und bietet ein auf Erlaubnis und Anreiz beruhendes Marketingmodell, das es dem Mobilnetz-Abonnenten ermöglicht, für die Erlaubnis gezielte Werbung in Form von Bildern, SMS und Videosequenzen nach der Beendigung eines Anrufs auf dem Bildschirm seines Mobiltelefons bzw. Mobilgerätes zu empfangen, vergütet zu werden.

    MyScreen ist jetzt strategisch bestens positioniert, um auf jedem Markt weltweit in Betrieb genommen werden zu können. Interessenten, die an einer Teilnahme interessiert sind, sollten über sales@myscreen.com Kontakt mit der Anzeigenabteilung aufnehmen und Anwender, die an der Einführung teilnehmen möchten, werden aufgefordert, sich unter http://www.myscreen.com vormerken zu lassen.

    Die vorliegende Pressemitteilung enthält "zukunftsweisende Aussagen" im Sinne des Abschnitts 21A des Aktiengesetzes (Securities Act) von 1933, in seiner gültigen Fassung sowie des Abschnitts 21E des Börsengesetzes (Securities Exchange Act) von 1934, in seiner gültigen Fassung. Derartige Aussagen unterliegen im Zusammenhang mit neuen Unternehmen bestimmten Risiken und Unwägbarkeiten. Die tatsächlich eintretenden Ergebnisse können aufgrund der das Unternehmen betreffenden Risiken und Unwägbarkeiten, u.a. derjenigen, die in den Berichten und anderen von MyScreen Mobile bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) eingereichten Unterlagen erörtert werden, wesentlich von den in den zukunftweisenden Aussagen vorweggenommenen abweichen.

    Für weitergehende Informationen: Ansprechpartner für Investoren/Presse: Christine Barisheff, Vice-President Kommunikation, MyScreen Mobile Inc., Tel.: +1-866-936-8333 App. 11803, E-Mail: christineb@myscreen.com

ots Originaltext: MyScreen Mobile Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitergehende Informationen: Ansprechpartner für
Investoren/Presse: Christine Barisheff, Vice-President Kommunikation,
MyScreen Mobile Inc., Tel.: +1-866-936-8333 App. 11803, E-Mail:
christineb@myscreen.com



Das könnte Sie auch interessieren: