ArcLight Capital Partners, LLC

ArcLight beschliesst Zusammenarbeit mit GE und GIC aus Singapur, um zum grössten vollständig unabhängigen Energieproduzenten im Südosten der USA zu werden

Monroe, Georgia (ots/PRNewswire) - ArcLight Capital Partners, LLC ("ArcLight"), GE Energy Financial Services, eine Einheit von GE und die Government of Singapore Investment Corporation Pte Ltd ("GIC") gaben heute bekannt, dass sie in fünf mit Erdgas betriebenen Kraftwerken in Georgia zusammenarbeiten werden, die zusammen den grössten unabhängigen Energielieferanten im Südosten der USA bilden. Die GE-Tochter und GIC werden 24,95 Prozent des Portfolios eines Partners von ArcLight erwerben, jetzt Alleininhaber. Eine weitere Zweiggesellschaft von ArcLight wird 50,10 Prozent behalten. (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110124/NE34658 ) Details zu den Finanzen der Übergabe wurden nicht bekannt gegeben. Der Abschluss der Transaktion unterliegt der Zulassung durch die Federal Energy Regulatory Commission and Committee on Foreign Investment in den Vereinigten Staaten, welche gegen Ende des Jahres 2011 erwartet wird. Die Kraftwerke sind im US-Bundesstaat Georgia verteilt und beinhalten eine gemeinsame Durchlaufanlage sowie vier Einzelzyklusanlagen für Wechsellast, die allesamt jünger als 10 Jahre sind. Zusammen erzeugen sie mehr als 2.500 Megawatt Energie. Einige davon nutzen gasbetriebene Turbinen von GE. Alle fünf Kraftwerke sind für örtliche Energieversorgung und Netzstabilität ausserordentlich wichtig und sind mit langfristigen Übereinkommen mit Investment-Grade-Gegenparteien unter Vertrag und werden von Consolidated Asset Management Services, einer Tochtergesellschaft von ArcLight, verwaltet. Das Portfolio enthält: - Monroe - ein 320-Megawatt-Kraftwerke in Monroe, 50 Meilen östlich von Atlanta - Walton - ein 450-Megawatt-Kraftwerk in Monroe, das an das Monroe Kraftwerk angrenzt - Washington - ein 602-Megawatt-Kraftwerk in Linton, 50 Meilen östlich von Macon - Sandersville - ein 640-Megawatt-Kraftwerk in Sandersville, sieben Meilen entfernt vom Kraftwerk in Washington - Effingham - ein 515-Megawatt-Kraftwerk in Rincon, 20 Meilen nördlich von Savannah Das Portfolio profitiert von der makroökonomischen Erholung und der strengeren Gesetzgebung bezüglich Energie und Kohlenstoff ebenso wie von dem Produktions-Boom von unkonventionellem Ergas in den Vereinigten Staaten. Zusätzlich bietet das Portfolio neue infrastrukturelle Investitionen in der Region, um die Nachfrage nach Energie zu erfüllen und der Umgestaltung der Energieversorgung, die sich in den nächsten zehn Jahren vollziehen wird, mitzugestalten. "Seit dem erstmaligen Investieren in dieses Portfolio 2007 können ArcLight und CAMS eine beachtliche Erfolgsbilanz in den Bereichen Betrieb und and wirtschaftlicher Verlässlichkeit in einem vielversprechenden regionalen Markt vorweisen", so Dan Revers, Managing Partner von ArcLight. "Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit diesen beiden vielbeachteten und erfolgreichen Investoren und freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit GE und GIC, um den Wert unseres Portfolios und unserer Plattform noch zu steigern." ArcLight hat einige Transaktionen mit GE Energy Financial Services vollzogen, darunter auch die Anleihe der GE-Einheit in Höhe von 98 Millionen USD in vorrangige besicherte Kreditfazilitäten für das Kraftwerk in Sandersville. "Diese Transaktion bietet uns die Möglichkeit, unsere Beziehungen mit ArcLight zu vertiefen und engere Bande mit einem wichtigen neuen Partner zu knüpfen, GIC, und ausserdem mit einem interessanten Paket an Vermögenswerten in einem sehr bedeutenden Energiebereich zusammenzuarbeiten, der thermischen Energiegewinnung", erläuterte Kevin Walsh, Managing Director und Leiter der Abteilung für erneuerbare Energien bei GE Energy Financial Services. "Es handelt sich um ein Portfolio kombiniert Stromerzeugungssysteme in einer Region, in der die Nachfrage nach für kohlenstoffarme, effiziente Energieerzeugung stetig steigt. Der Abschluss dieser Transaktion vervollständigt unser wachsendes Portfolio bezüglich infrastruktureller Investitionen in den USA. Wir sind sehr erfreut über de Zusammenarbeit mit ArcLight und GE, die beide über umfassende Erfahrung verfügen und als unsere Partner ähnliche Vermögenswerte betreuen", so Ang Eng Seng, Vorsitzender der GIC-Infrastructure-Group. Informationen zu ArcLight ArcLight ist einer der weltweit führenden Energieinvestitionsfirmen mit mehr als 6,8 Milliarden USD Kapitalvolumen. Das ArcLight-Investment-Team verfügt über umfassende Erfahrung in der Energieinvestition, gute Beziehungen in der Branche und Kenntnisse über Anlageniveaus. ArcLight hat seinen Hauptsitz in Boston, Massachusetts sowie Niederlassungen in New York City, London und Luxemburg. Weitere Informationen über ArcLight gibt es auf http://www.arclightcapital.com. Informationen zu GE Energy Financial Services Die Experten von GE Energy Financial Services investieren weltweit mit Langfristperspektive mit dem Fachwissen und der finanziellen Stärke im Finanzbereich von GE in eine der kapitalintensivsten Industrien, den Energiesektor. GE Energy Financial Services unterstützt sowohl seine Kunden als auch GE, sich durch Investitionen, Partnerschaften und den optimalen Einsatz des Kapitals in Höhe von 21 Milliarden USD zu vergrössern. Das weltweite Portfolio von GE Energy Financial Services im Energiebereich kann 23 Gigawatt produzieren, was der gesamten Energie in den Niederlanden entspricht. GE Energy Financial Services hat seinen Hauptsitz in Stamford, Connecticut. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.geenergyfinancialservices.com. Informationen zu GE GE ist ein diversifiziertes Technologie-, Medien- und Finanzdienstleistungsunternehmen, das es sich zum Ziel gesetzt hat, einige der dringendsten globalen Probleme zu lösen. Das Produkt- und Serviceportfolio reicht von Flugzeugmotoren, Energieerzeugung, Wasseraufbereitung und Sicherheitstechnologien bis hin zu medizinischer Bildgebung, Finanzdienstleistungen für Unternehmen und Privatkunden, Medieninhalten und Hochleistungswerkstoffen. Über 300.000 Mitarbeiter bedienen Kunden in über 100 Ländern. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Firmenwebseite unter http://www.ge.com. Informationen zu GIC Die Government of Singapore Investment Corporation Pte Ltd ("GIC") ist eine weltweit tätige Investment-Management-Firma, die 1981 gegründet wurde, um die Singapurer Finanzanteile im Ausland zu verwalten. GIC investiert international in Stammaktien, festes Einkommen, Devisen, Handelswaren, Geldmärkte, alternative Investitionen, Immobilie, Private Equity und Infrastruktur. GIC ist von einem Unternehmen von ein paar Milliarden UDS zu einer Firma geworden, die weit über 100 Milliarden USD verwaltet und nun eine der grössten Fondsleitungen der Welt. Das Infrastruktur-Portfolio von GIC konzentriert sich auf Minderheitsbeteiligungen im Bereich der Energieerzeugung, -Weitergabe und im Vertrieb, Wasserversorgung und Transportbereich wie beispielsweise Flughäfen, Seehäfen und Schnellstrassen. GIC strebt langfristig Vermögenseinträge durch Management an, um Singapurs Rücklagen stabil zu halten und zu erweitern. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.gic.com.sg. ots Originaltext: ArcLight Capital Partners, LLC Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Heidi Milne von ArcLight Capital Partners, +1-617-531-6304; oderAndy Katell von GE Energy Financial Services, +1-203-961-5773; oderJennifer Lewis von der Government of Singapore Investment Corporation,+65-6889-8383

Das könnte Sie auch interessieren: