KAMATA REAL AG

Verkauf Liegenschaft "KESSELHAUS" im Sulzer-Areal Winterthur an die Turinova AG, eine Immobiliengesellschaft des UBS (CH) Property Fund - Swiss Mixed "Sima"

    Zürich (ots) - Am Freitag, 23. Mai 2008 verkaufte die in der Liegenschaftenentwicklung und als Totalunternehmerin schweizweit tätige KAMATA REAL AG die geschichtsträchtige Liegenschaft "Kesselhaus" im Sulzer-Areal Winterthur an die Käuferin und Investorin Turinova AG, eine Immobiliengesellschaft des UBS (CH) Property Fund - Swiss Mixed "Sima". UBS "Sima" ist der grösste Immobilienfonds der Schweiz, welcher in Wohn- und Geschäftsliegenschaften investiert und ein Portfoliovolumen von ca. CHF 4.7 Mrd. aufweist. Mit dem Kauf wurde der Grundstein für die projektierte Umnutzung der Liegenschaft zum Shopping - und Entertainmentcenter gelegt. Für Enrique Drescher, CEO der KAMATA REAL AG ist der 23. Mai ein denkwürdiger Tag, denn nun können die behördlich abgesegneten Bauarbeiten in wenigen Wochen beginnen. Laut KAMATA REAL AG wird das denkmalgeschützte Gebäude umfassend renoviert, saniert und umgenutzt. Die Erhaltung bestehender Bauteile in Kombination mit neuen Elementen lässt eine unverwechselbare Identität entstehen.

    Lohn einer zielgerichteten Arealentwicklung

    Mit dem Bau des Kesselhauses wird die Umnutzung des Dreiecks zwischen Pionierstrasse, Bahnmeisterweg und Zürcherstrasse auf dem SULZERAREAL in Winterthur abgeschlossen. Dieses Dreieck gilt als Musterbeispiel für die zielgerichtete Arealentwicklung von Sulzer: Ein Gestaltungsplan setzt Leitplanken, die den Projektentwicklern grossen Spielraum lassen. Sulzer Immobilien steuert die zukünftige Lebens- und Arbeitsqualität durch Vorgaben bezüglich Nutzermix. Begonnen hat die Umnutzung des der Winterthurer Altstadt am nächsten liegenden Baufeldes mit dem Umbau einer Lagerhalle in Lofts und Ladenlokale. Dieses Projekt wurde im Jahr 2000 realisiert - ebenfalls von der KAMATA. Mittlerweile sind Büros, Wohnungen, Schulräume und Dienstleistungsbetriebe anderer Investoren dazugekommen.

    Sulzer Immobilien verfolgte schon vor 2000 die Idee, das Kesselhaus in ein Kino- und Ausgehzentrum zu verwandeln. Das Kesselhaus soll die Kultur- und Ausgehzone der Altstadt ins SULZERAREAL erweitern. Sulzer Immobilien hat an dieser Idee festgehalten, auch wenn erste Projekte nicht zum Erfolg kamen. 2005 stieg die KAMATA als Projektentwicklerin ein und verhalf der Idee zum Durchbruch. Sie entwickelte ein spannendes Nutzungskonzept bestehend aus den Modulen Kino, Gastronomie, Entertainment und Detailhandel. Aufgrund dieses innovativen Konzepts wurden dann zwei grosse Ankermieter gefunden - der Weg für den Immobilienfonds UBS "Sima" als Käufer und Investor war somit geebnet. Für Dr. Riccardo Boscardin, Leiter Immobilienfonds bei UBS Fund Management (Switzerland) AG, Enrique Drescher, Geschäftsführer KAMATA REAL AG und Martin Schmidli, Geschäftsführer Sulzer Immobilien bedeutet die Realisierung eine Bestätigung für den Wert einer zielgerichteten Entwicklung, die an Visionen festhält, die für einen Standort langfristig als richtig erachtet werden.

    Neue Shopping und Entertainment Welt

    Die Liegenschaft "Kesselhaus" befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Migros Einkaufszentrum "Neuwiesen" und dem Hauptbahnhof Winterthur. Mit ca. 4'400 m2 Verkaufsfläche, einem Multiplexkino mit sechs Kinosälen und insgesamt 1'200 Sitzplätzen sowie einem modernen Gastronomiekonzept und einer hochattraktiven Lounge unter den massiven denkmalgeschützten Silos entsteht im "Kesselhaus" eine neue einzigartige Welt des Shopping und Entertainments. Das gewählte Nutzungskonzept ermöglicht eine hochgradig öffentliche Nutzung, welche jedem Besucher die Einzigartigkeit dieses Gebäudes wiederspiegelt und ein wichtiger Bestandteil zur Belebung des Sulzer-Areals darstellt. Von den rund 11'500 m2 Fläche ist der grösste Teil bereits vermietet - eine Ladenfläche im Erdgeschoss à 450 m2 steht zur Zeit noch frei.

    Visualisierungen "Kesselhaus" finden Sie auf: www.kamata.ch - Aktuelle Projekte - EKZ Kesselhaus Winterthur

ots Originaltext: KAMATA REAL AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Enrique Drescher, Geschäftsführer KAMATA REAL AG
Mobile: +41/79/406'37'85

Martin Schmidli, Geschäftsführer Sulzer Immobilien AG
Mobile: +41/79/207'63'50

Dr. Riccardo Boscardin, UBS Fund Management (Switzerland) AG Basel
Tel.: +41/61/288'68'29



Das könnte Sie auch interessieren: