ALNO AG

EANS-Adhoc: ALNO AG
Elmar Duffner wechselt als COO in den Vorstand der ALNO AG

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
ALNO AG  / Elmar Duffner wechselt als COO in den Vorstand der ALNO AG

31.07.2011

• Langjähriger Geschäftsführer der Poggenpohl Möbelwerke GmbH soll 2013 die

      Position des CEO bei der ALNO AG übernehmen
    • Kernaufgaben als COO: operative Geschäftsführung, Ausbau des
      Auslandsgeschäfts und nachhaltige Stärkung der Premium-Marke ALNO
Pfullendorf, 31. Juli 2011  -  Elmar  Duffner,  seit  2002  Geschäftsführer  der
Poggenpohl Möbelwerke GmbH, wird bis zum 1. Februar 2012 die  Funktion  des  COO
der ALNO AG, einem der führenden Küchenhersteller Deutschlands, übernehmen.  Als
COO wird Herr Duffner für die Bereiche Vertrieb  Ausland,  Produktion,  Einkauf,
Logistik, IT, Produktentwicklung sowie  Marketing  und  Kommunikation  zuständig
sein. Zu seinen weiteren Kernaufgaben  werden  der  Ausbau  der  internationalen
Expansion der ALNO AG und die weitere Aufwertung der Premium-Marke ALNO  zählen.
Mit der Hauptversammlung 2013 soll Herr Duffner die Nachfolge von  Herrn  Müller
als Vorstandsvorsitzender der ALNO AG antreten. Herr  Müller  beabsichtigt  nach

dieser   Übergangszeit,   welche   die   strategische   Kontinuität    in    der
Unternehmensführung gewährleisten soll, in  den  Aufsichtsrat  der  ALNO  AG  zu
wechseln.


In Deutschland zweitgrößter, in  Europa  viertgrößter  Küchenhersteller  bedient
die  ALNO  AG  mit  ihren  Marken  ALNO,   WELLMANN,   IMPULS   und   PINO   die
unterschiedlichsten  Kundenzielgruppen  und   Preissegmente.   Das   Unternehmen
verfügt  über   drei   Tochtergesellschaften   im   Ausland   und   rund   7.000
Vertriebspartner in 64 Ländern. Im Geschäftsjahr 2010 betrug der  Auslandsanteil
am Umsatz 28,4 Prozent. Strategisches Ziel ist es, unter der  Verantwortung  von
Herrn Duffner unter anderem den Auslandsanteil signifikant auszubauen.

Elmar Duffner war seit 2002 Geschäftsführer der Poggenpohl Möbelwerke  GmbH  und

baute in dieser Zeit die internationale Expansion des  Premium-Küchenherstellers
erfolgreich   aus.   Unter   seiner   Führung   wuchs   das   Unternehmen    mit
überdurchschnittlichen     Wachstumsraten     bei      nachhaltig      positiver
Ergebnisentwicklung. Elmar Duffner ist seit  2008  Präsident  des  Verbands  der
deutschen   Möbelindustrie   und    Vorstandsmitglied    zahlreicher    weiterer
Branchenverbände.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

================================================================================
Über die ALNO AG:
Die ALNO AG zählt zu den führenden Küchenherstellern Deutschlands. An vier
nationalen Produktionsstandorten sowie einem in Dubai bedient ALNO den deutschen
wie internationalen Markt mit einem Küchenvollsortiment. Zum ALNO Konzern
gehören neben der Kernmarke ALNO auch WELLMANN (klassisch-modern), IMPULS
(minimalistisch) und PINO (Einstiegspreis-Segment). Die ALNO AG ist mit zirka
7.000 Vertriebspartnern in mehr als 64 Ländern der Welt aktiv. Im Geschäftsjahr
2010 erwirtschafteten rund 1.787 Mitarbeiter einen Umsatz von rund 467,3
Millionen Euro. Der Auslandsanteil am Umsatz betrug 28,4 Prozent.

Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über ALNO und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie
unser Online-Pressezentrum unter http://www.Alno.ag/3687.0.html. Dort haben wir
auch druckfähiges Bildmaterial von Personen und Produkten für Sie hinterlegt.

Rechtlicher Hinweis:
Diese Ad-hoc-Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft
gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der
Unternehmensleitung der ALNO AG oder der mit ihr verbundenen Unternehmen
beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten
sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse,
die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der ALNO AG und der mit ihr
verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen
abweichen. Weder die ALNO AG noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen
eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und
an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.



Rückfragehinweis:
CNC AG 
Patricia Eschenlohr
T 0172 8106376
E Patricia.Eschenlohr@cnc-communications.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    ALNO AG 
             Heiligenbergerstraße  47
             D-88629 Pfullendorf
Telefon:     +49 7552 21-311
FAX:         +49 7552 21-3838
Email:    max.mueller@alno.de
WWW:      http://www.alno.de 
Branche:     Möbel
ISIN:        DE0007788408
Indizes:     
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Düsseldorf, München, Regulierter Markt:
             Stuttgart, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: ALNO AG

Das könnte Sie auch interessieren: