Florida Chamber of Commerce

Florida wird 1,8 Mrd. USD in die innovative Wirtschaft investieren

    New York (ots/PRNewswire) -

    - Die Handelskammer von Florida lobt die neuen gesetzlichen Wirtschaftsanreize als "Raketentreibstoff" für den globalen Wettbewerb und den Weltmarkt

    Mit seiner weltweit an 18. Stelle stehenden, mit Brasilien, Mexiko oder Australien vergleichbaren Wirtschaft hat Florida bei einer Feierlichkeit an der New Yorker Börse nahezu 2 Mrd. USD für neues Wachstum und Investitionen umgewidmet. Diese Investition, die vom Gouverneur Charlie Crist zum Gesetz gemacht und von Senator Jeremy Ring (D-Margate), einer ehemaligen Führungspersönlichkeit von Yahoo!, in starkem Masse befürwortet wurde, wird Floridas internationalen Ruf als innovativer Staat durch Investitionen in Wachstumsfonds noch weiter festigen.

    "Diese gesetzliche Wirtschaftspritze ist ein weiterer Grund, dass der Sonnenstaat sich schnell als das neue Innovationszentrum der Welt einen Namen machen wird", sagte Mark Wilson, Präsident und CEO der Handelskammer von Florida.

    Das umgewidmete Geld - bis zu 1,5 Prozent des Pensionssystems des Bundesstaates Florida (ca. 1,8 Mrd. USD) - wird für die Investition in geeignete Fonds zur Verfügung stehen, die auf Hochtechnologie- und Hochlohnbranchen wie Luft- und Raumfahrt, Computertechnologie, saubere Technologien und Medizin und Biotechnologie ausgerichtet sind. Ein ähnliches Programm in Kalifornien schuf 124.000 neue Arbeitsplätze und führte im Jahre 2006 zu einem zusätzlichen Wirtschaftwachstum in Höhe von 15,1 Mrd. USD. Florida vergrössert bereits kontinuierlich seinen Marktanteil am weltweiten Export von Gütern und Dienstleistungen und diese Investition wird Florida noch schneller zu einer neuen Wirtschaftmacht aufsteigen lassen.

    "Innovative Branchen aus aller Welt suchen nach weiteren Möglichkeiten, in die grossartigen Forschungsarbeiten und Ideen in Florida zu investieren", sagte David Day, für die Technologielizenzen an der Universität von Florida verantwortlich. "Diese Investition wird Florida weltweit auf neue Art und Weise attraktiv machen und vermittelt die klare Botschaft, dass wir neuen Geschäftsgelegenheiten gegenüber bereit und offen sind."

    Für weitergehende Informationen melden Sie bitte telefonisch unter +1-850-224-0174 bzw. schicken Sie eine E-Mail an krisitab@moore-pr.com.

    Die Handelskammer von Florida wurde im Jahre 1916 als erste bundesstaatliche Organisation zur Vertretung der Geschäftswelt gegründet, ist die grösste Vereinigung von Arbeitgebern, Handelskammern und Handelsvereinen des Bundesstaates und vertritt über 139.000 Arbeitgeber. Die Kammer ist in allen Bereichen der Regierung tätig, um Einfluss auf die Änderungen zu nehmen, die in der jährlichen Florida Business Agenda geplant werden, insbesondere auf diejenigen, die für die weitere Verbesserung des Geschäftsumfeldes in Florida entscheidend sind. Besuchen Sie die Website unter www.FloridaChamber.com.

    Website: http://www.FloridaChamber.com

ots Originaltext: Florida Chamber of Commerce
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Krisita Burket, PR-Beraterin, Tel.: +1-850-224-0174, Mobil:
+1-850-624-8061, E-Mail: krisitab@moore-pr.com, im Auftrag der
Florida Chamber of Commerce



Das könnte Sie auch interessieren: