TigerLogic Corporation

TigerLogic gibt allgemeine Verfügbarkeit von Omnis Studio 5 bekannt

Irvine, Kalifornien (ots/PRNewswire) - - Erweiterung von Omnis für neue Plattformen und Märkte Unterstützung auf Microsoft(R) Windows Mobile(R) aufbauender Geräte und volle Unicode-Kompatibilität verbessern die Leistungsfähigkeit und Flexibilität der Omnis Studio-Umgebung zur Anwendungsentwicklung und öffnet Anwendungsentwicklern die Tür zu neuen Märkten. TigerLogic Corporation (Nasdaq: TIGR) ist sehr erfreut, die allgemeine Verfügbarkeit von Omnis Studio 5 bekannt zu geben, in dessen Rahmen der zukunftsweisende Omnis Mobile Client eingeführt wird. Entwickler haben somit die Möglichkeit, Anwendungen für eine wachsende Anzahl Windows Mobile-gestützter Geräte zu erstellen, darunter Smartphones, PDAs, Tablet-PCs und andere tragbare Geräte. Erweiterte Lokalisierungsfunktionen und volle Unicode-Kompatibilität für Tausende von Sprachen und eine Fülle wissenschaftlicher Darstellungsformen bieten bestehenden Omnis-Entwicklern sowie einer ganzen Generation von neuen Entwicklern zudem die Möglichkeit, neue Kunden in KMUs, Konzernen, öffentlichen und technischen Einrichtungen und auf Schwellenmärkten überall auf der Welt zu erreichen. Zu den weiteren Funktionen von Omnis Studio 5 zählen brandneue interaktive Bedienfeld-Komponenten, Erweiterungen für die Omnis Komponenten-Schnittstelle zwecks Animation und Transparenz für Komponenten von Drittanbietern, wichtige Omnis VCS-Aktualisierungen für Entwickler-Teams, Kontextmenüs für Web- und mobile Formen, methodische Leistungsüberwachung und viele weitere mehr. TigerLogic ist zudem erfreut, neue Produktkonfigurationen und eine neue Preisstruktur für Omnis Studio 5 einzuführen. Entwickler werden auf diesem Wege dazu ermutigt, Omnis als das Tool ihrer Wahl zur Entwicklung von Unternehmens-, Web- und mobilen Anwendungen zu übernehmen. Gleichzeitig soll Omnis Studio als attraktiveres Angebot für Anwendungsentwickler etabliert werden, darunter auch für unabhängige Entwickler, Systemhäuser und Anwendungsentwickler auf dem vertikalen Markt. Eine neue Produktkonfiguration umfasst dabei ein kostenloses Standard Edition SDK, das direkten Zugang zu MySQL bzw. PostgreSQL-Datenbanken bietet, die sowohl bei Web-Entwicklern als auch bei Entwicklern von geschäftlichen Anwendungen sehr gefragt sind. Das neue Professional Edition SDK bietet ein komplettes Tool-Paket für alle Entwickler von Unternehmens-, Web- und mobilen Anwendungen, darunter Datenschnittstellen zwecks direktem Zugang zu allen führenden Datenbanken, ein vielseitiges und robustes Versionskontrollsystem (VCS), benutzerfreundliche Tools für das Berichtswesen, eine leistungsstarke 4GL-Programmier- und Skriptsprache sowie einen Debugger auf Weltklasseniveau. "Im Rahmen dieser neuesten Version von Omnis Studio wurde einem ohnehin schon äusserst leistungsfähigen Tool-Arsenal für Anwendungsentwickler die Möglichkeit zur Entwicklung mobiler Anwendungen sowie volle Unicode-Kompatibilität und verbesserter Lokalisierungs-Support hinzugefügt. Angesichts der heute eingeführten neuen Produktkonfigurationen und Preisstrukturen sind wir davon überzeugt, dass sich Omnis Studio 5 zum essenziellen Tool für jene unabhängigen Entwickler, Berater, Systemhäuser und Software-Vertreiber entwickeln wird, die Unternehmens-, Web- und mobile Anwendungen der nächsten Generation erschaffen möchten", erklärte Bob Whiting, Produktmanager bei Omnis und Geschäftsführer von Raining Data UK Limited, einer Tochtergesellschaft der TigerLogic Corporation. Verfügbarkeit Omnis Studio 5 kann von der Omnis-Website unter http://www.omnis.net heruntergeladen werden. DVD-Versionen einschliesslich der SDKs für Windows, Mac OS X und Linux werden in Kürze verfügbar sein. Um mehr über Omnis Studio zu erfahren, besuchen Sie bitte die Website http://www.omnis.net/products/studio. Eine kostenlose Probeversion von Omnis Studio 5.0 Professional Edition ist verfügbar. Um ein Exemplar dieser Version herunterzuladen, registrieren Sie sich bitte unter http://www.omnis.net/download. Informationen zu Omnis Studio Omnis Studio ist ein äusserst leistungsfähiges visuelles RAD-Tool, das eine komponentenbasierte Umgebung zur Entwicklung von Unternehmens-, Web- und mobilen Anwendungen auf Grundlage eines einzigen Codes bietet. Mithilfe der Plug-in-Technologie für Web- und mobile Clients von Omnis Studio können serverbasierte Anwendungen per Web-Browser oder einer Vielzahl von Mobilgeräten über das Internet genutzt werden, um schnelle, sichere und skalierbare Lösungen mit einem Minimum an Entwicklungszeit zu erstellen. Durch die umfassende Skalierbarkeit von Einzellösungen bis hin zu Enterprise-Anwendungen können Omnis-Anwendungen auf einer beliebigen unterstützten Plattform entwickelt und ohne Modifikation auf einer anderen Plattform implementiert werden. Zu den unterstützten Plattformen zählen Windows, Mac OS X und Linux - bei voller Unicode-Kompatibilität für Ihre Daten- und Anwendungsschnittstelle. Omnis unterstützt herkömmliche SQL-Datenbanken wie MySQL, PostgreSQL, Oracle, Sybase und DB2 direkt. Die fortschrittliche, multidimensionale Datenbank D3 von TigerLogic wird zudem über das mvDesigner-Produkt unterstützt. Auf die meisten anderen Datenbanken kann über JDBC oder ODBC zugegriffen werden. Omnis Studio senkt die Entwicklungszeit für Anwendungen im Vergleich zu 3GL Umgebungen (C++, Java) auf dramatische Weise und ermöglicht Entwicklern gleichzeitig die Verwendung in 3GL-Umgebungen entwickelter Objekte als Komponenten in Omnis-Anwendungen. Informationen zur TigerLogic Corporation TigerLogic Corporation (Nasdaq: TIGR), bietet seit über 3 Jahrzehnten Lösungen zur verlässlichen Datenverwaltung und raschen Umsetzung von Anwendungen für ISVs und Entwickler von Datenbankanwendungen. Zum Produkangebot von TigerLogic zählen: 1) TigerLogic(R) yolink, eine browserbasierte Internetanwendung, die das Benutzererlebnis bei der Nutzung jeder beliebten Suchmaschine oder Website verbessert; 2) TigerLogic(R) XML Data Management Server (XDMS) bietet einen flexiblen, skalierbaren und erweiterbaren Datenspeicher für XML-Daten und ermöglicht zudem die Abfrage und das Auffinden von kritischen Geschäftsdaten über eine Vielzahl organisierter und unorganisierter Informationsquellen hinweg; 3) Pick(R) Universal Data Model (Pick UDM)-basierte Datenbankverwaltungssysteme und Komponenten, darunter auch D3(R), mvEnterprise(R) und mvBase(R), die für mehr als Tausend Anwendungsentwickler aus aller Welt die Lösungen der Wahl darstellen; und 4) Omnis Studio(R), ein plattformübergreifendes, objektorientiertes RAD-Tool zur Entwicklung fortschrittlicher Datenbankanwendungen für Thick-Clients, Web-Clients und Ultra-Thin-Clients. Der Kundenstamm von TigerLogic umfasst über 500.000 aktive Anwender an über 20.000 Kundenstandorten überall in der Welt, die allesamt eine beträchtliche Anzahl vertikaler Anwendungen einsetzen. Dank Mitarbeitern und Vertragspartnern in aller Welt verfügt TigerLogic über eine internationale Präsenz und bietet Kunden-Support rund um die Uhr. Weitere Informationen über TigerLogic und die Produkte des Unternehmens finden Sie unter http://www.tigerlogic.com. Nähere Einzelheiten zum Produkt yolink finden Sie unter http://www.yolink.com. Mit Ausnahme an dieser Stelle aufgeführter historischer Fakten könnte die vorhergehende Pressemitteilung vorausschauende Aussagen enthalten. Vorausschauende Aussagen jeglicher Art unterliegen Risiken und Unsicherheiten. Tatsächliche Ergebnisse könnten daher aufgrund verschiedener Faktoren massiv von vorausschauenden Aussagen abweichen. Hierzu zählen unter anderem der Erfolg der Forschungs- und Entwicklungsbemühungen des Unternehmens im Hinblick auf die Einführung neuer Produkte und die Erschliessung neuer Märkte, die Marktakzeptanz von Produkten und Produktaktualisierungen des Unternehmens, technische Risiken in Bezug auf derartige Produkte und Produktaktualisierungen, die Fähigkeit des Unternehmens, den Marktanteil für seine bestehenden Produkte aufrecht zu erhalten, die Verfügbarkeit adäquater Liquidität sowie weitere Risiken und Unsicherheiten. Wir verweisen auf die zahlreichen Berichte und Dokumente, die das Unternehmen bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission eingereicht hat, darunter auch die neuesten Berichte des Unternehmens auf Formular 10-K und Formular 10-Q hinsichtlich jener Faktoren, die zukünftige Finanzergebnisse des Unternehmens möglicherweise beeinflussen können. Vorausschauende Aussagen jeglicher Art beziehen sich auf den Veröffentlichungstermin dieses Dokuments und das Unternehmen lehnte jegliche Verpflichtung bezüglich der Aktualisierung oder Überarbeitung der in dieser Pressemitteilung veröffentlichten vorausschauenden Aussagen ausdrücklich ab. Die Quartalsergebnisse des Unternehmens zum 30. Juni 2009 sind im Hinblick auf Betriebsergebnisse in zukünftigen Zeiträumen nicht zwangsläufig aussagekräftig. TigerLogic, yolink, Raining Data, Pick, mvDesigner, D3, mvEnterprise, mvBase, Omnis und Omnis Studio sind Markenzeichen der TigerLogic Corporation. Alle anderen Markenzeichen und eingetragene Markenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. ots Originaltext: TigerLogic Corporation Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Janet Cioffi, VP Verkauf der TigerLogic Corporation, +1-949-442-4400, Fax: +1-949-250-8187

Das könnte Sie auch interessieren: