Acision

Acision Fuze: Erster Rich Communication Client mit WebRTC-Integration

Barcelona, Spanien - Mobile World Congress (ots/PRNewswire) - OTT-App von Acision für bessere Nutzererfahrung und neue Umsatzmöglichkeiten

Acision, der weltweit führende Anbieter für Mobile Services, hat seinen neuen Rich Communication Client Fuze herausgebracht, eine Komplettlösung zum Versenden von Nachrichten, dem Austausch von Dateien und vielem mehr. Fuze verbindet alle Funktionen moderner Over-the-Top (OTT)-Nachrichten-Apps wie Textchat, Datenaustausch, Videogespräche und VoIP mit einer WebRTC-Integration, Content-Kanälen sowie See-What-I-See. Ein geteilter Bildschirm (Split Screen) ermöglicht zudem eine besondere Nutzererfahrung (UX), die einen einfachen Austausch von Dateien sowie Drag & Drop von Inhalten ermöglicht. Fuze ist RCS-konform, erfüllt also die Anforderungen der GSMA und beinhaltet eine Fallback-Lösung für SMS- und MMS. Somit kann der Nutzer auch mit Kontakten ohne Fuze interagieren oder auch dann kommunizieren, wenn keine Breitband-Datenverbindung verfügbar ist.

Fuze von Acision ist als White-Label-Lösung sowohl für iOS als auch für Android erhältlich und kann demnach von Mobilfunkbetreibern sowie Unternehmen zugeschnitten und mit einem Markennamen versehen werden. Funktionen und Inhalte der Anwendung können je nach Wunsch massgeschneidert und mit der Sprache sowie den Symbolen der jeweiligen Region konfiguriert werden. Der multidimensionale geteilte Bildschirm bietet zudem eine optimierte Erfahrung, denn so können Nutzer zwei Unterhaltungen parallel führen oder sich unterhalten und sich gleichzeitig Inhalte anzuschauen. Über Drag & Drop können ausserdem in Echtzeit Inhalte zwischen den Bildschirmteilen ausgetauscht werden. Ausserdem können auch RSS-Feeds sowie Inhalte von Medien-Kanälen und Unternehmen abonniert werden, was durch das Angebot von Premium-Content und gesponserten Inhalten neue Umsatzmöglichkeiten eröffnet.

Fuze wird durch Acision Fusion ergänzt, das die Backend-Cloud-Infrastruktur bereitstellt und Fuze zur umfassendsten End-to-End-Kommunikationslösung macht, die heute auf dem Markt erhältlich ist. Acision Fusion bietet Funktionen wie Store-and-Forward, SMS-Fallback, Nachrichtenarchivierung und Benachrichtigungsfallback. Eines der wichtigsten Charakteristika von Fuze und Fusion ist jedoch die WebRTC-Integration. Sie unterstützt kontextuelle Kommunikation in Echtzeit, so dass Unternehmen über Peer-to-Peer-Kommunikation Kosten für teure Infrastruktur sparen können. Das Fuze Software Development Kit (SDK) wird auch über die API-Plattform Acision Forge erhältlich sein, die zeitgleich mit Fuze auf den Markt kommt. Dies beschleunigt die Entwicklung und Personalisierung nativer Apps für iOS und Android.

"Mit Fuze setzen wir das Konzept von 'Kommunikation überall und jederzeit' in die Tat um und bieten durch die vollständige WebRTC-Integration die bestmögliche Nutzererfahrung", sagt Adolfo Hernandez, CEO von Acision. "Fuze mit Acision Fusion als Backend ist ein Vorreiter in der Branche, da es den gesamten Funktionsumfang der derzeit verfügbaren OTT-Clients aufgreift und mit Zusatzoptionen kombiniert, die sich Endbenutzer, Betreiber und Unternehmen wünschen."

"Bislang waren Mobilfunkbetreiber oft unflexibler als andere OTT-Anbieter. Deshalb haben sie nach einer Lösung gesucht, mit der sie einen Dienst anbieten können, der den wachsenden Ansprüchen der Nutzer gerecht wird und ihre Position im Bereich Rich Communication verbessert", sagt JF Sullivan, EVP Product Management und CMO von Acision. "Fuze bietet Betreibern die Möglichkeit, sich die umfangreiche Nutzerbasis zunutze zu machen. Zudem stellt Fuze ihnen die am besten entwickelte Client-Lösung sowie einen Kanal zur Verfügung, über den sie mit ihren Kunden kommunizieren und zusätzlichen Umsatz in einem sehr anspruchsvollen Branchenumfeld erzielen können."

Wenn Sie mehr über Fuze erfahren oder unsere Live-Demonstration sehen möchten, besuchen Sie Acision beim Mobile World Congress in Halle 8 am Stand 8.1A41 (App Planet).

Über Acision

Acision vernetzt die Welt über wichtige, lückenlose mobile Dienste, die auf allen IP-Plattformen betrieben werden können und die Benutzererfahrung verbessern. So entstehen ein Mehrwert und neue Kommunikationsmöglichkeiten für Mobilfunkanbieter, Unternehmen und Verbraucher auf der ganzen Welt. Weitere Informationen über Acision erhalten Sie auf http://www.acision.com

Kontakt:

Pressekontakte: Maria Hudson, Acision, Tel.: +44-118-930-8826,
E-Mail: maria.hudson@acision.com ; Ben Pattie, Hotwire PR, Tel.:
+44(0)207-608-2500, E-Mail: acision@hotwirepr.com


Das könnte Sie auch interessieren: