Acision

MWC 2014: Acision erwirbt Lizenz für RCS-Technologie von Crocodile

Reading, England (ots/PRNewswire) - API bietet potenzielles Publikum von 1 Milliarde Endpunkten für die

Echtzeit-Kommunikation

Der weltweit führender Anbieter für Mobile Services Acision gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Lizenz für die RCS-Technologie von Crocodile erworben hat, um WebRTC-basierte Dienste anbieten zu können. Durch die Partnerschaft mit Crocodile wird Acision Betreibern und Enterprise-Kunden einen echten Mehrwert durch Echtzeit-Kommunikation bieten können, während ein Toolkit Entwickler beim Schaffen von fortschrittlichen Kommunikationsdiensten für Web und mobile Endgeräte mit verbesserten IP-basierten Sprach-, Video-, Conferencing-, File-Sharing- und Messaging-Diensten unterstützt.

Acision WebRTC besteht aus einem offenen und einem standardisierten Medienprofil, und ermöglicht eine sichere, Carrier-Grade, Peer-to-Peer-Kommunikation . Durch die Umgehung kostspieliger Telekommunikationsnetzwerke erlaubt WebRTC Kosteneinsparungen und kann über Standardprotokolle wie SIP in die bestehende Kommunikationsinfrastrukturen und Anwendungen von Unternehmen integriert werden. Mithilfe der zahlreichen Schnittstellen des WebRTC SDK, können Entwickler leistungsfähige, internetbasierte und mobile Kommunikationsanwendungen aufbauen - ohne die Notwendigkeit einer zusätzlichen oder kostspieligen Infrastruktur.

JF-Sullivan, Executive Vice President Product Management und CMO bei Acision, kommentiert: "WebRTC macht alle Interaktionen kontextbezogen und bietet als Grundlagentechnologie jedem Unternehmen, das Kommunikation in Echtzeit benötigt, massive Einsparungen. Callcenter, die ihren gesamten Betrieb über einen Webbrowser abwickeln möchten, der mit Google Chrome verbunden ist, können dies kostengünstig tun und zusätzlich von einer Direktverbindung zu den Kunden und Over-the-Air-Updates profitieren. Zudem können Online-Banking-Anwendungen in Finanzwebsites integriert werden. Das ermöglicht es Kunden ohne zusätzliche Kennwörter oder Authentifizierung direkt mit einem Mitarbeiter zu sprechen, sobald sie sich in ihr Online-Konto einloggen. WebRTC ermöglicht zudem den sicheren Peer-to-Peer Datentausch, ohne dass Dritte involviert werden müssen, und kann daher einen positiveb Effekt auf die Unternehmenskommunikation haben. Dies sind nur einige der beachtlichen Vorteile, die WebRTC bietet."

Peter Dunkley, Technical Director bei Crocodile RCS, sagt: "Heutzutage ist WebRTC in jedem mobilen Endgerät mit Android OS und in jedem PC weltweit mit Google Chrome oder Mozilla Firefox integriert. Damit steht einem Entwickler, der eine App unter Nutzung dieser API schreibt, ein potenzielles Publikum von mehr als 1 Milliarde Endpunkten zur Verfügung. Vor diesem Hintergrund wird die WebRTC-Technologie die Art und Weise revolutionieren, wie Menschen über Festnetz- und Mobilgeräte miteinander kommunizieren. WebRTC erlaubt es Web-Anwendungen, Sprach- und Videokommunikation direkt aus dem Browser heraus in Echtzeit zu steuern, und macht den Download von Clients, Apps oder Plugins überflüssig. Durch den Prozess- und Kontext-Austausch verbessert WebRTC zudem die Remote-Kommunikation mit jedem Unternehmen und macht die Kommunikation so zu einer gemeinsamen Erfahrung. Gemeinsam können Acision und Crocodile das volle Potenzial von WebRTC entfesseln."

Sullivan ergänzt: "Unternehmen und Betreiber, die ältere Infrastrukturen oder Call-Center-Technologien in grossem Umfang nutzen, können diese Technologien nun verbessern, indem sie WebRTC in ihre Kommunikationsstrategie integrieren. Betreiber können beispielsweise ihr Core-Netzwerk schnell und einfach auf Browseranwendungen erweitern. Jeder, der sich mit Echtzeitkommunikation beschäftigt, sollte WebRTC als Grundlage für sein Unternehmen in Betracht ziehen, denn WebRTC bietet neue Optionen für den IP-basierten Einsatz."

Acision kann auf eine lange Erfahrung bei der Bereitstellung von SMS-Infrastrukturen und Mobile-Messaging-Services zurückblicken und arbeitet derzeit mit 270 Mobilfunkbetreibern in über 100 Ländern zusammen, darunter mit acht der zehn grössten globalen Mobilfunkbetreiber. Im Hinblick auf den Trend hin zu OTT- und Rich-Messaging-Services verfolgt Acision einen neuen strategischen Ansatz mit Fokus auf IP Messaging, sowie Consumer und Enterprise Services. Der Einsatz von WebRTC ist das zentrale Element dieser neuen Strategie.

Acision wird beim Mobile World Congress 2014 am Stand 8.1A41 im App Planet ausstellen und dort WebRTC-Funktionalitäten mit Crocodile vorstellen. Ausserdem wird Acision am Montag, 24. Februar, 15:00 Uhr im Theater D (Theater District) das Forum "Innovate to Accelerate in a world of Digital Services and OTT" moderieren. Um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden, besuchen Sie bitte http://www.mobileworldcongress.com/acision

Über Acision

Acision verbindet die Welt durch die Bereitstellung von relevanten, nahtlos-integrierten Mobile Services, die vollständig kompatibel mit sämtlichen IP-Plattformen sind. Diese verbessern nicht nur die Nutzererfahrung, sondern schaffen einen echten Mehrwert und eröffnen Betreibern und Unternehmen eine Vielzahl neuer Umsatzmöglichkeiten. Weitere Informationen unter http://www.acision.com

Kontakt:

Pressekontakte: Maria Hudson, Acision, Tel.: +44-118-930-8826,
E-Mail: maria.hudson@acision.com ; Ben Pattie, Hotwire PR, Tel.:
+44(0)207-608-2500, E-Mail: acision@hotwirepr.com



Weitere Meldungen: Acision

Das könnte Sie auch interessieren: