Acision

KPN Group Belgien verbessert Netzwerk-Performance und mobile Datenkontrolle mit Acision Open Internet Proxy

    Reading, England, June 22, 2010 (ots/PRNewswire) - Die KPN Group Belgien, eine Tochtergesellschaft des niederländischen Telekommunikationskonzerns Koninklijke KPN, setzt ab sofort Acision Open Internet Proxy (OIP) ein, um den mobilen Datenverkehr intelligent zu verwalten und die Netzwerkleistung zu verbessern. Als Teil der Acision Broadband Mobility Suite, die mobile Breitbandoptimierung, Policy Management und mehrwertsteigernde Dienste vereint, unterstützt Acision Open Internet Proxy die ortsbezogene mobile Breitbandlösung der KPN Group Belgien und senkt dabei gleichzeitig Betriebskosten und verbessert das Erlebnis für die Endanwender.

    Mit 25 Prozent Marktanteil investiert die KPN Group Belgien kontinuierlich in ihr Netzwerk, um mit dem schnellen Wachstum im Datenverkehr und den Anforderungen von neuen Technologien Schritt zu halten. Die Acision OIP-Plattform mit WAP- und HTTP-Proxy ermöglicht der KPN Group Belgien über eine einzige Lösung Datenzugriff und Zentralisierung. Die Lösung erlaubt eine einfachere Verwaltung des mobilen Datenverkehrs, mehr Transparenz der Kundenanforderungen und damit eine bessere Kontrolle und eine schnellere Bereitstellung von mehrwertsteigernden Diensten.

    Bob Blaauw, Manager Mobile Data and Content der KPN Group Belgien, erklärt: "Aufgrund der exzellenten Arbeit und dem guten Ruf am Markt arbeiten wir schon seit mehreren Jahren mit Acision zusammen. Diese jüngste Implementierung wird unsere Fähigkeiten weiter ausbauen und es uns ermöglichen, an der Spitze der belgischen Telekommunikationsbranche zu agieren. Diese Lösung ermöglicht es uns, sowohl unsere mobilen Daten intelligent zu verwalten, sei es mobile Breitband- oder Multimediainhalte, als auch unsere Services zu verbessern und nach oben zu skalieren, um mit steigenden Traffic zu geringen Kosten entsprechend umzugehen."

    Rory Buckley, Chief Executive von Acision, fügt hinzu: "Acisions OIP-Lösung ist ein grundlegender Bestandteil der Acision Broadband Mobility Suite, welche dazu entworfen wurde, Betreiber darin zu unterstützen, profitable, zuverlässige und zukunftssichere mobile Breitbandservices zu implementieren. Die KPN Group Belgien hat sich als Innovator und führende Kraft in ihrem Markt bewährt und wir sind hocherfreut, unsere Beziehung durch diese neue Bereitstellung noch stärker festigen zu können."

    Dieses jüngste Abkommen erweitert die Geschäftsbeziehung von Acision mit der KPN Group Belgien, die bereits Acisions Messaging-, Charging- und Lösungen zur Inhaltskontrolle einsetzt. Die OIP-Plattform von Acision kann um Funktionen zur Videooptimierung und Policy Management ausgebaut werden. Dies wird den Betreiber darin unterstützen, die Kosten weiter zu senken und die Benutzererfahrung zu verbessern.

    Über Acision  

    Acision fördert als weltweit führendes Unternehmen im Bereich mobiler Daten, Innovationen und profitables Wachstum bei mobilen Datendienstleistungen. Als Vorreiter im Bereich mobiler Nachrichtenvermittlung unterstützen Acisions mobile Datenlösungen in Echtzeit Kunden weltweit, neue Einnahmen durch innovative Dienstleistungen zu erschliessen, während der Datenverkehr kontrolliert, optimiert und monetisiert wird. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Acision unter http://www.acision.com.

ots Originaltext: Acision
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Ansprechpartner für die Presse: Maria Hudson, Acision,
Tel.:+44-118-930-8826, E-Mail:maria.hudson@acision.com; Lauren
McGregor, Hotwire PR, Tel.:+44(0)207-608-2500,
E-Mail:acision@hotwirepr.com



Weitere Meldungen: Acision

Das könnte Sie auch interessieren: