Cessna Aircraft Company

Cessna sieht weiteres starkes Marktwachstum bei Geschäftsreisejets - Deutschland weiterhin der größte Einzelmarkt in Europa

    Genf (ots) - Die Cessna Aircraft Company, eine Tochter der Textron Inc. (NYSE: TXT), sieht eine anhaltend starke Nachfrage nach Geschäftsreisejets auf dem internationalen Markt. "2007 kamen mehr als die Hälfte aller Bestellungen von außerhalb der USA", sagte Roger Whyte, Senior Vice President, Sales and Marketing anlässlich der Eröffnung der European Business Aviation Convention & Exhibition (EBACE) in Genf. "Dieser Trend hat auch im ersten Quartal dieses Jahres angehalten. Wir sehen besonders starke Nachfrage aus Osteuropa, Russland und Deutschland." Deutschland ist der mit Abstand größte Einzelmarkt in Europa, gefolgt von Großbritannien und Skandinavien. Cessna hat in der ersten drei Monaten dieses Jahres 235 Citation Business Jets verkauft. Im ganzen Jahr 2007 waren es insgesamt 773. Das Unternehmen plant in diesem Jahr 121 neue Jets nach Europa auszuliefern, womit die europäische Citation-Flotte auf rund 930 Flugzeuge wachsen wird. Insgesamt hat Cessna im vorigen Jahr 387 Citations ausgeliefert, 80 mehr als 2006 und 50 Prozent mehr als 2005. In diesem Jahr sollen insgesamt 470 Geschäftsreisejets an die Kunden übergeben werden. Auf der EBACE, die vom 20. bis 22. Mai stattfindet, zeigt Cessna ihre gesamte Produktpalette an Jets, vom Einstiegsmodell Citation Mustang bis zur Citation X, dem schnellsten Businessjet der Welt. Außerdem sind die Propellerflugzeuge Cessna 400, 208B Grand Caravan und 206 Turbo Stationair zu sehen. Daneben präsentiert Cessna seine Kunden das Kabinenmodell der Citation Columbus, des neuen Langstreckengroßraumjets, dessen Entwicklung Anfang des Jahres gestartet wurde.

    # # #

    Gemessen an den Verkaufszahlen ist die Cessna Aircraft Company der weltweit größte Hersteller von Flugzeugen für die Allgemeine Luftfahrt. 2007 wurden 1.272 Flugzeuge ausgeliefert, darunter 387 Citation Businessjets. Der Umsatz betrug rund 5 Mrd. US$. Der aktuelle Auftragsbestand beträgt 14,5 Mrd. US$. Seit Gründung des Unternehmens im Jahre 1927 wurden 190.000 Cessnas in praktisch alle Länder der Welt ausgeliefert. Die weltweite Flotte von 5.200 Citation ist die größte Businessjet-Flotte der Welt. Mehr Informationen finden Sie unter www.cessna.com

    Die Cessna Aircraft Company ist Teil der Textron Inc., einem Konzern, der in verschiedenen Industriezweigen tätig ist. Mit 44.000 Mitarbeitern und Aktivitäten in 34 Ländern erzielt er einen Jahresumsatz von 13,2 Mrd. US$. Das Unternehmen nutzt sein weltweites Netzwerk von Unternehmen aus Luftfahrt, Industrie und Finanzen, um seine Kunden mit innovativen Lösungen und Dienstleistungen zu bedienen. Zu Textron gehören weltweit bekannte Marken wie Bell Helicopter, Cessna Aircraft Company, Jacobsen, Kautex, Lycoming, E-Z-GO, Greenlee, Fluid & Power, Textron Systems und Textron Financial Corporation. Mehr Informationen finden Sie unter www.textron.com.

    Bestimmte Aussagen in diesem Dokument beziehen sich auf die Zukunft und sind nur an dem Datum gültig, an dem sie gemacht wurden. Wir haben keine Verpflichtung diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächliche Entwicklung wesentlich von ihnen abweicht. Dies schließt unter anderem ein: (a) Veränderungen in der Weltwirtschaft und den politischen Rahmenbedingungen, welche die Nachfrage nach unseren Produkten, Zinssätze und Wechselkurse beeinflussen; (b) die Unterbrechung der Produktion in Werken von Textron oder seinen Zulieferern; (c) das Timing der Einführung oder Zertifizierung neuer Produkte; (d) die negative Veränderung des Wachstums in Märkten, in die wir unsere Produkte verkaufen; (e) Veränderungen im Zeitplan für die Auslieferung von Flugzeugen oder die Stornierung von Bestellungen; (f) der Start neuer größerer Produkte oder Programme, die zu unerwarteten Aufwendungen führen; (g) Änderungen der nationalen oder internationalen Richtlinien für die Einfuhr und Ausfuhr kommerzieller Produkte; (h) Konkurs oder finanzielle Probleme bei wichtigen Zulieferern, die zu Störungen der Zulieferkette führen könnten.


ots Originaltext: Cessna Aircraft Company
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Heinrich Großbongardt
Expairtise PR Partnrs
Telefon: +49 (40) 28515580
Mobil:      +49 (175) 5850565
E-mail:    h.grossbongardt@expairtise.com



Das könnte Sie auch interessieren: