RTX Healthcare A/S

RTX Healthcare lanciert drahtlosen Telehealth Monitor mit eingebauter GSM/GPRS Mobiltelefon-Technologie

    Noerresundby, Dänemark (ots/PRNewswire) -

    - Fern-Überwachung von älteren Menschen, die an Herzinsuffizienz, COPD, Diabetes und anderen chronischen Erkrankungen leiden, wird nun einfacher und effektiver mit einem neuen, interaktiven Telehealth Monitor basierend auf GSM/GPRS Mobiltelefon-Technologie

    RTX Healthcare kündigte heute ein neues Mitglied der Familie von interaktiven Telehealth Monitoren an, das Integratoren von Gesundheitssystemen und Unternehmen für Krankheitsmanagement ermöglicht, Patienten zu Hause effektiv zu überwachen. Der RTX3371 GSM/GPRS Telehealth Monitor sammelt vitale Daten drahtlos von externen Geräten und subjektive Patienteninformation von Patientenfragebogen und übermittelt die Daten direkt an den Systemintegrator oder an das eigene klinische Informationssystem des Unternehmens für Krankheitsmanagement. Die gesammelten, vitalen Patientendaten umfassen Gewicht, Blutdruck, Blutzucker, Spitzenflow, SpO2, ECG, Blutgerinnung und andere Daten. Alle externen Geräte sind Produkte von namhaften Drittlieferanten von Medizinprodukten.

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080519/305351)

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080219/293533-a)

    Bjarne Flou, CEO von RTX Healthcare kommentiert: "Die Erweiterung unseres Produktportfolios, um eine GSM/GPRS Mobiltelefon-Technologie zu integrieren, ist ein natürlicher, nächster Schritt in der Weiterentwicklung unserer Vision, der bevorzugte Lieferant von Telehealth Ausstattung zu werden. Unsere Telehealth Monitore sind für ältere Menschen extrem einfach und intuitiv zu verwenden. Darüber hinaus macht die Flexibilität des Gerätes und unser Geschäftsmodell, bei dem RTX Healthcare den RTX3371 Telehealth Monitor für eine Einmalgebühr ohne proprietäres Backend verkauft, macht unsere Monitore zu einer einfachen und bevorzugten Option für Telehealth-Provider". Bjarne Flou fährt fort: "Der RTX3371 GSM/GPRS Telehealth Monitor ist das zweite Mitglied einer Familie von Telehealth Monitoren, zu der auch der RTX3370 Monitor mit eingebautem PSTN Festnetz-Telefonmodem gehört".

    Näheres über RTX Healthcare A/S

    RTX Healthcare konzentriert sich ausschliesslich darauf, Menschen zu helfen, die unter chronischen Krankheiten leiden, damit diese mit Ihrer Krankheit ein besseres und längeres Leben geniessen können. RTX Healthcare spezialisiert sich auf die Entwicklung und Herstellung von drahtlosen Medizinprodukten für Fernmonitoring. RTX Healthcare hat die Vision, als ein führendes Unternehmen der Gesundheitsbranche bekannt und geschätzt zu werden, indem es die besten und kostengünstigsten Telehealth-Lösungen bietet. RTX Healthcare ist eine Tochtergesellschaft der RTX Telecom A/S, die ihren Sitz in Dänemark sowie Niederlassungen in Kalifornien und Hongkong hat. RTX Telecom A/S ist an der Nordic Stock Exchange, Kopenhagen (OMX) gelistet. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte: http://www.rtx.dk.

      RTX Healthcare Medienkontakt:
      Europa, Bjarne Flou, CEO,
      Tel: +45-9632-2300,
      E-Mail: bf@rtx.dk. USA,
      Anthony Taroni,
      Verkaufsleiter,
      Tel: +1-(408)-441-8600,
      E-Mail: ata@rtxamerica.com

ots Originaltext: RTX Healthcare A/S
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
RTX Healthcare Medienkontakt: Europa, Bjarne Flou, CEO, Tel:
+45-9632-2300, E-Mail: bf@rtx.dk. USA, Anthony Taroni,
Verkaufsleiter, Tel: +1-(408)-441-8600, E-Mail: ata@rtxamerica.com



Das könnte Sie auch interessieren: