Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Leopold Museum

Tobias G. Natter und Eric Kandel präsentieren Klimt-Buch in New York - BILD

Taschen-Prachtband zu Klimts Gemälden in Neuer Galerie vorgestellt

Wien (ots) - In New York präsentierten an diesem Wochenende Tobias G. Natter, museologischer Direktor des Leopold Museum und der aus Wien stammende Nobelpreisträger Eric Kandel den Prachtband "Gustav Klimt: Sämtliche Gemälde".

Wie schon die Europapräsentationen in Brüssel und Wien war auch die Amerikapremiere in der Neuen Galerie Ronald Lauders - dem "Wien 1900"-Tempel des Big Apple - ein großer Erfolg. Das im XL-Format des Taschen Verlages veröffentlichte Opus bietet das umfassendste Klimt-Gemäldeverzeichnis mit Farbabbildungen in einzigartiger Qualität.

Bereits im Vorfeld der Präsentation erntete das Buch großes Lob in der New York Times: Suzy Menkes bezeichnete das Buch in Ihrem Artikel als Meisterwerk schlechthin als "definitive masterwork" über einen "exceptional artist", einen außergewöhnlichen Künstler. Bei der Veranstaltung drängte sich die New Yorker Kunstwelt rund um Prof. Kandel und Buchautor Natter. Das Werk wurde von den Gästen als "adäquate Antwort auf die Internationalisierung von Gustav Klimt" und krönender Abschluss des Klimt-Jahres eingestuft.

Rückfragehinweis:
   Leopold Museum-Privatstiftung
   Mag. Klaus Pokorny - Presse / Public Relations
   Tel.: 0043 1 525 70 - 1507
   mailto:presse@leopoldmuseum.org
www.leopoldmuseum.org 



Weitere Meldungen: Leopold Museum

Das könnte Sie auch interessieren: