McKinsey & Company

Forschergeist 2015: Zukunftstechnologien als Wegweiser für Unternehmen

Düsseldorf (ots) - Dreitägiger McKinsey Workshop in Berlin für (Post)-Doktoranden - Interdisziplinäre Gruppen diskutieren Potenzial neuester Technologien

Bedeutet Big Data für Verbraucher eher Shopping-Komfort oder Datenschutzprobleme? Lassen sich Medikamente sinnvoll für jeden Patienten individuell produzieren? Und in welchem Ausmaß wird Industrie 4.0 weltweit die Fertigung revolutionieren? Um solche Fragen geht es beim McKinsey-Workshop "Forschergeist" vom 16. bis 18. Oktober in Berlin. Das dreitägige Symposium richtet sich an (Post)-Doktoranden aller Fachrichtungen. Bewerbungen sind bis zum 14. September auf der Webseite www.forschergeist.mckinsey.de möglich.

Im Tagungszentrum der Bundespressekonferenz diskutieren die Teilnehmer mit McKinsey-Experten die neuesten Techniktrends und deren wirtschaftliche Auswirkungen. Nach dem Motto "Vordenken. Querdenken. Umdenken." entwickeln sie im Workshop Konzepte, wie sich disruptive Technologien auf die Wirtschaft und die Top-Managementberatung auswirken.

Neben der fachlichen Diskussion runden der persönliche Austausch mit McKinsey-Beratern und ein attraktives Abendprogramm den Workshop ab.

Die Veranstaltung richtet sich an (Post)-Doktoranden aller Fachrichtungen. Die Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Kopien sämtlicher Zeugnisse sowie Referenzen für Praktika und außeruniversitäres Engagement können online eingereicht werden: www.forschergeist.mckinsey.de

Bewerber-Rückfragen beantwortet Lisa Tietz unter der Telefonnummer 
+49 221 - 208 7555 und per E-Mail über forschergeist@mckinsey.com 

Hintergrund McKinsey & Company ist die in Deutschland und weltweit führende Unternehmensberatung für das Topmanagement. 27 der 30 DAX-Konzerne zählen aktuell zu den Klienten. In Deutschland und Österreich ist McKinsey mit Büros an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart und Wien aktiv, weltweit mit über 100 Büros in mehr als 60 Ländern.

Kontakt:

Für journalistische Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Sarah Bachmann, Tel: +49 211 136-4754
E-Mail: sarah_bachmann@mckinsey.com



Weitere Meldungen: McKinsey & Company

Das könnte Sie auch interessieren: