McKinsey & Company

Wirtschaftswissen kompakt: "McKinsey Campus"
Seminar für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler in Kitzbühel

KITZBÜHEL/DÜSSELDORF (ots) - Wie liest man eine Bilanz? Wie werden Unternehmen bewertet? Wie entwickeln Unternehmen optimale Preisstrategien? Wie können sie die Megatrends der kommenden Jahre optimal nutzen, um Wettbewerbsvorteile zu erlangen? Wirtschaftswissenschaftliches Grundwissen und ökonomische Zukunftsfragen stehen auf der Agenda des Kompaktseminars "McKinsey Campus" vom 16. bis 20. März 2011 in Kitzbühel. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende und Doktoranden aus nicht wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen. Wer teilnehmen möchte, kann sich ab sofort online bewerben unter www.campus.mckinsey.de . In fünf Seminartagen erhalten die Teilnehmer eine intensive Einführung in die Grundprinzipien der Wirtschaft. Dozenten sind McKinsey-Experten sowie international renommierte Professoren wie Prof. Ronald R. Braeutigam von der Northwestern University Chicago und Prof. Ronen Israel vom Interdisciplinary Center (IDC) Herzliya (Israel). Das Curriculum ist ein Auszug aus dem Trainingsprogramm, das McKinsey-Berater ohne wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund vor ihrem Einstieg in die Beratung absolvieren. Die Module reichen von Mikroökonomie über Finanzwesen und Strategie bis hin zur operativen Ablaufplanung. Dabei werden die Inhalte der Vorträge anhand von Fallbeispielen direkt in die Praxis übertragen. Darüber hinaus besteht beim "McKinsey Campus" ausreichend Gelegenheit, die Beratungsarbeit und mögliche Karrierewege bei McKinsey kennen zu lernen. Voraussetzung für die Teilnahme sind exzellente Hochschulleistungen, Neugier, Vielseitigkeit und Engagement. Zu den Bewerbungsunterlagen sollten ein tabellarischer Lebenslauf, Kopien sämtlicher Zeugnisse sowie Referenzen für Praktika und andere außeruniversitäre Aktivitäten gehören. Weitere Informationen erhalten Bewerber unter www.campus.mckinsey.de sowie bei André Jansen, Andre_Jansen@mckinsey.com, Tel.: +49 221 208-7555. Pressekontakt: Bei journalistischen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Julia Schormann, Tel.: +49 211 136-4591, E-Mail: Julia_Schormann@mckinsey.com

Weitere Meldungen: McKinsey & Company

Das könnte Sie auch interessieren: