Tobaccoland

Tobaccoland verlängert Zusammenarbeit mit Heintz van Landewyck

Wien (ots) - tobaccoland, der österreichische Marktführer im Tabakwaren-Großhandel, und der luxemburgische Hersteller von Tabakwaren Heintz van Landewyck setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Für weitere drei Jahre setzt der Tabakwarenhersteller sein ganzes Vertrauen in den österreichischen Großhändler. Manfred Knapp, General Manager von tobaccoland, dazu: "Es ist uns eine große Freude, dass wir unsere Kooperation für die nächsten drei Jahre besiegelt haben. Gerade das Feinschnitt-Sortiment von Heintz van Landewyck lief bis dato besonders erfolgreich in unserem Programm. Diesen Erfolgskurs werden wir nun gemeinsam weiter verfolgen." Über 7.100 Trafiken in ganz Österreich wird tobaccoland weiterhin mit den drei Zigarettensorten Elixyr 10 mg, Elixyr Fine Taste und Elixyr Menthol beliefern. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten: Das besonders beliebte Feinschnitt-Sortiment mit den vier Elixyr-Varianten American Blend, Fine American Blend und Halfzwaar in unterschiedlichen Verpackungsvarianten. Heintz van Landewyck wurde 1847 gegründet und ist ein unabhängiger luxemburgischer Konzern, der auf die Herstellung und den Verkauf von Zigaretten, Hülsen und Rauchtabak spezialisiert ist. Der Sitz der Gesellschaft befindet sich in Luxemburg, der Hauptstadt des Großherzogtums. In insgesamt sechs Produktionsstätten in Luxemburg, Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Ungarn werden zirka 8-10 Milliarden Zigaretten, 2,5 Milliarden Hülsen und über 10.000 Tonnen Feinschnitt und Pfeifentabak pro Jahr hergestellt. Exportiert wird in über 30 Länder. Elixyr ist eine junge und trendige Marke, international und von höchster Qualität. Die Erfolgsgeschichte von Elixyr begann 1998, seither konnte die Marke in vielen europäischen Märkten hohe Marktanteile erzielen. Über tobaccoland: tobaccoland ist ein modernes serviceorientiertes Dienstleistungsunternehmen, das österreichweit rund 7.100 Trafiken mit Artikeln des täglichen Bedarfs beliefert: Begonnen bei klassischen Rauchwaren mit mehr als 160 Zigaretten- und über 400 Zigarrensorten, Autobahnvignetten und Prepaid-Karten bis hin zu Süßwaren, Getränke und dem Dienstleistungsscheck. Für die internationalen Industriepartner übernimmt tobaccoland die Lagerhaltung. Der österreichische Marktführer beschäftigt an acht Standorten 300 Mitarbeiter und ist ein selbständiges Unternehmen innerhalb des internationalen JTI-Konzerns. Der Sitz befindet sich in Wien. Rückfragehinweis: tobaccoland Handels GmbH & Co KG Corporate Affairs & Communications Mag. Dr. Gabriela Maria Straka, MBA Paltaufgasse 12-14, 1160 Wien Tel.: 01 / 49 102 - 0 E-Mail: gabriela-maria.straka@tobaccoland.at Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2616/aom

Das könnte Sie auch interessieren: