PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

EuroGas, Inc. informiert über den Start des Seismik Programms des Karpathen Öl- und Gas Joint Ventures in Süd-Ost Polen

    New York (ots) - EuroGas, Inc. (WKN 891 969) gibt bekannt, dass der staatliche polnische Öl- und Gaskonzern PGNiG (Polish Oil & Gas), der als Betreiber mit 51% an dem Karpathen Joint Venture (JOA) beteiligt ist, den weiteren Anteilseignern EuroGas Polska sp.zo.o (24%) und der an der London Stock Exchange gelisteten Firma Aurelian Oil & Gas (25%), den Start des Seismik Programms auf dem südlichen Teil des ca. 3.500km2 großen Konzessionsareals des gemeinsamen Joint Ventures nahe der Stadt Sanok in Süd-Ost Polen mitgeteilt hat.

    Nachdem die Europäische Kommission in Brüssel formell durch PGNiG davon unterrichtet wurde und das polnische Ministerium für Umweltschutz, Wald und Bodenschätze in Warschau die notwendige Genehmigung erteilt hat, wird Anfang August 2008 PGNiG ein 280km langes "2-D" Seismik Programm im südlichen Teil der Konzessionsblöcke des JOA beginnen. Ziel des Seismik Programms:Bestimmung der exakten Bohrstelle für zwei tiefe Explorationsbohrungen. Es ist geplant die Bohrlöcher auf eine Tiefe von ca. 4000 Meter abzutäufen, um tiefliegende Öl- und Gasschichten zu testen.

    Das Ministerium für Umweltschutz, Wald und Bodenschätze hat in ihrem zusammen mit PGNiG herausgegebenen Jahresbericht geschätzt, dass sich unter dem o.g. südlichen Bereich des Konzessions-Areals Kohlenwasserstoffschichten, auf 12 Explorationszonen verteilt, befinden könnten, von denen alleine die größte Zone bis zu 300 Millionen Barrel Öl (inkl. Erdgas) enthalten kann.

    PGNiG's Seismik Programm wird ca. 3-4 Monate in Anspruch nehmen. Danach werden die Anteilseigner des JOA die erhaltenen Daten sichten und die genaue Ortung der Explorationsbohrungen festlegen.

    Im März 2008 hatte RWE-DEA, eine 100% Tochtergesellschaft des deutschen Energiekonzerns RWE, eine Erdölentdeckung etwa 40-50km westlich von PGNiG's Seismik Zone entfernt auf den unmittelbar benachbarten zwei Medusa-Konzessionsblöcken, die RWE-DEA gehören, bekanntgegeben.

    EuroGas Polska sp.zo.o ist eine 100% Tochtergesellschaft von Mc Callan Oil & Gas (UK), einer britischen Privatgesellschaft. EuroGas, Inc. hat kürzlich eine Reihe von Vertragsabschlüssen bekanntgegeben, die EuroGas, Inc. berechtigt, bis zu 100% an Mc Callan Oil & Gas (UK) zu erwerben.

    Rückfragehinweis:

    EuroGas, Inc.     Ingo Soriano-Eupen     Investor Relations     Neuer Markt 9/3     A-1010 Wien / Austria     Phone:+43 1 230 86 13 0     Fax:+43 1 230 8613 13     mailto:ir@eurogas.at     www.eurogas.at


ots Originaltext: PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

Das könnte Sie auch interessieren: