Dilon Technologies

Dilon Technologies erhält CE-Kennzeichnung für medizinisches Bildgebungssystem

Newport News, Virginia (ots/PRNewswire) - - Der Verkauf der Gammakamera in Europa läuft an Dilon Technologies gab heute bekannt, dass das Unternehmen die CE-Kennzeichnung (Conformité Européenne) als Zulassung für die kommerzielle Vermarktung der Gammakamera Dilon 6800 in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union erhalten hat. Bei dem System von Dilon handelt es sich um eine hochauflösende Gammakamera, die auf molekularer Ebene zur Krebsfrüherkennung Bilder der Brust und anderer kleiner Organe erzeugt. "Ich bin hocherfreut, dass unsere technologisch hochwertige Kamera jetzt auch Kunden in Europa und in anderen Teilen der Welt, die eine CE-Kennzeichnung verlangen, zur Verfügung steht. Das klinische Beweismaterial für die Leistung unserer Kamera und für ihre Fähigkeit, Tumore zu entdecken, nimmt ständig zu und jetzt haben Medizin-Fachleute überall auf der Welt Zugang zu diesem hochentwickelten Diagnoseverfahren. In Anbetracht des grossen internationalen Marktpotenzials unserer Kamera bin ich von den künftigen Wachstumsaussichten unseres Unternehmens ganz begeistert", sagte Robert Moussa, Vorsitzender und CEO. Informationen zu Dilon Technologies Dilon Technologies bringt auf der Grundlage von Ergebnissen führender nationaler Forschungslabors innovative neue Medizinprodukte auf den Markt. Dilons Hauptprodukt ist die Gammakamera Dilon 6800 - eine hochauflösende, anatomiespezifische Gammakamera, die derzeit für die Brust-spezifische Gammabildgebung (BSGI) eingesetzt wird. Dabei handelt es sich um ein molekulares Bildgebungsverfahren, bei dem die Stoffwechselaktivität von Läsionen in der Brust durch die Aufnahme eines radioaktiven Tracers abgebildet wird. Zahlreiche führende Kliniken im Lande bieten ihren Patienten inzwischen BSGI an, u.a.: Das Beth Israel Medical Center in New York, das George Washington University Medical Center in Washington, D.C., das Alexian Brothers Medical Center in Chicago, das Methodist Hospital in Philadelphia und West Valley Imaging in Las Vegas. Weiteres zu BSGI bzw. zur Dilon 6800 Gammakamera steht unter http://www.dilon.com zur Verfügung. Website: http://www.dilon.com ots Originaltext: Dilon Technologies Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Nancy F. Morter von Dilon Technologies, Mobiltelefon: +1-757-589-3914, Büro: +1-757-269-4910, x02, E-Mail: nfmorter@dilon.com

Das könnte Sie auch interessieren: