Media Development Authority

Singapur veranstaltet das erste reine 3D-Filmfestival der Welt

    Los Angeles (ots/PRNewswire) -

    - 3DX: Das erste Festival für 3D-Film- und Unterhaltungstechnologie findet vom 19. bis 23. November 2008 statt

    Singapur wurde als Veranstaltungsort für das erste vollständig auf die 3D-Film- und Unterhaltungstechnologie ausgerichtete Festival der Welt ausgewählt, das vom 19. bis zum 23. November 2008 stattfinden wird. Singapurs Behörde für Medienentwicklung (Media Development Authority, MDA) veranstaltet das Festival unter dem offiziellen Titel "3DX: 3D Film & Entertainment Technology Festival". Jim Chabin von 3D Partners Ltd. wird als Produktionsleiter der fünftägigen 3DX-Veranstaltung in Asien fungieren. Das Festival wird vom Singapore Tourism Board (STB) unterstützt.

    Der Chief Executive Officer der MDA Dr. Christopher Chia sagte: "Die Entwicklung eines 3D-Festivals von Weltklasse in Singapur, welches das kreative Talent und die Technologie in der 3D-Film-Branche ins Rampenlicht stellt, unterstreicht Singapurs Engagement, eine aktive Rolle bei der Ausweitung der Grenzen der 3D-Unterhaltung einzunehmen. 3DX wird eine Weltbühne und ein Konvergenzpunkt für Filmemacher und Technologieunternehmen sein, die ihre Arbeit vor einem Publikum von Verbrauchern und Geschäftsleuten zur Schau stellen. Es wird ausserdem Branchenakteuren die Gelegenheit geben, über die neuesten Trends und Entwicklungen in der 3D-Industrie zu diskutieren."

    Um auf die kommende internationale Auswahl von Filmen und Marken aufmerksam zu machen, die auf 3DX zu sehen sein werden, sind die ersten beiden Filme, die für das Festival ausgewählt wurden, der animierte Familienfilm FLY ME TO THE MOON von nWave Pictures aus Belgien, bei dem die Stimmen von Kelly Ripa, Nicollette Sheridan, Tim Curry und Ed Begley Jr. eingesetzt wurden und JOURNEY TO THE CENTER OF THE EARTH, ein Live-Actionabenteuer von New Line Cinema und Walden Media mit Brendan Fraser, Josh Hutcherson und Anita Briem in den Hauptrollen.

    Auf der aktuellen Liste von Organisationen und Mediensponsoren, die sich an 3DX beteiligen, befinden sich die Motion Picture Association (MPA), NBC Universal TV Asia, Star TV India und Star Movies.

    Weitere Behörden Singapurs, die 3DX unterstützen, sind der Rat für Wirtschaftsentwicklung (Singapore Economic Development Board) und die Infocomm Development Authority of Singapore.

    "Wir sind geehrt, dass das erste 3D Film & Entertainment Technology Festival aller Zeiten in Singapur stattfindet. Die Veranstaltung wird unsere Position als Vordenker im Bereich der Medien-, Design- und Inhaltsentwicklung untermauern, während wir zusammen mit Partnern wie der Media Development Authority weiter an gemeinsamen Business Events arbeiten, die diesem wichtigen Wirtschaftsbereich in Singapur und der blühenden globalen Medienindustrie synergetischen Nutzen liefern können. Die Ausrichtung von Festivals wie dem 3DX wird unseren Status als ein Zentrum des Austauschs erhöhen und dazu beitragen, dass sich Singapurs Position als einer der Pioniere der Welt in der Aufnahme und Unterstützung der 3D-Technologie und -Filme weiter festigt", sagte Aloysius Arlando, Assistant Chief Executive der Business Travel and MICE Group, Singapore Exhibition and Convention Bureau, eine Gruppe des STB.

    Zu den Höhepunkten des 3DX-Festivals gehören Vorführungen eingeladener 3D-Filme von teilnehmenden Medienorganisationen und Partnern, Foren mit Gastrednern, Direktoren, 3D-Pionieren, Visionären und Trendsettern, ein Empfang mit rotem Teppich und Galafeierlichkeiten in Verbindung mit besonderen Unterhaltungsangeboten für die Öffentlichkeit.

    Weitere Informationen über 3DX finden Sie unter http://www.3dxfestival.com.

    Informationen zu der Media Development Authority

    Die Media Development Authority of Singapore (MDA) wurde im Jahr 2003 ins Leben gerufen und spielt eine entscheidende Rolle in Singapurs Verwandlung in eine globale Medienmetropole, die an der vordersten Front des Zeitalters der digitalen Medien steht. Die MDA treibt Initiativen voran, um Entwicklungen in Film, Video, TV, Radio, Verlagswesen, Musik, Spielen, Animation, Mediendiensten und interaktiven digitalen Medien zu fördern. Gleichzeitig sorgt sie für klare und einheitliche aufsichtsrechtliche Bestimmungen und Richtlinien und schafft so ein geschäftsfreundliches Umfeld für Branchenakteure sowie eine wachsende Medienauswahl für Verbraucher. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.mda.gov.sg oder http://www.smf.sg

    Informationen zu dem Singapore Tourism Board

    Das Singapore Tourism Board (STB) ist eine wirtschaftliche Entwicklungsbehörde für einen zentralen Dienstleistungssektor Singapurs - den Tourismus. Die Mission der STB ist die Entwicklung und Förderung des Tourismus, um diesen Sektor in einen zentralen Antrieb für das wirtschaftliche Wachstum von Singapur auszubauen. Durch die Verbreitung der Zielmarke "Uniquely Singapore" zielt das STB darauf ab, Singapur von anderen Orten abzusetzen und es als ein unvergessliches Reiseziel zu vermarkten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.stb.gov.sg

    Informationen zu dem Singapore Exhibition and Convention Bureau

    Das Singapore Exhibition and Convention Bureau (SECB), eine Gruppe des STB, ist die führende Behörde für den Wirtschaftsveranstaltungssektor in Singapur. Seine Mission ist die Förderung von Geschäftsreisen und Wirtschaftsveranstaltungen als zentrale Antriebskräfte des Tourismussektors, die ein branchenübergreifendes Wachstum in Singapur möglich machen. Ausserdem unterstützt es Veranstalter von Wirtschaftsveranstaltungen, Unternehmen und Organisationen, indem es ihnen umfassende und neutrale Informationen über Singapurs MICE-Einrichtungen, Anreizangeboten und Industriepartnern vermittelt. Das SECB ist ein Mitglied der BestCities Global Alliance, der ersten und einzigen Allianz von Kongressbüros der Welt mit acht Partnern auf fünf Kontinenten.

      Website: http://www.mda.gov.sg
                    http://www.stb.gov.sg

ots Originaltext: Media Development Authority
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Bill Harrison, bill@fifteenminutes.com oder Amy Pfister,
amy@fifteenminutes.com, beide von Fifteen Minutes, +1-323-556-9700,
für die Media Development Authority



Das könnte Sie auch interessieren: