CGAP

Tilman Ehrbeck wurde zum neuen Geschäftsführer von CGAP ernannt

Washington, September 1, 2010 (ots/PRNewswire) - CGAP gab heute bekannt, dass Tilman Ehrbeck der neue Geschäftsführer des Unternehmens geworden ist. Ehrbeck, ein Partner bei McKinsey & Company, wird Elizabeth Littlefield nachfolgen, die kürzlich zur Präsidentin und Geschäftsführerin der OPIC (Overseas Private Investment Corporation) ernannt wurde. Der Geschäftsführer von CGAP ist auch ein Leiter bei der Weltbankgruppe. Ehrbeck bringt eine fast 20-jährige Erfahrung im Bankwesen, Management und Arbeit im öffentlichen Sektor mit zu CGAP, einem Unternehmen, dessen Aufgabe es ist, den einkommensschwachen Menschen überall auf der Welt den Zugang zu Finanzdienstleistungen zu erleichtern. Als Partner bei McKinsey & Company hatte er Führungspositionen in den indischen Betrieben der Firma inne, im McKinseys nordamerikanischem Bereich "Banking & Securities Practice" (Banken- und Versicherungspraxis) und seinem weltweiten Bereich "Healthcare Payor & Provider Practice" (Kostenträger- & Anbieterpraxis des Gesundheitswesens). Ehrbeck bringt auch eine Fülle an Erfahrung im Bereich finanzieller Inklusion mit. In den letzten 10 Jahren war er neben seinen Rednerrollen und schreibenden Aufgaben noch beratend bei den Strategien für Mikrofinanznetzwerke, private Stiftungen, Regierungen und für privatwirtschaftliche Instanzen tätig und beschäftigte sich damit, wie man den finanziellen Zugriff verbessern kann. "Tilman bringt ein aussergewöhnliches Talent mit einem grossen Spektrum ein, das für die finanzielle Inklusion relevant ist", so Vijay Mahajan, Vorsitzender des Vorstands von CGAP und Gründer und Geschäftsführer der indischen Mikrofinanzinstitution BASIX. "Er hat sowohl die Vision als auch die Führungskenntnisse, die zusammen mit dem enormen Talent des CGAP-Personals und der Unterstützung seiner Mitglieder, dabei helfen werden, den Zugang von einkommensschwachen Menschen auf Finanzdienstleistungen zu verstärken." Vor seiner Zeit bei McKinsey war Ehrbeck Personalökonom beim IWF (Internationaler Währungsfonds). Ehrbeck hat einen Bachelor-Abschluss der Universität Hamburg und hat im Fachbereich Wirtschaft am European University Institute promoviert, eine Doktorandenhochschule und Forschungsinstitut, welche von der Europäischen Union unterstützt wird. "CGAP hat sich vor allen anderen Unternehmen dadurch ausgezeichnet, als Innovator, Visionär und Wissenszentrum für Mikrofinanzen immer einen Schritt voraus zu sein", so Janamitra Devan, Vorsitzender des CGAP Governing Council und Vizepräsident für die Entwicklung des Finanz- und Privatsektors bei der Weltbankgruppe. "Wir können uns also glücklich schätzen, in Tilman jemanden gefunden zu heben, der intellektuelle Führungsqualitäten, Kenntnisse auf dem Finanzsektor und Erfahrung im Spitzenmanagement verbindet." "Es ist eine enorm aufregende Zeit zu CGAP zu kommen. Es ist eine Firma, die seit vielen Jahren in dieser Branche an vorderster Front steht", so Ehrbeck. "Heutzutage können wir sehen, dass viele der frühen Ideen Wurzeln geschlagen haben und geschäftlich erfolgreich sind. Diese Erfolge haben uns in eine neue Phase geleitet, in der wir auf neue Partner und neue Möglichkeiten treffen. Ich bin ungemein angezogen davon, in so einer wichtigen Zeit zu solch einer Organisation von Format zu kommen." Über CGAP CGAP ist ein unabhängiges Zentrum für Finanzpolitik und Marktforschungen, das sich der Aufgabe verschrieben hat, den einkommensschwachen Menschen dieser Welt Zugang zu Finanzdienstleistungen zu ermöglichen. Es wird von über 30 Entwicklungsagenturen und privaten Stiftungen unterstützt, die gemeinsam das Ziel der Armutsbekämpfung verfolgen. Die CGAP hat ihren Sitz bei der Weltbank und bietet Marktinformationen, fördert Standards, entwickelt innovative Lösungen und leistet Beratungsdienste für Regierungen, Mikrofinanzorganisatoren, Spenderorganisationen und Investoren. CGAP arbeitet für eine Welt, in der einkommensschwache Menschen als wertvolle Kunden des Finanzsystems ihres jeweiligen Landes angesehen werden. http://www.cgap.org ots Originaltext: CGAP Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Jeanette Thomas, +1-202-744-4829, jthomas1@cgap.org

Das könnte Sie auch interessieren: