IMC - Internet Media Consultants SA

America.com: Erstklassige Internetdomain wird versteigert

America.com steht nun offiziell zum Verkauf.

    Nyon (ots) - Wird der beste Domain-Name in die Hände Amerikas fallen oder wird ein anderes Land sich ihn unter den Nagel reissen? Bald werden wir es wissen, wenn dieser Domain-Verkauf, der alle Rekorde brechen und in die Geschichte eingehen dürfte, über die Bühne gegangen ist.

    Internet Media Consultants SA wurde exklusiv mit dem Verkauf dieses Domain-Namens der Spitzenklasse beauftragt: America.com. Das Unternehmen IMC hat sich mit GreatDomains.com, einem Geschäftsbereich von Sedo.com, zusammengeschlossen, um die bevorstehende Online-Auktion abzuhalten, die für den Zeitraum vom 22. Mai 2008, 14.00 Uhr EST (Eastern Standard Time) bis zum 29. Mai 2008, 14.00 Uhr EST angesetzt ist.

    "Zahlreiche Unternehmen und Investoren aus der ganzen Welt haben bereits grosses Interesse bekundet", so Paolo Belcastro, Director von IMC. "Eine solche Gelegenheit bietet sich wohl nur einmal im Leben, und man muss davon ausgehen, dass der künftige Besitzer den Domain-Namen in Zukunft auch nicht unbedingt wieder hergeben wird."

    Laut den Einschätzungen mehrerer internationaler Experten aus der Branche beläuft sich der Wert der Domain auf 3,5 bis 7,3 Millionen US-Dollar. Bei einem festgesetzten Mindestpreis von über 1.000.000 US-Dollar dürften den Erwartungen zufolge zahlreiche vorangegangene Verkaufsrekorde gebrochen werden.

    Branchenanalysten bezeichneten diesen hochrangigen Domain-Namen kürzlich als "Sofortgeschäft". Ihrer Ansicht nach fällt er unter die 1 % der besten Domain-Namen der Welt. Diese Domain bietet unbegrenzte Möglichkeiten zur Verwirklichung von Geschäftsmodellen und dürfte in Zukunft eine attraktive Einnahmequelle darstellen.

    Im Jahr 1999 wurde der Domain-Name Business.com für 7,5 Millionen US-Dollar verkauft. Nur einige Jahre später wurde die weiterentwickelte Domain Business.com für über 345 Millionen US-Dollar an R.H. Donnelly weiterverkauft. Ein ähnliches Zukunftsszenario ist auch für America.com denkbar.

    Zu den jüngsten Domain-Verkäufen zählen: Sex.com 12,5 Mio. USD, IRS.com 12,5 Mio. USD, Fund.com 9,9 Mio. USD, Porn.com 9,5 Mio. USD und Diamond.com 7,5 Mio. USD. Vergangenen Monat wurde Pizza.com für 2,6 Millionen US-Dollar auf GreatDomains.com verkauft.

ots Originaltext: IMC - Internet Media Consultants
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Internet Media Consultants SA
E-Mail: imc@geneve.com



Weitere Meldungen: IMC - Internet Media Consultants SA

Das könnte Sie auch interessieren: