INRIX

INRIX TV App transformiert Übertragung von Verkehrsnachrichten

- Bietet TV ein wirksames Berichterstattungswerkzeug, das Crowdsourcing und soziale Netze einsetzt

Las Vegas (ots/PRNewswire) - National Association of Broadcasters Show -- INRIX, ein führender internationaler Anbieter von Verkehrsinformationen und Dienstleistungen für Fahrer, stellte INRIX TV vor, eine neue Anwendung für Fernsehnachrichtensender weltweit, die "Big Data" [große Datenmengen] und die neuesten Mobilfunktechnologien verwendet. Damit wird sich die Art, wie Fernsehanstalten ihre Verkehrsdaten sammeln und darüber berichten, radikal verändern.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130408/SF90122-INFO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20130408/SF90122-INFO] )

INRIX TV ist eine iPad-Anwendung, mit der Fernsehanstalten Zugriff auf eines der größten Verkehrsinformationsnetze der Welt erhalten. Die App ermöglicht sehr schnelle Informationssammlung und die Erstellung, Bearbeitung und Übertragung von visuell überzeugender und sehr genauer Verkehrsberichterstattung.

"Jeder Reporter kann INRIX TV für die kurzfristige Übertragung von qualitativ hochwertigem Inhalt über alle berichtenswerten Verkehrssituationen verwenden", sagt Nick Simmons, Vice President und General Manager, INRIX Media. "INRIX TV kombiniert äußerst effiziente Werkzeuge für die Sammlung von Verkehrsdaten mit der einfachen Anwendbarkeit eines Apps und erlaubt es Fernsehanstalten einen besseren Einblick zu bieten, während gleichzeitig die Kosten und Komplexität der Bereitstellung von Verkehrsinhalten reduziert werden."

INRIX TV ist das Ergebnis einer über ein Jahrzehnt dauernden Zusammenarbeit mit der BBC und anderen Nachrichtenorganisationen bei der Bereitstellung von Verkehrsnachrichten. INRIX TV gibt Fernsehanstalten die Chance, über das, was den Zuseher auf seinem täglichen Arbeitsweg erwartet, hinauszugehen und liefert ihm bisher einzigartige Einblicke in die Auswirkungen z. B. eines großen Sturms, Unfalls oder von Sportveranstaltungen auf den Verkehr. Zu den Besonderheiten von INRIX TV zählen:

--  Best-in-Class Verkehrsinformationen gestützt auf große Datenmengen:
    INRIX TV analysiert Echtzeitdaten aus einer Reihe von öffentlichen und
    privaten Verkehrsquellen, welche von regierungseigenen Fahrbahnsensoren
    bis hin zur Verkehrsgeschwindigkeit reichen, die mithilfe des
    Crowdsourcing von Millionen Fahrzeugen und mobilen Geräten während des
    Tages in Echtzeit erfasst wird. Damit erhalten Reporter detaillierte
    Erkenntnisse über Verkehrsgeschwindigkeiten und Fahrzeiten auf
    Bundesstraßen, Autobahnen, im Stadtverkehr und anderen, dicht
    befahrenen Landstraßen. Mithilfe einer sehr einfach zu verwendenden
    Schnittstelle wird INRIX TV zur einzig erforderlichen Quelle für
    Fernsehanstalten für:

    --  Verkehrsgeschwindigkeiten und -karten in Echtzeit;
    --  Detaillierte Informationen über Ereignisse, wie Unfälle,
        Baustellen und Berichte über Straßensperren von lokalen Behörden,
        sowie andere Vorkommnisse mit Auswirkungen auf den Straßenverkehr,
        wie Konzerte und Sportgroßveranstaltungen;
    --  Fahrtdauer auf wichtigen Verkehrswegen;
    --  Bilder aus Verkehrskameras; und
    --  Augenzeugenberichte aus Twitter Feeds.
--  Einfach zu verwendende Werkzeuge für die Erstellung, Bearbeitung und
    Produktion von Berichten: INRIX TV ersetzt die von Journalisten für die
    Durchsuchung unterschiedlicher Quellen aufgewendete Zeit mit einem
    vollständigen Überblick über die Verkehrssituation auf nur einer
    Applikation. Die Erstellung eines Verkehrsberichts in
    Übertragungsqualität mithilfe von INRIX TV ist genauso einfach wie
    einen iMovie-Film zu machen - wenn der Berichterstatter einmal eine
    Vorlage in der INRIX TV App erstellt hat, muss er nur die
    Verkehrskarten, Grafiken und andere wichtige, visuelle Elemente per
    "Drag and Drop" in die entsprechenden Segmente ziehen und der Inhalt
    füllt sich automatisch auf. Die INRIX TV App schließt ebenfalls die
    Möglichkeit der Direktausgabe an Mischpulte ein und beinhaltet
    zusätzlich Komponenten für die problemlose Übernahme von
    Augenzeugenberichten aus sozialen Medien direkt in eine
    Nachrichtensendung.
--  Verkehrsnachrichten zu Geld machen: Ein kostenloser Download für
    Auswertungszwecke steht im Apple App Store zur Verfügung. Fernsehsender
    können eine Lizenz für den Zugriff auf die Inhalte der
    INRIX-Verkehrsinformationen für die Erstellung von Verkehrsberichten
    mithilfe der INRIX TV App und die Verwendung in ihren Nachrichten
    erwerben. Da nur der Verkehrsinhalt kostenpflichtig ist, können sie
    Werbeeinschaltungen im Rahmen der Verkehrsberichterstattung
    ertragsfördernd einsetzen.
--  Reduzierte Kosten senken Eintrittsbarriere: Anders als bei anderen,
    urheberrechtlich geschützten Verkehrssystemen, bei denen Fernsehsender
    teure, nur schwer skalierbare Hardware erwerben müssen, bietet INRIX TV
    Fernsehstationen aller Größenordnungen die Fähigkeit,
    Verkehrsnachrichten problemlos bereitzustellen. Sie müssen nur den
    Einsatz der Applikationen an die entsprechende Verbindung mit allen
    Nachrichtenproduktionsplattformen, Übertragungseinrichtungen oder den
    gewünschten Abdeckungsbereich anpassen.
 

INRIX TV ist ein Teil der kompletten INRIX Digital Media Suite, zu der auch INRIX Radio gehört, eine Software-as-a-Service (SaaS) Anwendung, die besonders für die Rundfunkbranche entwickelt wurde und die Daten über Verkehrsereignisse sowie deren Gründe intelligent integriert, um die Produktion von maßgeschneiderten Verkehrsnachrichten in gesamt Europa und Nordamerika zu ermöglichen. Weitere Informationen über INRIX TV und die INRIX Digital Media Suite finden Sie auf http://www.inrix.com/internet-media.asp [http://www.inrix.com/internet-media.asp]

Über INRIX

INRIX® ist eine führende Plattform für Verkehrsinformationen, die Zugriff auf intelligente Daten und fortschrittliche Analysen bietet, um Transportprobleme in aller Welt zu lösen. INRIX analysiert Echtzeitdaten aus Hunderten Quellen, darunter herkömmliche Fahrbahnsensoren, offizielle Unfalls- und Ereignisberichte sowie ein Crowdsource-Netzwerk aus Fahrzeugen und Geräten, um Erkenntnisse über den Verkehr sowie das Fahrverhalten zu erhalten, und stellt hoch entwickelte Analysewerkzeuge und Dienstleistungen für sechs Branchen in 32 Ländern bereit.

Mit mehr als 200 Kunden und Partnern, darunter Audi, ADAC, ANWB, BMW, die BBC, Ford Motor Company, die I-95 Coalition, MapQuest, Microsoft, O2, Tele Atlas, Telmap, Toyota und Vodafone, sparen Fahrer dank der von INRIX in Echtzeit bereitgestellten Verkehrsinformationen und Verkehrsvorhersagen jeden Tag erheblich an Zeit.

Web site: http://www.inrix.com/

Kontakt:

KONTAKT: Jim Bak, +1-425-284-3825, jimb@inrix.com, oder Weber
Shandwick für INRIX North America, INRIXteam@webershandwick.com, oder
Claire Barson, Hotwire PR UK , +44-(0)-207-608-4639,
Claire.barson@hotwirepr.com, oder Elisabeth Marcard, Hotwire PR
Germany,
elisabeth.marcard@hotwirepr.com, +49(0)69-25-66-93-65, oder Lucille
Dernicourt-Texier, Hotwire PR France, +33-(0)1-43-12-55-67,
lucille.dernicourt@hotwirepr.com



Weitere Meldungen: INRIX

Das könnte Sie auch interessieren: