Sparkassenstiftung Graphikmuseum Münster

Nicolas Sarkozy übernimmt Schirmherrschaft für Ausstellung
Picasso-Museum bestätigt Engagement des französischen Präsidenten

    Münster (ots) - Der Präsident der Republik Frankreich, Nicolas Sarkozy, übernimmt die Schirmherrschaft der Ausstellung "Maeght: Das Abenteuer der Moderne", die im Sommer im Graphikmuseum Pablo Picasso Münster zu sehen sein wird. Mit der Übernahme der Schirmherrschaft bezeugt Nicholas Sarkozy sein Engagement für die Kultur und die Kunst der Moderne, wie der Élysée Palast gegenüber dem Münsteraner Graphikmuseum bestätigte.

    Die Ausstellung "Maeght: Das Abenteuer der Moderne" läuft vom 1. August bis 2. November 2008 und präsentiert insgesamt 173 Kunstwerke. Die außergewöhnliche Auswahl umfasst Gemälde, Skulpturen und Grafiken der namhaftesten französischen und internationalen Pioniere der modernen Kunst: Jean Bazaine, Georges Braque, Alexander Calder, Marc Chagall, Eduardo Chillida, Alberto Giacometti, Joan Miró, Paul Rebeyrolle, Tal Coat, Antoni Tàpies und Bram van Velde.

    Die ausgestellten Arbeiten umfassen weite Teile der Kunst des 20. Jahrhunderts - beginnend bei der ersten kubistischen Radierung von Braque aus dem Jahre 1907 bis zu den Werken der 1980er Jahre von Tàpies und Chillida.

    Die Ausstellung "Maeght: Das Abenteuer der Moderne" ist die bedeutendste Präsentation, die die Fondation Marguerite und Aimé Maeght sowie die Familie Maeght bisher in Deutschland realisiert haben.


ots Originaltext: Sparkassenstiftung Graphikmuseum Münster
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Graphikmuseum Pablo Picasso Münster
Birthe Schumacher
Tel.: 0251 / 41447-13
Fax:  0251 / 41447-77
E-Mail: b.schumacher@graphikmuseum.de
www.graphikmuseum-picasso-muenster.de



Das könnte Sie auch interessieren: