Cosmopolitan

Wie gleichberechtigt fühlen sich Frauen im Job? Exklusiv - die aktuelle COSMOPOLITAN-Umfrage offenbart deutliche Missstände

München (ots) - 1000 berufstätige Frauen und Männer äußern sich zu den Themen Bezahlung, Aufstiegschancen, Teilzeitarbeit und Kinderbetreuung. Hier die überraschenden Antworten: - Fast 40 Prozent der Frauen haben noch nie von sich aus eine Gehaltserhöhung gefordert. - Jede 5. Berufstätige vermisst im Job am meisten eine angemessene Bezahlung (Männer 16 Prozent). - Jede Dritte Frau arbeitet in Teilzeitjobs nur deshalb, weil die Kinderbetreuungszeiten nichts anderes zulassen (bei den Männern in Teilzeit nur 6 Prozent). - Als geeignetes Mittel, die Gleichberechtigung in Betrieben durchzusetzen, sehen 39 Prozent der Frauen den Ausbau der öffentlichen Kinderbetreuung. - Nur 3 Prozent der Frauen in Teilzeit sind der Meinung, sie haben dieselben Aufstiegschancen wie Vollzeitkräfte. - Fast 40 Prozent der Männer sind gegen Zwangsmaßnahmen, um mehr Gleichberechtigung in den Firmen zu schaffen. (Die Umfrage wurde zusammen mit dem Business-Netzwerk XING bundesweit durchgeführt.) Silvana Koch-Mehrin, FDP-Abgeordnete im Europäischen Parlament, bestätigt die Ergebnisse: "Die COSMOPOLITAN-Studie bringt es auf den Punkt: Es gibt noch eine Menge aufzuholen für Frauen in Deutschland. International sind wir in puncto Gleichheit in der Bezahlung, Pro-Kopf-Einkommen von Frauen im Vergleich zu Männern, dem Anteil der Frauen auf dem Arbeitsmarkt und erst recht in Führungspositionen abgeschlagen - hinter den skandinavischen Ländern, aber auch Sambia, Tansania und Singapur. Das heißt: Frauen müssen ihr Recht einfordern. Sie können dabei selbstbewusst sein. Denn dass sie arbeiten und dafür genauso gut entlohnt werden wie Männer, ist keine Gnade oder ein Geschenk, sondern ein Anrecht. Frauenarbeit hat genauso viel oder so wenig mit Selbstverwirklichung zu tun wie Männerarbeit." Petra Winter, Chefredakteurin, zur Job- und Karriere-Kompetenz von COSMOPOLITAN: "COSMOPOLITANs Philosophie ist es, die Leserinnen bei der Verwirklichung ihrer beruflichen Ziele zu unterstützen. Denn ein guter Job ist die Basis für ein selbstbestimmtes Leben. Wir begleiten sie auf diesem Weg mit Berichten und Tipps und übernehmen so die Rolle des Coaches, der sie ermuntert, fördert und informiert. COSMOPOLITAN hat im Laufe der Jahre eine einzigartige Kompetenz auf diesem Gebiet erlangt. Darum haben wir auch die COSMOPOLITAN Business Academy ins Leben gerufen. Dort werden Frauen gezielt für ihre Karriere fit gemacht. Darüber hinaus unterstützen wir den Equal Pay Day am 20.03.2009 mit vielen Aktionen." COSMOPOLITAN ist international das erfolgreichste Frauenmagazin, seit 29 Jahren auch im deutschsprachigen Raum mit einer Auflage von 344.092 Exemplaren (IVW, Gesamtverkauf Durchschnitt 1-12/2008) und einer Reichweite von 1,60 Mio. Leserinnen (AWA 2008). Damit hat sich COSMOPOLITAN zur absoluten Marktführerin im Premium-Segment entwickelt. Weitere Informationen zur Umfrage in der neuen COSMOPOLITAN (ET 12.02.2009) und ab 12.02.2009 unter www.cosmopolitan.de/go/job-umfrage ots Originaltext: Cosmopolitan Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Rückfragen bitte an: Sigrid Weiske Tel.: 089 / 9234-308 E-Mail: sigrid.weiske@mvg.de

Das könnte Sie auch interessieren: