Kommunikationsverband

DIE KLAPPE 2011 - 73 Arbeiten schaffen es auf die Shortlist Preisverleihung am 07. April 2011 in Hamburg im Theater Kehrwieder mit Moderator Steven Gätjen

Hamburg (ots) - Die Relevanz der KLAPPE, als interdisziplinärer Wettbewerb für kommerzielle Bewegtbildkommunikation hat sich für den Kommunikationsverband erneut bestätigt. Mit einem Einreichungsplus von 10% (276 Einreichungen gegenüber 245 in 2010) konnte der Award weiter zulegen. Die KLAPPE Jury unter Leitung von Dr. Michael Trautmann, kempertrautmann, votete am vergangenen Wochenende im Stadtbüro der Hamburger Markenfilm insgesamt 73 Arbeiten auf die Shortlist. Wer die 45 KLAPPEN in Empfang nimmt, wird am 7. April bei der Preisverleihung bekannt gegeben.

Plus bei den Nachwuchseinreichungen - 3 Nachwuchsskripte in Produktion

Im Plus auch der Nachwuchswettbewerb, der 2011 von den Unternehmen IKEA, MediaMarkt und Unilever unterstützt wurde. Insgesamt 73 Nachwuchsmanuskripte wurden eingereicht, aus denen drei Skripte von den Vertretern der Unternehmen ausgewählt wurden und bis Mitte Mai 2011 von den Produktionen Markenfilm, Hamburg, Soup und Filmhaus, beide Berlin, umgesetzt werden. Der Siegerspot wird durch public voting auf dem BrandChannel (YouTube) des Kommunikationsverbands ermittelt. Ins Rennen gehen die Filmideen:

Bifi (Unilever) - "Zeitreise" von Mathias Wilke, Potsdam & Lisa Scheerer, Berlin

MediaMarkt - "Echter Männerhaushalt" von Christian Mittelmaier, München

IKEA - "Any place can be beautyful" von Iris Gravic, Hanau & Daniel Otterbein, Obertshausen

Der Kommunikationsverband und WerbeWeischer senden den Gewinner des KLAPPE Nachwuchswettbewerbs 2011 als Vertreter für Deutschland zu den Young Lions nach Cannes.

"Der Kommunikationsverband hat für die KLAPPE 2011 großartige Partner gefunden, das zeigt, dass wir mit dem Wettbewerb auf dem richtigen Weg sind!" kommentiert Klaus Flettner, Inhaber der Change-Gruppe und Präsident des Kommunikationsverbands. Das Engagement von großen, deutschen Marken und Filmproduktionen haben die KLAPPE 2011 weiter gestärkt", so Flettner weiter. "Der Kommunikationsverband macht mit der KLAPPE professionelle Bewegtbildkommunikation transparenter, vergleichbarer und dadurch wertiger. Im Laufe des Jahres 2011 wird der Verband die Ergebnisse der 31. KLAPPE als Veranstaltungsformat in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Mannheim, Wien, Zürich und München zeigen - also die Learnings an die Basis weitergeben."

"Die KLAPPEN des Kommunikationsverbands werden wieder vor dem ADC und Cannes verliehen, sind also eine Art Wegweiser für die großen Festivals und deshalb besonders spannend!" erklärt Geschäftsführerin Stinnes. Es lohnt also auf jeden Fall, am 07. April nach Hamburg zur Preisverleihung ins Theater Kehrwieder zu kommen. Der charmante Moderator Steven Gätjen führt auch 2011 durch die KLAPPE Award Night.

Kontakt:

Kontakt und Rückfragen:
Kommunikationsverband e.V.
Katharina Stinnes
Kattunbleiche 35, 22041 Hamburg, Tel: +49 40.41 917-787 (Fax -790)
geschaeftsstelle@kommunikationsverband.de



Weitere Meldungen: Kommunikationsverband

Das könnte Sie auch interessieren: