Kommunikationsverband

DIE KLAPPE - Filme bis zum 07. März 2011 einreichen

Hamburg (ots) - Das neue Konzept der KLAPPE ist "Alles was sich bewegt, kann eingereicht werden!" Nur so wird man dieser Kommunikationsdisziplin überhaupt gerecht, die sich schon lange nicht mehr nur im Kino und auf dem Fernsehbildschirm in Szene setzt.

Mit 11 Kategorien und 18 Unterkategorien bildet DIE KLAPPE, als einziger Wettbewerb für Deutschland Österreich und die Schweiz, das komplettes Spektrum der möglichen kommerziellen Bewegtbildkommunikation ab und liefert Auftraggebern und Dienstleistern ein Toolkit zur Einschätzung von kreativem und wirksamen Umgamg mit dem Medium.

Die Ausschreibung der 31. KLAPPE erfolgt für Deutschland, Österreich und die Schweiz in 11 Kategorien:

   1) TV: Spots / Commercials / Trailer / Dauerwerbesendungen/ 
      Programmsponsoring 
   2) KINO: Spots / Commercials /Trailer /3 D Commercials 
   3) INTERNET*: Virals/Brand Channel / IPTV Display / Banner / 
      Pre-,Mid-, post Roll Intersticials (pop under / pop over) * 
   Bewegbild-Kommunikation im Internet ist mit Zahlen zu belegen
   - zählt für die Wertung. 
   4) INDUSTRIEFILM: Imagefilme / VKF- und PoS-Filme / Messe- & 
      Eventfilme 
   5) USER GENERATED CONTENT: ((Sonderpreis Internet - wird von der 
      Jury vergeben)) 
   6) REGIE/SKRIPT/KONZEPT Eingereicht werden: Treatment,  Directors 
      Interpretation Shooting List + Film 
   7) SOUNDDESIGN 
   8) KAMERA 
   9) DIGITAL IMAGING: Schnitt / Post Production/ Computeranimation 
   10) MAKING OF 
   11) NACHWUCHS 

Die KLAPPE Preisverleihung findet am am 7. April 2011 in Hamburg im Theater Kehrwieder statt. Durch den Abend führt Steven Gätjen und das Design der Awardshow kommt von den Pirates 'n Paradise.

Die Einreichung erfolgt online bis zum zum 07. März 2011 unter www.dieklappe.de

Kontakt:

Kommunikationsverband e.V.
Tel. +49 40 4191 7787; geschaeftsstelle@kommunikationsverband.de



Weitere Meldungen: Kommunikationsverband

Das könnte Sie auch interessieren: