Kommunikationsverband

Der Kommunikationsverband wählt neues Präsidium - Klaus Flettner als Präsident bestätigt

Hamburg (ots) - Auf der Bundesversammlung am Wochenende in Frankfurt wählten die Mitglieder des Kommunikationsverbandes das neue Präsidium für die Periode 2011 - 2013

Die sich rasant verändernde Kommunikationsbranche braucht unsere ganze Aufmerksamkeit. Unser Ziel ist es, noch mehr Professionalität in die Branche zu bringen und unsere Mitglieder (und die, die es werden sollten) fit zu machen für die immer größeren und komplexeren Anforderungen, die jeden einzelnen von uns extrem fordern. Sei es auf Agentur- oder auf Kundenseite. Und ganz speziell haben wir dabei die "Young Professionals" im Auge, die ihre Zukunft noch vor sich haben" sagte Flettner in seinem Bericht des Präsidiums.

Als Bilanz der vergangenen Legislaturperiode des Präsidiums unter Klaus Flettners Leitung (2008 - 2010) hat der einzige interdisziplinär orientierte Berufsverband (seit 1953) mit Erfolg die Stabilisierung der Verbandfinanzen erreicht. Die Wiederbelebung der langjährigen Verbands Awards DIE KLAPPE und den BoB "Best of Business-to-Business" Kommunikation ist trotz "Krise" bravurös gelungen. Ein neuer BtoB Photo-Award, der "Golden Eye" wurde mit Unterstützung von PublicisPro und der Fachzeitschrift INDUKOM ins Leben gerufen. Der Verband konstituierte einen Industriebeirat (DATEV, Ericsson, IBM, Messe Frankfurt) und brachte mit dessen Unterstützung das einzige im deutschsprachigen Raum verfügbare duale Weiterbildungsprogramm, den 360°Kommunikationsberater(KV), gemeinsam mit der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart auf den Weg.

Mit großem Bedauern verabschiedete der alte und neue Präsident, Flettner, Change Communication, die Präsidiumsmitglieder, Benedikt von Westphalen, investor communications, den Finanzvorstand des Verbandes Carsten Reblin, Unilever, und Karin Bollo, die 2010 als Geschäftsführerin in die Change Gruppe wechselte.

Neu im Präsidium des Kommunikationsverbands für den Zeitraum 2011 - 2013 begrüßte Klaus Flettner den Leiter Zentrales Marketing der DATEV eG, Claus Fesel, der wegen einer Kreuzband OP nur per Internet an der Versammlung teilnehmen konnte und den Creativ Director und Geschäftsführer der Kommunikationsagentur, Publicis Pro Erlangen & München, Jörg Puphal.

"Mit diesen zwei Kommunikationsprofis, die sowohl die Auftraggeber als auch die Kreation in unserem Präsidium vertreten, sind wir gemeinsam mit dem eingespielten Team aus den 3 vergangenen Jahren auf einem guten Weg für den Verband. Claus Fesel wird sich um neue Veranstaltungsformate für den Verband, wie z.B. den B2B Kommunikations Kongress kümmern und Jörg Puphal, wird bei der Schärfung und Weiterentwicklung unserer Award-Profile sein Know-How einbringen!"

Weiterhin im Präsidium des Kommunikationsverbands sind:

Markus Gotta, Bereichsgeschäftsführer Horizont Medien und Vizepräsident des Verbandes mit dem Aufgabengebiet Mitgliederwerbung; Sabine Richter, Vorstand Faktor 3 AG und zuständig für das Thema Ausbildung; Dr. Harald Jossé, Inhaber BrandControl, der den Posten des Finanzvorstands von Carsten Reblin übernommen hat und das verbandsinterne Tool ComValue betreut; Prof. Hans-Joachim Berndt, der für das Thema Bewegtbildkommunikation verantwortlich ist;

Als Rechnungsprüfer wurde Astrid Wagner, Vorstand Club Mittelbaden, für drei Jahre gewählt.

"Für die Zukunft der Kommunikationswirtschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist es wichtig, dass es einen Verband gibt, der allen, die in Kommunikationsberufen arbeiten und die sich täglich professionell mit Kommunikation beschäftigen, eine gemeinsame Plattform bietet. Im Kommunikationsverband können Mitglieder mitgestalten und Mehrwert generieren. Deshalb sind auch die Aktivitäten des Verbandes auf das "Learning" und das "Sharing" von beispielhaften Kommunikationsleistungen von Agenturen und Unternehmen und auf die Förderung und Weiterbildung des Kommunikationsnachwuchses gerichtet!"sagte Klaus Flettner in seinem Schlusswort.

Kontakt:

Kontakt: Bundesgeschäftsstelle Kommunikationsverband e.V.
Kattunbleiche 35, 22041 Hamburg
Tel.: 040/419 17787; Fax: 040/419 17790
E-Mail: geschaeftsstelle@kommunikationsverband.de



Weitere Meldungen: Kommunikationsverband

Das könnte Sie auch interessieren: