Kommunikationsverband

Kommunikations-Erfolg ist messbar: Kommunikationsverband schließt sich dem von IVC und DPRG ausgearbeiteten Modell des Werbe- und PR-Controllings an

    Hamburg/Stuttgart (ots) - Unternehmen erwarten gerade in Krisen transparente Informationen über die Effizienz von Werbe- und PR-Maßnahmen. Der Kommuniaktionsverband will mir seiner Entscheidung zur Fachmesse Mediabudget 2009 ein weiteres Zeichen für mehr Professionalität in der Kommunikation setzen und schließt sich einem Modell zur Messung der Wertschöpfung von Unternehms-Kommunikation an, welches von dem IVC und der DPRG ausgearbeitet wurde.

    In einem Gespräch informierte das Präsidiumsmitglied des Kommunikationsverband Dr. Harald Jossé, Geschäftsführer von Brand Control und Lehrbeauftragter für Marketing und -Controlling an der International School of Management, Dortmund sowie Mitglied im DPRG Arbeitskreis "Wertschöpfung durch Kommunikation" über die Entwicklung hin zum Kommunikations-Controlling . In den letzten zwei Jahren seien gewaltige methodische Fortschritte bei der Messung sogenannter "intangible assets" (Immaterieller Werte) gemacht worden. Jetzt ist der Punkt erreicht, an dem die Verantwortlichen für Unternehmens- und Marketingkommunikation die Messung von Kommunikation aktiv vorantreiben werden. Und das wird Auswirkungen auf Werbe- und PR-Agenturen - also auch die Mitglieder des Kommunikationsverbandes - haben. Das Modell zeigt schematisch die messbaren Wirkungsstufen der Kommunikation und kann auf der Seite des Kommunikationsverbands unter www.kommunikationsverband.de/aktuelles abgerufen werden.

    Das Modell zeigt anhand von Zielvorgaben auf jeder Stufe des Kommunikationsprozesses wie Effizienz und Effektivität sicher zu stellen sind. Wird die Kommunikation hausintern mit den bestmöglichen Prozessen und geringem Zeitaufwand zu geringst möglichen Kosten erstellt? Gelingt es ausreichend Verbreitung zu schaffen und Botschaften möglichst klar zu platzieren? Wird in den Köpfen der Zielgruppen eine möglichst positive Akzeptanz erzeugt, sowohl hinsichtlich des Verständnisses der Botschaften als auch deren Bewertung? Und zahlt sich das am Ende in klingender Münze irgendwie aus? Eine schlüssige Wirkungsabfolge, die sich relativ leicht in Zielvorgaben fassen und messen lässt. Für die Mitglieder des Kommunikationsverbands wie für die gesamte Branche gilt, dass Kunden zukünftig von ihren Kommunikationsdienstleistern Nachweise verlangen werden, welche qualitativen und quantitativen Ziele mit den Kommunikationsmaßnahmen erreicht werden sollen. Der Präsident des Kommunikationsverbandes, Klaus Flettner hebt hervor, "mit diesem schlüssigen Controlling-Modell kann auch die zentrale Zielsetzung des Kommunikationsverbandes, Kommunikation weiter zu professionalisieren, deutlich gestärkt werden".


ots Originaltext: Kommunikationsverband
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch


Pressekontakt:
Weitere Informationen: Katharina Stinnes
Bundesgeschäftsstelle Kommunikationsverband e.V. ,Kattunbleiche 35,
22041 Hamburg Tel.: 040/419 17787; Fax: 040/419 17790 , E-Mail:
geschaeftsstelle@kommunikationsverband.de



Weitere Meldungen: Kommunikationsverband

Das könnte Sie auch interessieren: