Kommunikationsverband

11. BoB "Best of Business-to-Business" Award 2008 - Einreichungsfrist bis zum 23. Januar 2009 verlängert!

    Hamburg (ots) - Zum 11. Mal schreibt der Kommunikationsverband e.V., Hamburg, den einzigen disziplinübergreifenden Wettbewerb für B2B-Kommunikation in Deutschland Österreich und der Schweiz aus. 2007 hatten sich rund 100 Agenturen mit knapp 250 Einreichungen beteiligt. Den Juryvorsitz der vorrangig mit Kommunikationsexperten aus der Industrie, Medien und Kreativen besetzten Jury hat, wie im vergangenen Jahr, Michael Koch, Executive Creative Director bei OgilvyOne in Frankfurt. Die Preisverleihung wird am 21. April in Frankfurt stattfinden.

    "Der BoB ist in seinem 11. Jahr erfolgreicher denn je weil er als Plattform für den Wettbewerb innerhalb der Business-to-Business Kommunikation nachhaltige und langfristige Ziele verfolgt. Der BoB ist die Plattform, die der Kommunikationsverband Unternehmen, Agenturen und Dienstleistern in der Kommunikationsbranche bietet, um professionelle B2B-Kommunikation transparent und vergleichbar zu machen." beschreibt Klaus Flettner, Change Communication, Präsident des Kommunikationsverbands, den Award. "Beim BoB werden alle Kommunikationsdienstleistungen, die im Rahmen der B2B Kommunikation eingesetzt werden, bewertet. In einem Buch zum Wettbewerb dokumentieren wir die prämierten Arbeiten. Damit liefert der BoB einen relevanten Beitrag zu Professionalisierung von Kommunikation", so Flettner weiter.

    Der BoB "Best of Business-to-Business" Award 2008 wird in acht Kommunikationsdisziplinen ausgeschrieben:

    1. Integrierte Kommunikationskampagne
2. Corporate Publishing
3. Dialogmarketing und Verkaufsförderung
4. Anzeigen(-serien) und Beilagen(-serien)
5. Multimedia- und digitale Anwendungen
6. Public Relations (inkl. Interne Kommunikation,
            Externe Kommunikation)
7. Live-Communication und Messen
8.         Credentials (Agenturen & Unternehmen)

    Zugelassen sind alle Werbe- und Kommunikationsmittel im Bereich der B2B-Kommunikation, die seit Juli 2007 in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, in deutscher oder englischer Sprache eingesetzt wurden. Einsendungen aus dem Bereich der Konsumgüter- und Endverbraucherwerbung sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

    Die Bewertungskriterien

    Alle eingereichten Arbeiten werden von der Jury nach folgenden Kriterien bewertet:

    Strategie & Konzept Kreative Leitidee Umsetzung Ergebnis

    Gewinner sind immer Kunde und Agentur!


ots Originaltext: Kommunikationsverband
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Katharina Stinnes
Bundesgeschäftsstelle Kommunikationsverband e.V.
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
Tel.: 040/419 17787; Fax: 040/419 17790
E-Mail: k.stinnes@kommunikationsverband.de



Weitere Meldungen: Kommunikationsverband

Das könnte Sie auch interessieren: