DPRG e.V.

Der Deutsche PR-Preis 2008: Einreicherrekord im Jubiläumsjahr der Deutschen Public Relations Gesellschaft e.V.(DPRG)

    Berlin/Frankfurt am Main, 11. Juni 2008 (ots) - Die Jury des Deutschen PR-Preises 2008 nominierte am vergangenen Wochenende in Frankfurt die Finalisten für den renommierten Branchenpreis. In diesem Jahr haben es 46 Einreichungen auf die begehrte Shortlist geschafft. Mit 265 Einreichungen erreichte der Deutsche PR-Preis einen neuen Einreicherrekord. Zusammen mit den Einreichungen für den inkom.Grand Prix konnte er, mit insgesamt 350 Einreichungen, an den Erfolg des letzten Jahres anknüpfen. Unter den Einreichungen waren 42 Prozent der DAX30-Unternehmen vertreten. Mehr als 50 Prozent der Einreichungen wurden von Agenturen verantwortet, dabei auch erfreulicherweise 15 Agenturen der GPRA, dem Verband führender PR-Agenturen in der Bundesrepublik. Die Preisträger wurden in geheimer Abstimmung ermittelt. Ihre Bekanntgabe erfolgt anlässlich der Gala zur Verleihung des Deutschen PR-Preises am 19. September 2008 im Kurhaus Wiesbaden.

    "Ich freue mich, dass wir im Jubiläumsjahr der DPRG an den Erfolg des letzten Jahres anknüpfen konnten. Das zeigt uns, dass der Deutsche PR-Preis nach so vielen erfolgreichen Jahren, in der Branche weiterhin immer begehrter wird", so Ulrich Nies, DPRG-Präsident.

    Volker Sach, Geschäftsführer des F.A.Z.-Institut, ergänzt: "Wir gratulieren der DPRG zum Jubiläum und freuen uns insbesondere, dass neben der Zahl der Einreichungen auch deren Qualität weiter gestiegen ist".

    "Die Präzisierung unserer Anforderungen in den letzten Jahren zeigt Wirkung. Qualität muss heute deutlich ausgewiesen werden. Und dies ist in diesem Jahr einem zunehmenden Teil der Einreicher gelungen. Auf diesem Weg wirkt der Deutsche PR-Preis auch in die Branche zurück, was bekanntermaßen eines unserer Wettbewerbsziele ist", erläutert der Vorsitzende der Jury, Prof. Dr. Peter Szyszka.

    Die Shortlist

    Titel: "Interne Kommunikation als Erfolgsfaktor des CORE-Programms" Einreicher: Daimler AG

    Titel: "MONIER: Die neue Dachbaustoff-Gruppe entsteht" Einreicher: Monier Group GmbH

    Titel: "Creating the Driving Force - Integrations- und Mitarbeiterkampagne der Bayer Schering Pharma AG" Einreicher: Pleon GmbH Auftraggeber: Bayer Schering Pharma AG

    Titel: "Mutmacher der Nation" Einreicher: bluechip pr Auftraggeber: Das Örtliche-Marketing

    Titel: "interaktiver Ausstellungstruck" Einreicher: brelohpartner - Agentur für Kommunikation Auftraggeber: Industrieverband Agrar e.V.

    Titel: "Initiative IT-Fitness" Einreicher: Fink & Fuchs Public Relations AG, Pleon GmbH, WE DO communication GmbH Auftraggeber: Microsoft Deutschland GmbH

    Titel: "25 Jahre NATO/AWACS-Verband in Geilenkirchen" Einreicher: CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH Auftraggeber: NATO/AWACS E-3A Component

    Titel: "Grohe AG und die Heuschreckendebatte" Einreicher: Hering Schuppener, Düsseldorf Auftraggeber: Grohe AG

    Titel: "Konflikt- und Krisenkommunikation bei LANXESS" Einreicher: LANXESS AG

    Titel: "Globale Kommunikations-Steuerung und -Controlling bei Henkel" Einreicher: Henkel KGaA

    Titel: "Entwicklung und Implementierung des weltweiten Kommunikations-Controllings mit der Balanced Scorecard im HOERBIGER Konzern" Einreicher: HOERBIGER Holding AG

    Titel: "Dove pro age" Einreicher: Edelman GmbH Auftraggeber: Unilever GmbH Deutschland

    Titel: "Pedigree Initiative für die Natur des Hundes" Einreicher: Edelman GmbH Auftraggeber: MARS Petcare, Pedigree

    Titel: "Medtronic Medienpreis - Medizin Mensch Technik: Einführung und Etablierung Einreicher: Topcom Communication GmbH

    Titel: "Flying Carpet - Fliegende Teppiche" Einreicher: handl.e pictures

    Titel: "Post-Merger-Integration von Unternehmenskulturen" Einreicher: Siegwerk

    Titel: "VDV-Aktionsbündnis - Bustour "Wir bringen die Wirtschaft in Fahrt" Einreicher: fischerAppelt Kommunikation GmbH Auftraggeber: Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

    Titel: Kampagne "Nur fair bringt mehr" - Stadtwerke kämpfen für fairen Wettbewerb in NRW Einreicher: vom Hoff Kommunikation GmbH Auftraggeber: Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)

    Titel: Kampagne "Teuerland" Einreicher: Weber Shandwick Auftraggeber: Acer, Brother, Canon, Dell, Epson, Fujitsu Siemens Computers, Hewlett-Packard, Kyocera Mita, Lexmark, Lenovo, Oki, Sharp, Toshiba und Intel

    Titel: "Im neuen Jahr besser pendeln" Einreicher: achtung! kommunikation GmbH (GPRA) Auftraggeber: DB Regio Bayern

    Titel: "Ausgesägt! Deutschland geht in die Schnarchoffensive" Einreicher: Medizin & PR GmbH

    Titel: "Noa 4 - der Aufbau eines lokalen TV Senders als Kundengewinnungsinstrument" Einreicher: Atkon AG Auftraggeber: Stadtwerke Norderstedt

    Titel: "Launchkampagne: iMakler - Die Alternative zum Makler" Einreicher: Klenk & Hoursch GmbH & Co. KG Auftraggeber: iMakler

    Titel: "Marken-PR für die Ludwig Görtz GmbH" Einreicher: public:news Auftraggeber: Ludwig Görtz GmbH

    Titel: "Kein Täter werden - Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch im Dunkelfeld" Einreicher: Scholz & Friends Agenda Auftraggeber: Universitätsklinikum Charité

    Titel: "Studiengebühren zahlen sich aus" Einreicher: Universität Mannheim

    Titel: "Mein neunter Oktober" Einreicher: Tourismus & Marketing GmbH Leipzig

    Titel: "Neuausrichtung und -positionierung des Tourismusverbands Ostbayern e.V." Einreicher: CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH Auftraggeber: Tourismusverband Ostbayern e.V.

    Titel: Bundesweite Aufklärungskampagne zur Vorbeugung von Gebärmutterhalskrebs: "tell someone: Ich sag's weiter - Du auch?" Einreicher: Circle Comm.Agentur für Gesundheitskommunikation

    Titel: "Hear the world" Einreicher: Phonak

    Titel: 5 am Tag - Aktionswoche "Iss bunt und gesund!" Einreicher: trio-market-relations GmbH

    Titel: "Check deinen Snack mit Jack the Snack - Der SPAR Schulwettbewerb für die gesunde Schulpause Einreicher: alphaaffairs Kommunikationsberatung GmbH Auftraggeber: SPAR Österreich Warenhandels-AG

    Titel: Internettplattform "clever-naschen.de" Einreicher: Edelman GmbH Auftraggeber: Mars Süßwaren GmbH

    Titel: "Bayer-Forschung erfolgreich kommunizieren" Einreicher: Bayer AG

    Titel: "Web 2.0 Klasse" Einreicher: HOCHEGGER|COM Dr. Hochegger Kommunikationsberatung GmbH Auftraggeber: Telekom Austria TA AG

    Titel: "Grüne IT - Ein intelligentes Netzwerk als Plattform für Umweltthemen" Einreicher: Fink & Fuchs Public Relations AG Auftraggeber: Cisco Systems GmbH

    Titel: Klimaschutz-Projekt: "Kleiner Beitrag - große Wirkung" Einreicher: Philips GmbH

    Titel: "Corporate Blog der Daimler AG "Einblicke in einen Konzern" Einreicher: Edelman GmbH und Daimler AG

    Titel: Online Film-PR zum Kinofilm "KRABAT" Einreicher: OMA Online Marketing Agency GmbH

    Titel: "Das G-SHOCK Tough Test Labor" Einreicher: PR!NT Communications Consultants Hamburg, Heye & Partner Hamburg Auftraggeber: CASIO Europe GmbH

    Titel: "Erfolg der Corporate Website planbar machen" Einreicher: Web Excellence Forum Auftraggeber: MLP Finanzdienstleistungen AG

    Titel: Buchprojekt "Das Wie am Was" Einreicher: Droege & Comp. GmbH

    Titel: Bayer Nexavar "Die Zeit steht still" Einreicher: facts + fiction GmbH Auftraggeber: Bayer AG

    Titel: "Gesundheit und mehr..." - ein Name ist Programm Einreicher: Universitätsklinikum Leipzig AöR

    Titel: "Fisherman's Friend StrongmanRun 2007" Einreicher: megacult GmbH Auftraggeber: Fisherman's Friend CFP Brands Süßwarenhandels GmbH & Co. KG

    Titel: "Evonik Industries Markenlaunch" Einreicher: VOK DAMS Auftraggeber: EVONIK Industries

    Sonderpreis DPRG Junior Award

    Titel: "(Im) Heim begleiten" Einreicher: Sylvia Pietzko (PR Plus Heidelberg/ Universität Konstanz)

    Titel: "Über den Tod spricht man nicht. Eigentlich." Einreicher: Juliane Petzold und Eloy A. Barrantes León (FH Osnabrück)

    Titel: "Richard Wagner - Ein Sohn der Stadt Leipzig" Einreicher: Tobias Zeller (Universität Leipzig)


ots Originaltext: DPRG e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Ulrich Nies, DPRG-Präsident, Tel.: 0621 - 6 04 19 05
Volker Sach, Geschäftsführer F.A.Z.-Institut, Tel.: 069 - 75 91 12 42
Diese Meldung finden Sie auch unter www.dprg.de und
www.faz-institut.de/pr-preis



Weitere Meldungen: DPRG e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: