Neue Sentimental Film

Neue Sentimental Film und TELEMAZ - Neuer europäischer Marktführer entsteht

    Frankfurt (ots) - Die Neue Sentimental Film AG hat die TELEMAZ Gruppe übernommen. Mit diesem Zusammenschluss entsteht eine neue europäische Größe im Werbefilmmarkt. Die Neue Sentimental Film vereint ab sofort mit zwei erfolgreichen Marken im Werbefilm die Vorteile eines stabilen Netzwerkes mit der Individualität und Flexibilität kleiner Teams. Mit diesem Schritt schaffen Neue Sentimental Film und TELEMAZ ideale Voraussetzungen für kontinuierliche Innovation und Qualität im Markt für Medienunternehmen weltweit.

    "Unser Markt befindet sich nachhaltig im Umbruch: mit dem nun entstehenden neuen, noch internationaler ausgerichteten Unternehmen, stellen wir uns bestens für die Zukunft auf", so Tom Gläser, Vorstandsvorsitzender Neue Sentimental Film. "Als Marktführer vereinigen wir unter dem Dach der Neue Sentimental Film noch intensiver Qualität, Innovationskraft und Stabilität - all dies sind wichtige Kriterien und Anforderungen unserer Kunden, Agenturen und Regisseure."

    "Uns verbinden die gemeinsamen Werte wie Perfektion und Kreativität," kommentiert Petra Felten-Geisinger, Gründerin und Geschäftsführerin TELEMAZ. "Gemeinsam können wir unsere Dienstleistungen und Services verbreitern sowie Produktionsbedingungen optimieren. Gleichzeitig werden wir die Internationalisierung vorantreiben."

    "Durch das Zusammengehen mit der Neue Sentimental Film können wir nun in neue Geschäftsfelder verstärkt investieren und sie optimierter weiterentwickeln," führt Jürgen Bertrams, Geschäftsführer TELEMAZ weiter. "Ein wichtiger Bereich sind für uns sicherlich digitale Innovationen und neue Technologien."

    "Der Werbespot-Markt hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert - geblieben ist der Wunsch nach Gradlinigkeit und Zuverlässigkeit bei allem Mut zu Veränderung und Innovation," so Elinor de la Forge, Vorstand Neue Sentimental Film. "Unsere Motivation ist es, die attraktivsten Partner für Kunden und die beste Adresse für Regisseure und Talente zu sein."

    Über Neue Sentimental Film

    Die Neue Sentimental Film ist seit der Gründung eine der führenden Werbefilmproduktionen. Heute umfasst das NSF Netzwerk mit 85 festen Mitarbeitern Standorte in Frankfurt, Berlin, Hamburg, Wien, Athen, Barcelona, Budapest, Buenos Aires, Istanbul, Madrid, Mexiko City und Nicosia. Geschäftsführer in Deutschland sind Elinor de la Forge (Frankfurt), Sabine Lippert und Helga Waterkotte (Hamburg), Tom Gläser (Berlin). Weitere Informationen www.nsf.de

    Über TELEMAZ

    TELEMAZ wurde 1986 von Petra Felten-Geisinger in Düsseldorf gegründet. Kurze  Zeit später kam Jürgen Bertrams als Partner dazu und 1992 wurde die TELEMAZ Hamburg und 1999 Berlin gegründet. Heute beschäftigt TELEMAZ 45 feste Mitarbeiter and den drei Standorten. Geschäftsführer sind: Jürgen Bertrams (Düsseldorf), Petra Felten-Geisinger und Eugen Stemmle (Hamburg) und Barbara Kranz (Berlin). Weitere Informationen www.telemaz.de


ots Originaltext: Neue Sentimental Film
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Neue Sentimental Film AG
Elinor Zervoulacos de la Forge
Vorstand
T: +49 (0) 69 94 33 14 - 0
M: +49 (0)172 68 63 971
elinor.delaforge@nsf.de

Tina Kulow
*kulow kommunikation
T: +49 (0) 40 432 77005
M: +49 (0) 171 8065496
tk@kulow-kommunikation.com



Das könnte Sie auch interessieren: