Jedox AG

Service Release von Palo 3.1 mit deutlich mehr Performance

    Freiburg (ots) - Jedox veröffentlicht ein wichtiges Service Release für die Open-Source Business Intelligence Software Palo 3.1.

    Palo for Excel 3.1 SR und Palo Suite 3.1 SR stehen seit heute auf www.jedox.com zum Download bereit. Das Service Release 1 verbessert sowohl die Leistung als auch die Stabilität von Palo. Besonders die Performance von Rechenregeln im Würfel und von datengetriebenen Analysen (ABC-, Top-Ten Analysen) wurde von den Jedox-Entwicklern signifikant gesteigert.

    Palo, die meist verbreiteste Open-Source BI Lösung für Planung, Analyse und Reporting, grenzt sich von vielen BI-Herstellern und von den anderen Open-Source BI Mitbewerbern durch die In-Memory Technologie und Rückschreibefähigkeit in die OLAP Würfel ab. Palo ist die einzige Open-Source BI Lösung mit der Planung, Budgeting und Forecasting abgedeckt werden können. Daher wurde im neuen Service Release auch eine verbesserte Interoperabilität mit den BI Produkten der Open-Source Anbieter Pentaho und Jaspersoft implementiert.

    Palo steht in zwei Versionen zur Verfügung: Palo for Excel und   Palo Suite. Palo for Excel eignet sich für Szenarien, in dem für das Controlling eine zentrale Planungs-,  Analyse-  oder Reporting-Anwendung aufgebaut werden soll. Palo Suite hingegen eignet sich, wenn Palo unternehmensweit als zentrale Planungs-, Analyse- und Reporting-Anwendung ausgerollt werden soll.

    Jedox AG, mit Hauptsitz in Freiburg und Niederlassung in Frankreich ist führender Anbieter von Commercial Open-Source Business Intelligence- und Corporate Performance Management-Lösungen in Europa.

    Palo for Excel erweitert Excel-basierte Planungs-, Analyse- und Reportingprozesse zu einer kosteneffizienten BI-Lösung, behält dabei aber die Excel-Oberfläche bei.

    Die Palo Suite Suite vereint alle Open-Source Standardapplikationen von Jedox , deckt den gesamten Bereich BI und Corporate Performance Management einschließlich Planung, Budgeting und Forecasting ab und ist dabei voll webfähig.

    Zu den Unternehmen, die Palo-Lösungen erfolgreich einsetzen, gehören Bayer,  Nycomed, der Süddeutsche Verlag oder Vodafone.

Pressekontakt: Leif Mergener Jedox AG

Tel: 0761 151 47 214 M@il:leif.mergener@jedox.com



Weitere Meldungen: Jedox AG

Das könnte Sie auch interessieren: