Jedox AG

Nigel Pendse kritisiert die traditionellen BI-Anbieter auf der Palo Open 2009 scharf

    Freiburg (ots) - OLAP-Guru Nigel Pendse empfiehlt kleinere Softwareanbieter. Finanzapplikationen sind Schwerpunkt der Jahrestagung zu Palo. Der Palo Award 2009 geht an Talisman Energy.

    Keynote-Speaker Nigel Pendse, Software-Analyst und Herausgeber der BI Survey, kritisierte in seinem Vortrag die großen Business Intelligence Software-Anbieter scharf. Auf dem jährlichen Anwender und Partner Treffen rund um die Open Source Software Palo am Dienstag letzter Woche in Frankfurt wurden Applikationen und Lösungen mit Palo vorgestellt sowie der Palo Award 2009 verliehen.

    Gestützt auf Umfragen unter Anwendern von Business Intelligence zeigte Pendse auf, daß große Anbieter bei Produkten und Service im Bereich Business Intelligence und Corporate Performance Management weit unterdurchschnittlich abschneiden. Business Intelligence sei einfach nicht das Kernangebot großer Softwareanbieter, erläuterte Pendse. Die andauernde Akquisitionspolitik der großen Anbieter spiegelt die Schwäche ihres Produktangebots wieder. Momentan, so Pendse, sei von den großen Anbietern im BI-Bereich nichts Positives zu erwarten, sie seien mit der Integration Ihrer vielfachen Neuerwerbungen beschäftigt. Pendse riet den Business-Intelligence Anwendern in den Unternehmen, sich für die besten Angebote im Markt zu entscheiden, die in der Regel von kleineren Anbietern wie Jedox stammen.

    Finanzapplikationen bildeten den Schwerpunkt der vorgestellten Palo-Anwendungen. Unter dem Schlagwort Treasury Intelligence stellte die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers AG von ihr auf Basis der Palo-Technologie entwickelte Applikationen für Treasury Intelligence vor. Zu diesem Angebot von PwC gehören Lösungen zur Überwachung von Währungs- und von Kontrahenten-Ausfallrisiken, zur Liquiditätsplanung und zum Erstellen von Anhangsinformationen nach IFRS 7. Für Thomas Hampel, Senior Consultant PwC, liegen die Vorteile der Jedox-Technologie in Geschwindigkeit und Anwenderfreundlichkeit, die auch problemlos Anpassungen an die Bedürfnisse der einzelne Kunden ermöglicht, und insbesondere darin, daß Palo "quasi auf Knopfdruck Excel-Anwendungen ins Web bringt". Das Softwarehaus elkomSolutions stellte eine Palo-Applikation zur Konzernkonsolidierung, die es ermöglicht, Konzernabschlüsse nach HGB, IFRS oder US GAAP anzufertigen. Der Versicherer Standard Life präsentierte das hauseigene Budgetplanungs- und Reportingsystem auf Basis der Palo Suite. Ingo Weishaupt, Leiter Management Information Standard Life Group Deutschland zur Jedox-Lösung: "Ein erfolgreiches Softwareprojekt, pünktlich umgesetzt, es hat sich im ersten Jahr gerechnet, und läuft seit 3 Jahren stabil.". Jedox selbst präsentierte als erstes Angebot aus dem neuen Angebotsbereich Palo Solutions eine Integrierte Unternehmensplanung mit Palo, die neben der klassischen Finanzplanung (GuV, Bilanz) eine detaillierte Umsatz- und Kostenplanung umfasst. Ergänzend gab Jedox einen kurzen Überblick die Entwicklung der Palo Suite. Insbesondere die neuen Palo Integration Server und Palo Performance Server verfügen über neue Funktionalitäten. Sie werden auf der CeBit im Frühjahr 2010 präsentiert.

    Den Palo Award 2009 für die beste Anwendung mit Palo erhielt der kanadische Erdölkonzern Talisman Energy. Er steuert mit Hilfe eines Palo-basierten Budget Performance Management seine Investitionen in die Renaturierung von aufgegebenen Erdölfeldern. Weitere Finalisten waren der Kommunikationsanbieter Arcor, der sein Vertriebsreporting mit Palo durchführt, und die Compass Group Deutschland, Marktführer für Catering und Food Services. Compass Group steuert rund 800 Betriebsstätten über eine zentrale Reporting-Plattform auf Basis von Palo.

    Informationen zu Jedox und Palo unter: www.jedox.com


ots Originaltext: Jedox AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch


Pressekontakt:
Jedox AG
Axel Langer
PR and Communications Manager
Tel. +49-761-15147-221
axel.langer@jedox.com



Weitere Meldungen: Jedox AG

Das könnte Sie auch interessieren: