L. Kissling & Co. AG

Führungswechsel bei L. Kissling & Co. AG

Dr. Esther Kissling ist neue CEO bei L. Kissling & Co. AG. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/L. Kissling & Co"

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100014868 -
                      
    Zürich (ots) - Dr. Esther Kissling übernimmt per 9. April 2008 die
Geschäftsführung des traditionsreichen Getriebeherstellers L.
Kissling & Co. AG. Zusammen mit ihrem Bruder Martin Kissling, der die
Bereiche Technik, Diagnostik und Beschaffung leitet und den
Verwaltungsrat präsidiert, stellt sie sich den Aufgaben als neue CEO.

    Das Wissen rund um die Getriebe-Technologie ist in ihr verankert. Ihr Grossvater und Vater haben das Unternehmen aufgebaut und zu einem erfolgreichen KMU mit renommiertem Ruf in der Schweizer Maschinenindustrie geführt.

    Esther Kissling hat an der ETH das Diplom einer Forstingenieurin ETH erworben und 1985 als Dr. sc. techn. promoviert. Anschliessend war sie 20 Jahre im Forstdienst tätig, zuletzt als Stadtforstmeisterin der Stadt Zürich. Danach leitete sie eine grosse Abteilung der Reformierten Landeskirche Zürich mit über 100 Mitarbeitenden. Ausgerüstet mit langjähriger Führungserfahrung und mit einer Ausbildung im KMU-Management übernimmt sie jetzt das Familienunternehmen.

    Die Entwicklung der Firma Kissling

    Kissling gehört zu den Pionieren bei den Seilbahn-Antrieben und ist mit ihnen bekannt und gross geworden. Kissling hat auch in anderen Branchen, wie in der Lebensmittel-, Papier-, Zement-, Kunststoff- und Chemie-Industrie, ihren guten Namen gefestigt.

    Die Innovationskraft der Mitarbeitenden führt immer wieder zu speziellen Aufträgen:

    Heute sind die schnellsten und höchsten Achterbahnen der Welt mit Kissling-Technologie ausgerüstet. Vermehrt werden spezielle Projekte für Prüfstände und Turbo-Anlagen realisiert. Dieses Standbein wird in den kommenden Jahren weiter ausgebaut.

    Die Firma zieht Ende 2009 um

    Die 50jährige Liegenschaft in Zürich, welche für eine komplette eigene Fertigung ausgerichtet ist, wird im Herbst 2009 verkauft. Die Familie Kissling erwarb im März 2008 eine attraktive Liegenschaft in Bachenbülach, welche besser auf die heutige Firmenstruktur zugeschnitten ist. Der neue Standort liegt nur 10 Kilometer nördlich von Zürich. Mitarbeiter und Firmeninhaber freuen sich auf den Umzug.

ots Originaltext: L. Kissling & Co. AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Rahel Häni
E-Mail: r.haeni@kissgear.ch
Tel.:    +41/44/308'97'50



Das könnte Sie auch interessieren: