Der Kontakter

ProSiebenSat 1 gründet Produktionsfirma

    München (ots) - Die Senderfamilie ProSiebenSat.1 hat eine neue Einnahmequelle entdeckt: Künftig will der Konzern eigene TV-Konzepte selbst realisieren und hat dafür die hauseigene Produktionsfirma Red Seven Entertainment gegründet. Einem entsprechenden Handelsregisterauszug zufolge ist ProSieben-Unterhaltungschef Jobst Benthues Geschäftsführer der neuen GmbH. Dies berichtet der Kontakter, der internationale Nachrichtendienst für die Kommunikationsbranche, in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe (EVT: 14.4.). ProSiebenSat.1 will mit der neuen Firma nicht nur Produktions- und Entwicklungskosten sparen. Die Senderfamilie kann mit dem neuen Unternehmen die ganze Wertschöpfungskette abdecken: Sämtliche Rechte an den Formaten bleiben im Haus.ProSiebenSat 1 wollte sich zu dem Thema nicht näher äußern, eine Sprecherin bestätigte auf Kontakter-Anfrage lediglich: "Das sind Überlegungen, die wir tätigen." Die Pläne sorgen bei den TV-Produzenten für erhebliche Unruhe. Sie befürchten, dass ihnen langfristig lukrative Aufträge entgehen. Das Vorstandsmitglied des Produzentenverbandes Allianz Deutscher Produzenten, Holger Roost-Macias sagte: "Die Doppelfunktion von Auftragnehmer und Auftraggeber halten wir als Produzentenverband für wettbewerbsverzerrend."


ots Originaltext: Der Kontakter
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Der Kontakter
Lisa Priller-Gebhardt
Telefon: 089 / 54852-521
Mobil: 01602171388



Weitere Meldungen: Der Kontakter

Das könnte Sie auch interessieren: