new business

Discovery Communications plant E-Book-Reader

Hamburg (ots) - Der US-Konzern Discovery Communications, zu dem internationale Pay-TV-Sender wie Discovery Channel und Animal Planet sowie der deutsche Free-TV-Kanal DMAX gehören, will offenbar in das Geschäft mit E-Book-Readern einstiegen. Das berichtet das Hamburger Medienmagazin 'new business' (www.new-business.de). Für die Entwicklung eines solchen Geräts hat der Konzern in den USA ein entsprechendes Patent beantragt. Die Funktion des Discovery-Readers soll über die reine Darstellung von Texten hinausgehen. In dem 50-seitigen Patentantrag, der der 'new business'-Redaktion vorliegt, wird das geplante Gerät als "Kombination neuer Technologien" beschrieben, die u.a. die Bereiche Television, mobile Kommunikation und Computer umfasst. Weiter heißt es, das mit einem hochauflösenden Display ausgestattete Gerät werde in der Lage sein, Audio- und Video-Clips abzuspielen. Auch E-Commerce- und Werbe-Funktionen seien vorgesehen. ots Originaltext: new business Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: new business Volker Scharninghausen Telefon: 0178-2319953 scharninghausen@new-business.de

Das könnte Sie auch interessieren: