BVL Bundesvereinigung Logistik e.V.

Bundesvereinigung Logistik (BVL) schreibt Medienpreis Logistik 2008 für die Printmedien aus
Preisverleihung beim 25. Deutschen Logistik-Kongress im Oktober 2008 in Berlin

    Bremen (ots) - Die Bundesvereinigung Logistik schreibt in diesem Jahr wieder den Medienpreis Logistik aus, diesmal für die Printmedien. Beteiligen können sich Journalisten mit Veröffentlichungen zu logistischen Themen, die zwischen dem 1. Januar 2007 und dem 30. Juni 2008 in deutschsprachigen Publikationen erschienen sind. Die Beiträge müssen von den Einreichern selbst recherchiert und geschrieben sein. Die ausführlichen Ausschreibungsunterlagen sind im Internet unter www.bvl.de/74_1 hinterlegt.

    Unter dem Motto "Logistik verbindet" weckt der Medienpreis Logistik Aufmerksamkeit für die Bedeutung logistischer Leistungen in allen Bereichen der Wirtschaft und im täglichen Leben. Ausgezeichnet werden Journalisten, denen es gelungen ist, logistische Aspekte in aktuellen Zusammenhängen lebendig und auch für Nichtfachleute verständlich darzustellen. Über die Vergabe des Medienpreises Logistik entscheidet eine unabhängige Fachjury. Ihr gehören an: Stefan Beste, Chefredakteur, Markt und Mittelstand (Juryvorsitzender); Axel Granzow, Redaktion Wirtschaft, Handelsblatt; Frauke Heistermann, Mitglied des Vorstands der BVL; Björn Helmke, Chefredakteur, Deutsche Verkehrszeitung; Andre Kranke, stellv. Chefredakteur, Logistik inside. Der Preis ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert. Der 1. Preisträger erhält 5.000 Euro.

    Einsendeschluss für die Artikel ist der 15. Juli 2008 (Datum des Poststempels)an folgende Anschrift:

    Bundesvereinigung Logistik (BVL)     Stichwort: Medienpreis     Schlachte 31     28195 Bremen

    Die 1978 gegründete Bundesvereinigung Logistik (BVL) e. V. ist eine gemeinnützige, neutrale und überwiegend ehrenamtliche Organisation mit mehr als 8.000 Mitgliedern. Als Plattform für Manager der Logistik bildet sie eine Brücke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und ist Podium für den nationalen und internationalen Gedankenaustausch zwischen Führungskräften. Die BVL ist mit 26 Regionalgruppen im gesamten Bundesgebiet präsent und aktiv. Die zentralen Services für die Mitglieder leistet die Geschäftsstelle der BVL in Bremen.


ots Originaltext: BVL Bundesvereinigung Logistik e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Ulrike Grünrock-Kern, Pressestele der Bundesvereinigung Logistik
Tel.: +49 (421) 173 84 21
Mail: gruenrock-Kern@bvl.de
Internet: www.bvl.de



Weitere Meldungen: BVL Bundesvereinigung Logistik e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: