World Summit on Innovation & Entrepreneurship

Innovation ist der Schlüssel zu weltweitem Frieden

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (ots/PRNewswire) - - Ein kooperationsbereiter Privatsektor, eine proaktive Regierung und innovative Kunst können als Katalysatoren für Wettbewerb und Frieden wirken Die arabische Welt verfügt über immenses Potenzial, sich zu einem der weltweit wettbewerbsstärksten Märkte zu entwickeln. Innovationen stellen dabei den Schlüssel dazu dar, wie die latenten kreativen Energien, Talente und finanziellen Ressourcen in die richtigen Bahnen gelenkt werden können, um Erfolge, Leistungen und Anerkennung auf weltweiter Basis zu sichern. Diese Einschätzung ergab sich bei einer öffentlichen Forumsveranstaltung während des 2008 World Summit of Innovation and Entrepreneurship (WSIE) - der inspirierendsten Zusammenkunft ihrer Art, die derzeit in Dubai abgehalten wird. Die Veranstaltung, kurz 2008 WSIE, wird unter der Schirmherrschaft des Kronprinzen von Dubai Sheikh Hamdan Bin Mohammed Bin Rashid Al Maktoum im Jumeirah Beach Hotel bis einschliesslich 3. April 2008 stattfinden und hat einen breiten Teilnehmerkreis von über 800 Delegierten angezogen. In seiner Eröffnungsansprache während der Debatte, die unter dem Thema "Innovation for Peace - Achieving Greatness, Transforming Societies" auf die friedensfördernde Wirkung von Innovationen einging, äusserte sich Sam Hamdan, der Chairman und Chief Strategist bei Global Leadership Team und der Initiator des WSIE, mit folgenden Worten: "Die Zukunft der arabischen Welt gehört der jungen Bevölkerung, die heute die Mehrheit darstellt. Innovation birgt ein grosses Potenzial in sich, das die Durchsetzung sozialer und ideeller Veränderungen fördert und neue Perspektiven für den Umgang mit Armut, Extremismus und Konflikten eröffnet." Er forderte die führenden Persönlichkeiten der Welt auf, sich für Lösungen zu engagieren, die Wissen, Ressourcen und das notwendige Richtlinienumfeld bereitstellen und jungen arabischen Führungskräften zu einer erfolgreichen Zukunft verhelfen. In diesem Sinne sagte er: "In Afrika sterben jährlich zwei Millionen Kinder aus Mangel an sauberem Wasser. Wenn wir uns vergegenwärtigen, dass Tausende von irakischen Kindern ohne medizinische Versorgung existieren, während sie auf einer der grössten Ölreserven sitzen, müssen wir uns fragen, wie sich dies moralisch rechtfertigen lässt. Meiner Meinung nach besteht die derzeit wichtigste Aufgabe darin, die Rolle von Innovationen zu verbessern, weil die Zukunft der gesamten arabischen Welt davon abhängt." Für die mehr als 800 Teilnehmer dieser dreitägigen Veranstaltung, die von innovationsorientierten Theateraufführungen, interaktiven Workshops und themengeleiteten Erfahrungsberichten geprägt ist, stellt sich die Aufgabe, das Fundament für intensivierte Innovationen zu schaffen. Das 2008 WSIE bietet eine beeindruckende Palette an herausragenden Führungskräften und Persönlichkeiten, darunter Designer, politische Entscheidungsträger, Technologen, Kommunikationsspezialisten, geistliche Führer, Wirtschaftswissenschaftler, Geschichtenerzähler, Philanthropen, Unternehmensleiter und Musiker aus aller Welt. Das 2008 WSIE wird von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit (OECD), mehreren Agenturen der Vereinten Nationen, der Afrikanischen Union und führenden internationalen Wirtschaftsräten und multinationalen Unternehmen unterstützt. Zu den strategischen Sponsoren zählen Sorouh, HP, Agility, Geopost, Nokia Siemens Networks und CNBC Arabiya als offizielle Medienorganisation und Emirates Airlines als das offizielle Transportunternehmen. Informationen zum WSIE: Der World Summit on Innovation & Entrepreneurship (WSIE), d. h. der Weltgipfel zu Innovation und Unternehmertum, operiert als gemeinnützige Initiative, in der herausragende Vordenker zusammenkommen, um Innovationen als Katalysatoren für Wettbewerbsförderung und Frieden einzusetzen. Das WSIE konzentriert sich hauptsächlich auf die Förderung zukünftiger Kanäle für verantwortungsbewusste Nachwuchsunternehmer und -innovatoren. Dieses Ziel wird vor allem durch kooperative Konzepte, inspirierende Aktionen und unbeschränkte Innovationschancen in allen Bereichen der Wirtschaft, der Gesellschaft und des öffentlichen Dienstes gefördert. Informationen zu Global Leadership Team: Global Leadership Team (GLT) ist das einzigartigste Innovationsmanagementunternehmen der Welt und verfügt über weltweite Netzwerkbeziehungen zu bedeutenden Medien, Kultur-, Wirtschafts- und Wissenszentren. In diesem Netz kooperiert GLT in 100 Ländern mit über 5.000 Partnern und bringt als globaler Initiator von Wandlungsprozessen aussergewöhnliche Persönlichkeiten zusammen, um die dringlichsten Probleme von grossen Unternehmen und aufstrebenden, neuen Regierungen zu lösen. Das Unternehmen konzentriert sich hauptsächlich auf neue Märkte und ist auf Innovationsstrategien, die Beziehungen unter Führungskräften, die Beratung im Hinblick auf Richtlinien und die Verwaltung von Programmen spezialisiert. Weitere Informationen stehen unter http://www.gltweb.com zur Verfügung. Website: http://www.gltweb.com ots Originaltext: World Summit on Innovation & Entrepreneurship Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Nichole Rhodes bei Global Leadership Team, Durchwahl: +1-248-464-2912, oder US-Büro: +1-248-593-9344, nrhodes@gltweb.com; oder Michele Wallace bei Medialink für World Summit on Innovation & Entrepreneurship, +1-212-812-7017, oder Handy: +1-917-741-5147, mwallace@medialink.com

Das könnte Sie auch interessieren: