Nike Deutschland GmbH

Nike präsentiert neues Nike+ Erlebnis für den Bereich Training und Basketball

New York/Frankfurt am Main (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

NIKE, Inc. (NYSE: NKE) hat heute das neue digitale Konzept für Nike+ Basketball und Nike+ Training vorgestellt - ein ganz neues Erlebnis durch die Kombination von Schuhen mit digitaler Ausstattung und interaktiven Apps.

NIKE+ wurde 2006 erstmals für Laufprodukte präsentiert und hat sich mittlerweile zu einer Community von sechs Millionen digital vernetzten Sportlern entwickelt. Mit der Einführung des NIKE+ FuelBand, einem Armband zur Aufzeichnung der täglichen Aktivitäten, soll diese Community nun weiter wachsen.

Nike+ Basketball liefert vielfältige Informationen über das Spiel des Users. Die Funktion zeigt genau auf, wie hart und schnell gespielt wurde und wie hoch gesprungen wurde. Dies wiederum wird den Spieler motivieren, sich weiter zu verbessern.

Nike+ Training verwandelt alltägliches Training von einer Notwendigkeit in eine Sache, die Spaß macht. Die neuen Trainingsmöglichkeiten von Nike+ verbinden effektives Training mit einem spielerischen Ansatz und machen Nike+ so zu einem zeitgemäßen Trainingspartner für den modernen Lifestyle.

Die Technologie hinter Nike+ basiert auf einem neuen Nike+ Druck Sensor, der in dem Schuh integriert ist. Dieser Sensor erfasst die Bewegungsdaten und schickt sie drahtlos an das Smartphone. Dort werden die Daten verarbeitet und liefern dem User nützliche Informationen zu seinem Training oder seinem Basketballspiel.

Mark Parker, Präsident und CEO von NIKE, Inc. wurde bei der Präsentation der neuen NIKE+ Technologie in New York von der US-amerikanischen Sprinterin Allyson Felix, von Super-Bowl-Champion Victor Cruz und von Boxweltmeister Manny Pacquiao unterstützt.

"Mit NIKE+ können wir die physische Welt des Sports mit den sozialen Elementen der digitalen Welt verbinden und so jedem Sportler ein besseres Sporterlebnis bieten", sagte Mark Parker. "Hier geht es um viel mehr als einen Schuh. Bei NIKE+ geht es um die Kombination von Sport und Daten. Für NIKE ist das eine Verschiebung weg vom Produkt und hin zu Produkt + Erlebnis."

Nike+ Basketball misst im "Track My Game"-Modus ("mein Spiel verfolgen"), wie hoch, wie schnell und wie intensiv jemand auf dem Basketballplatz spielt. Die mit NIKE+ ausgestatteten Basketballschuhe erfassen für jedes Spiel eine Statistik, die den Spieler dabei unterstützt, sein Spiel zu verbessern. Mitteilungen von Nikes Basketballern und Trainern sorgen für zusätzliche Motivation. Im "Showcase"-Modus können sie ihr eigenes Spiel filmen und ihre Statistiken in ein Video einbetten, das dann über soziale Netzwerke mit Freunden geteilt werden kann.

"Ich glaube, dass Nike+ Basketball das Spiel verändern wird", sagt LeBron James. "Wenn jeder Spieler Zugriff auf diese Informationen hat, dann wird das große Auswirkungen auf die Trainingsweise der Spieler haben."

"Wenn Jugendliche Basketball spielen, sind ihre Freunde auch ihre Konkurrenten", sagt James. "Junge Spieler werden von der Möglichkeit, ihre Statistik zu erfassen, begeistert sein, da sie sich mit ihren Leistungen brüsten und ihre besten Spiele auf Video zeigen können. Sie werden es gar nicht erwarten können, bis sie wieder trainieren dürfen und ihre Statistik verbessern können."

NIKE+ Training ist darauf ausgelegt, Training in eine Art Spiel zu verwandeln. Mit nützlichen Tipps von Top-Athleten wie Rafa Nadal, Manny Pacquiao, Allyson Felix und Hope Solo ermöglicht Nike+ allen Usern ein einmaliges Trainingserlebnis. Das Trainingskonzept besteht aus einer eine Reihe von intensiven Übungen, mit denen man innerhalb von kurzer Zeit fitter, schneller und stärker wird. Jede Übung wird auf dem Bildschirm gezeigt, so dass der Nutzer klare Anweisungen erhält und motiviert wird. Während jeder Trainingseinheit werden über die "Nike+ Training mobile app" Daten und Feedback direkt auf das Smartphone gespielt. Je nachdem, wie intensiv ein Nutzer trainieren möchte, kann er ein tägliches Programm erstellen; zudem ist er über die App mit einer digitalen Community verbunden, mit der er seine täglichen Übungen und Herausforderungen teilen kann.

Der erste Nike+ fähige Basketballschuh ist der Hyperdunk+, der erstmals im Sommer von LeBron James getragen wird. Der erste Nike+ fähige Trainingsschuh ist der Lunar Hyper Workout+ für Damen und der Lunar TR 1+ für Herren.

Diese drei neuen Schuhmodelle mit Nike+ Technologie gehören zur Lunarlon Kollektion, in der die bewährte NIKE Flywire Technologie und sportspezifische Lunarlon Dämpfung vereint werden.

Der Nike Hyperdunk+, Nike Lunar TR1+, Nike Lunar Hyperworkout+ und werden ab Anfang Juli 2012 erhältlich sein.

Rechtefreies Bild- und Videomaterial zum Download (Bildnachweis: Nike): www.nikeinc.com

TV-sendefähiges VNR Footage Material zum rechtefreien Download: http://mediaexpress2.reuters.com Username: VNR_PAL Passwort: Videonews1

Alternativ:

www.quitefranklyvideo.co.uk login und Passwort: Innovation2012

Kontakt:

Olaf Markhoff		
Leiter Unternehmenskommunikation Nike AGS Region
Tel.: 069 - 689 789 128
Mail: olaf.markhoff@nike.com


Das könnte Sie auch interessieren: