A&B Financial Dynamics GmbH

Glänzende Geschäfte mit dem guten Gewissen
Ethik-Fonds wachsen dynamisch
Fondsmanager: Unternehmen müssen Kommunikation verbessern
Warnung vor "Greenwashing"
Studie von A&B Financial Dynamics

    Frankfurt am Main (ots) - Das Geschäft mit ethischen, ökologischen und sozialen Aktieninvestments boomt. Ende 2007 erreichten Fonds mit Socially Responsible Investments (SRI) weltweit ein Volumen von 88 Milliarden Euro. SRI-Fonds mit deutschem Aktieninvestment verwalteten ein Anlagevolumen von über 26 Milliarden Euro. Allein in den vergangenen drei Jahren haben sich die Investments in SRI-Fonds mit deutschen Aktien damit um durchschnittlich 253 Prozent erhöht. Das Vermögen aller Fonds mit deutschem Aktieninvestment legte im gleichen Zeitraum lediglich um 135 Prozent zu. Dabei konnten die SRI-Fonds ihre Volumina trotz der Börsenturbulenzen auch im zweiten Halbjahr weiter steigern. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie von A&B Financial Dynamics, Frankfurt, eine der führenden Beratungen für Finanzkommunikation in Deutschland.

    Die Studie enthält auch eine qualitative Befragung von SRI-Fondsmanagern über Qualität und Defizite der SRI-Kommunikation der Unternehmen. Zwar werden insgesamt gute Noten vergeben, die SRI-Geldmanager mahnen jedoch auch mehr Transparenz, höhere Nachvollziehbarkeit und Kontinuität im Reporting der Unternehmen an. Mehr Fakten, weniger Text ist eine der typischen Forderungen der Fondsmanager, die gleichzeitig die Kommunikationsverantwortlichen in den Unternehmen vor beschönigendem "Greenwashing" warnen. "Der Kommunikation mit den SRI-Fonds kommt eine entscheidende Bedeutung zu, wenn Unternehmen diesen Wachstumsmarkt für sich erschließen wollen", sagt Wolfgang Glabus, Geschäftsführer der A&B Financial Dynamics GmbH.

    Ungeachtet der schwierigen Börsenlage erwarten die Fondsmanager in den kommenden Jahren ein ungebrochenes Wachstum des SRI-Fondsmarktes. Die Schätzungen reichen von 10 bis 30 Prozent jährlich. Mit der zunehmenden Bedeutung des SRI-Finanzmarktes werden sich SRI-Themen nach Einschätzung der Fondsmanager als ein wichtiges Kriterium in der Unternehmensanalyse etablieren. Mittel- bis langfristig wird erwartet, dass es zu einer Integration von SRI-Themen in die klassische Finanzanalyse kommt.

    Derzeit gibt es weltweit rund 320 SRI-Fonds. Knapp 170 davon investieren auch in deutsche Aktien. Favoriten der SRI-Fondsmanager sind Aktien aus Industrie, Einzelhandel und Konsum. Die geringsten Zuwächse in den SRI-Fonds hatten Automobilaktien. Insgesamt hat die Studie die Akzeptanz von fünf Branchen in den SRI-Fonds untersucht: Industrie, Handel/Konsum, Banken/Finanzdienstleister, Pharma/Chemie und Automobil. Das auf den Fondsmarkt spezialisierte AfU Investor Research-Institut hat für die Studie im Auftrag von A&B Financial Dynamics weltweit 21620 Fonds untersucht.

    Über A&B Financial Dynamics

    A&B Financial Dynamics berät deutsche und internationale Unternehmen in der  Finanzkommunikation und Investor Relations. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten liegt in der Kommunikationsberatung bei komplexen Kapitalmarkttransaktionen. Gesellschafter sind zu gleichen Teilen die A&B COMMUNICATIONS GROUP, eine der führenden Kommunikationsagenturen in Deutschland, und Financial Dynamics (FD), eine weltweit tätige Kommunikationsberatung mit mehr als 500 Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Europa, Nord- und Südamerika, Asien, dem Mittleren Osten sowie Südafrika und Australien. Anfang Dezember wurde FD von der Financial Times und dem Branchendienst Mergermarket als "M&A Public Relations Firm of the Year 2007" ausgezeichnet. Die A&B COMMUNICATIONS GROUP umfasst neben der A&B Financial Dynamics GmbH die A&B One Kommunikationsagentur GmbH mit den Kompetenzbereichen Corporate, Change, Crisis, Consumer, Public Issues, E-Health und Technology, A&B Face2net GmbH für Online-Campaigning und die A&B Framework Gesellschaft für Kommunikationsforschung mbH.


ots Originaltext: A&B Financial Dynamics GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
A&B Financial Dynamics GmbH
Tel.: +49 (0)69 92037-111
www.abfd.de / www.fd.com



Das könnte Sie auch interessieren: