iSkoot

iSkoot erweitert Partnerschaft mit Skype

San Francisco (ots/PRNewswire) - - Neuer Vertrag folgt erfolgreicher Zusammenarbeit beim 3 Skypephone iSkoot gab heute eine erweiterte Partnerschaft mit Skype bekannt. Der neue Vertrag schliesst sich an iSkoots erfolgreiche Zusammenarbeit mit Skype und dem Mobilfunkbetreiber 3 für die globale Einführung des 3 Skypephones an, dem ersten Skype(TM)-fähigen Mobilgerät für den Massenmarkt überhaupt. (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080401/AQTU139) Dem Vertrag zufolge wird iSkoot bestimmte Exklusivrechte besitzen, um Mobilfunknetzwerkbetreibern in Argentinien, Griechenland, Israel, Norwegen, Südafrika, der Schweiz und der Türkei durch die iSkoot-Lösung ermöglichte mobile Software der Marke Skype anzubieten. Diese Produkte werden auf der Grundlage der Circuit-Switch-to-VoIP-Technologie mobile Skype-Sprachfunktionalität bereitstellen. iSkoot realisiert eine End-to-End-Client/Server/Gateway-Lösung, die die universelle Leitungsvermittlungsinfrastruktur des herkömmlichen Sprachnetzwerks nutzt und entweder eine Implementierung vor Ort oder aber eine von iSkoot gehostete ASP-Implementierung bietet. "Dieser neue Vertrag mit Skype unterstreicht das Engagement für unsere Partnerschaft und den Erfolg, den diese in den vergangenen zwei Jahren ermöglicht hat", sagte iSkoot-Gründer, Präsident und COO Jacob Guedalia. "Indem iSkoot Skype in das Mobilfunkbetreiber-Netzwerk integriert, schafft die Firma eine für beide Seiten befriedigende Lösung, die auf fast allen Telefonen und in praktisch allen Mobilfunknetzwerken Skype-to-Skype-Anrufe, Skype-Präsenz und Skype-Chat ermöglicht. iSkoot bringt der Skype-Gemeinschaft die von ihr gewünschte mobile Funktionalität und fügt dem Content-Portfolio der mobilen Netzbetreiber gleichzeitig eine Killer-Anwendung hinzu -- und dies alles, ohne die Infrastruktur oder bestehende Geschäftsmodelle zu unterminieren." "Seit fast zwei Jahren kooperiert iSkoot mit Skype, um Skype für das Mobilfunknetzwerk 3 bereitzustellen", sagte Gareth O'Loughlin, Skypes General Manager für Mobil- und Hardware-Geräte. "Mit iSkoot ermöglichen wir Skype auf einer breiten Gerätepalette auf dem 3-Netzwerk und haben kürzlich das 3 Skypephone eingeführt. Wir freuen uns darauf, auf unserer Partnerschaft aufzubauen, damit noch mehr unserer Benutzer auf Skypes Mobilangebote zugreifen können." Informationen zu iSkoot Mit Büros in Cambridge (Massachussetts), San Francisco und Israel engagiert sich iSkoot dafür, im mobilen Internet Sprach- und Chat-Dienste zu ermöglichen. Mit der iSkoot-Software können die Benutzer ihre Buddy-Listen anzeigen, Internet-Anrufe tätigen und empfangen sowie mit einem Mobilgerät Instant Messaging geniessen. iSkoot hat Software für native Plattformen (Symbian S60, Blackberry, Windows Mobile, UIQ und Palm) sowie für J2ME und BREW-Plattformen entwickelt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.iskoot.com. iSkoot ist ein Warenzeichen von iSkoot Inc. Alle anderen Markenzeichen, Dienstzeichen und Firmennamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Website: http://www.iskoot.com ots Originaltext: iSkoot Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ayanna Anderson oder Erica Jostedt, beide bei der SutherlandGold Group, iSkoot@sutherlandgold.com, +1-415-934-9600, beide für iSkoot/ Foto: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080401/AQTU139/ AP-Archiv: http://photoarchive.ap.org/ AP PhotoExpress Network: PRN13 / PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com

Das könnte Sie auch interessieren: