Shireen Jeejeebhoy

Erste Wahl für Leser: Die Geschichte über die Tapferkeit einer Frau und medizinische Innovation

    Toronto (ots/PRNewswire) - Leser in Europa und in anderen Teilen der Welt hatten grosses Vergnügen beim Lesen von Lifeliner: The Judy Taylor Story, dem erste Roman der in London geborenen Autorin Shireen Jeejeebhoy. Sie erzählt die bewegende und ergreifende Geschichte einer kanadischen Frau, die medizinische Geschichte machte, weil sie als erster Mensch auf lange Zeit ausschliesslich intravenös ernährt wurde, ohne irgendetwas zu essen.

    Das Buch hat erst vor kurzen Preise in den USA in den Kategorien Editor's Choice und Publisher's Choice erhalten und räumte auch den ersten Preis in der Kategorie Biographie Reader Views Reviewers Choice Award ab.

    Judy Taylors Arzt war der Vater der Autorin, Dr. Khursheed Jeejeebhoy, und seine wegweisende Forschung über künstliche Ernährung und Nahrung trug dazu bei, die medizinische Basis für totale parenterale Ernährung bzw. TPN (Total Parenteral Nutrition), wie es heute genannt wird, zu schaffen.

    Angesichts von tausenden Patienten in Europa, die künstlich ernährt werden, hat das Buch tieferes Interesse an medizinischen Themen geweckt. Eine europäische Studie zeigte, dass Krebs die Hauptursache für Patienten in Belgien, Dänemark, Frankreich, Polen, Spanien, Schweden, Grossbritannien, den Niederlanden und Deutschland ist, um zu Hause parenteral ernährt zu werden, da 39 % der Krebspatienten TPN erhielten, gefolgt von Morbus Crohn Patienten (19 %).

    Neben der medizinischen Geschichte, zeichnet sich das Buch auch durch die überzeugende und begeisternde Erzählweise aus:

    - " Jeejeebhoys Schreibstil gibt den richtige Rhythmus vor, um Judys medizinischen Schwierigkeiten zu folgen." Gloria Oren, Schriftstellerin und Redakteurin

    - "Shireen Jeejeebhoy ist ein hervorragender Bericht über Judy Taylor und ihrem Kampf ums Leben gelungen." Carol Hoyer, Ph.D. Familienpsychologin

    - "In Shireen Jeejeebhoys Schreibstil liegt die Kraft einer grossen Erzählerin und die künstlerische Begabung, eine vergangene Szene in ihrer ureigensten Form wiederzuerleben. Sie gibt uns Einblick in die Situation, führt uns in Zeit und Ort des Ereignisses ein, ohne ein einziges unnötiges Wort zu verlieren." Ernest Dempsey, Kritiker und Schriftsteller

    Shireen Jeejeebhoy traf Judy als junges Mädchen und wurde dadurch dazu inspiriert, ihre Geschichte weiter zu tragen, um allen, die Krisen durchmachen, Hoffnung zu geben.

    Trotz ihrer Krankheit war Judy eine aktive Mutter und ehrenamtlich in der Gemeinde tätig. Gemeinsam mit ihrem zielstrebigen Arzt half sie dabei, TPN aus dem Science-Fiction-Bereich in die Realität zu rücken und ermöglichte es damit vielen Patienten mit Darmkrankheiten, Krebs oder AIDS, längere, erfüllte Leben zu führen.

    "Lifeliner" ist online erhältlich und wurde für ein Laienpublikum geschrieben. Ausser der Detailbeschreibung über die Entwicklung von TPN fesselt es Leser in der ganzen Welt mit seiner überzeugenden Geschichte über eine tapfere Frau, die zusammen mit ihrem erfinderischen Arzt medizinische Geschichte machte.

    "Als sie Judy mit TPN nach Hause schickten, wusste niemand, wie lange sie leben oder wie ihre Lebensqualität sein würde," sagt Shireen Jeejeebhoy. "Judy war der Meinung, dass das Leben selbst wertvoll ist und sie hatte nicht die Absicht, den ganzen Tag auf der Couch zu liegen. Ihr wurde eine zweite Chance gegeben und sie nahm den Kampf auf." Ihr Kampf brachte sie mitten hinein in die medizinischen Geschichtsbücher. Lesen Sie mehr darüber unter http://jeejeebhoy.ca.

    Lifeliner: The Judy Taylor Story

    von Shireen Jeejeebhoy

    iUniverse

    Oktober 2007 / 186 Seiten

    ISBN: 978-0-595-44544-8 Handelsblatt 16,95 USD

    Informationen zur Autorin

    Shireen Jeejeebhoy lebt heute in Toronto (Kanada). Sie erhielt ihren B.Sc. in Psychologie von der Universität Toronto. Sie ist eine angesehene Schriftstellerin und es existieren zahlreiche Artikel über ihre Arbeit.

ots Originaltext: Shireen Jeejeebhoy
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Shireen Jeejeebhoy steht für Telefoninterviews zur Verfügung unter
+1-416-838-8297



Weitere Meldungen: Shireen Jeejeebhoy

Das könnte Sie auch interessieren: