Nachrichten aus Berlin - Wissenschaft

Communicator-Preis 2008 geht an Prof. Günter M. Ziegler von der TU Berlin

    Berlin (ots) - Günter M. Ziegler, Mathematikprofessor an der Technischen Universität Berlin, erhält den diesjährigen Communicator-Preis für seine Verdienste um die Darstellung seines Faches. Der Communicator-Preis, den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und Deutsche Forschungsgemeinschaft gemeinsam vergeben, gilt als die renommierteste Auszeichnung an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Deutschland, die sich um die Vermittlung wissenschaftlicher Ergebnisse in die Öffentlichkeit bemühen. Der Preis wird am 3. Juli 2008 während des Wissenschaftssommers in Leipzig verliehen und ist mit 50.000 Euro dotiert. Über die Vergabe entscheidet eine Jury aus Wissenschaftsjournalisten, Kommunikations- und PR-Fachleuten.

    Günter M. Ziegler, seit 2006 Präsident der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV), werde für die herausragende öffentliche Vermittlung seiner Forschungsarbeiten und für seine erfolgreichen Bemühungen um ein neues, frisches Bild der Mathematik in der Öffentlichkeit ausgezeichnet, hieß es in einer Verlautbarung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Ziegler gehe bereits seit Jahren von sich aus aktiv auf Öffentlichkeit und Medien zu, um die Bedeutung der Mathematik anschaulich und verständlich zu machen. "Ich verstehe den Communicator-Preis im Jahr der Mathematik als eine Auszeichnung nicht nur für mich", sagte Prof. Günter M. Ziegler. "Ausgezeichnet werden meiner Meinung nach auch alle gemeinsamen und vielfältigen Aktivitäten der 'Mathemacher' in Berlin und im ganzen Land." "Er steht für einen neuen Typ von Wissenschaftler, der der Kommunikation zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit eine hohe Priorität einräumt", kommentiert TU-Präsident Prof. Dr. Kurt Kutzler.

    Günter M. Ziegler, Jahrgang 1963, wurde nach seinem Studium und Forschungsaufenthalten am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge, USA, und am Institut Mittag-Leffler in Djursholm, Schweden, Gruppenleiter am Konrad-Zuse-Institut für Informationstechnik in Berlin. Nach seiner Habilitation an der TU Berlin wurde er 1995 dort zum Professor berufen. Seit 2006 ist Ziegler Dozent und Sprecher des DFG-Graduiertenkollegs "Methods for Discrete Structures". 2006 bis 2007 war Ziegler Sprecher der "Berlin Mathematical School", seit Dezember 2007 ist er deren stellvertretender Sprecher. Seine Arbeitsgebiete sind die Diskrete Geometrie, die Kombinatorik, diskrete Differentialgeometrie sowie Optimierung. Ziegler schrieb neben Fachaufsätzen auch mehrere Lehrbücher und populärwissenschaftliche Texte.

    Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Prof. Günter M. Ziegler, Tel.: 030/314-23354, E-Mail: mailto:ziegler@math.tu-berlin.de

    Berlin, 09. April 2008


ots Originaltext: Nachrichten aus Berlin - Wissenschaft
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Weitere Informationen:
Christoph Lang
Leiter Unternehmenskommunikation / PR

Berlin Partner GmbH
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Tel.:        +49 30 39980 - 123
Mobil:      +49 1577 3998 - 123
Fax:         +49 30 39980 - 113
E-Mail:    mailto:christoph.lang@berlin-partner.de  
Internet: http://www.berlin-partner.de

Die "Nachrichten aus Berlin - Wissenschaft" sind ein Service der
Berlin Partner GmbH und ihrer Berlin-Partner Wissenschaft.
http://www.berlin-partner.de/wissenschaft
http://www.berlin-sciences.com



Weitere Meldungen: Nachrichten aus Berlin - Wissenschaft

Das könnte Sie auch interessieren: