Vigilant, LLC

Vigilant veröffentlicht White Paper mit dem Titel: "Société Générale - Betrugsverhinderung durch Risikoüberwachung in Echtzeit"

    New York (ots/PRNewswire) -

    - Finanzinstitute müssen heutzutage ihre IT-Risiken in Echtzeit überwachen - Betrugsverluste der Société Générale in Höhe von 7 Mrd. US-Dollar sind ein Alarmzeichen

    Vigilant, LLC, der führende Dienstleistungsanbieter, der Fortune 1000-Unternehmen bei der Bewältigung von IT-Risiken, bei der SIEM-Integration und bei Co-Sourcing unterstützt, meldete heute die Veröffentlichung seines neuesten technischen White Paper, das den kürzlich bekannt gewordenen Betrugsfall bei der Société Générale untersucht und erörtert, wie ein Echtzeit-Risikoüberwachungssystem die Bank vor ihren Rekordverlusten hätte bewahren können.

    Jérôme Kerviel, ein ehemaliger Junior-Händler der Arbitragehandelsabteilung der Société Générale, hat im Alleingang den bis dato grössten Insider-Betrug der Welt begangen. In Vigilants White Paper, das CTO und Mitgründer Joe Magee und Marktanalyst Steven Zaki gemeinsam ausgearbeitet haben, erstellen die Risikomanagementexperten des Unternehmens eine detaillierte technische Auswertung von Kerviels Aktivitäten. In eingehenden Untersuchungen jeder einzelnen Aktion demonstrieren Magee und Zaki anhand einer Anzahl von Anwendungsbeispielen, wie der innovative Einsatz von Echtzeit-Risikoüberwachsungslösungen Mitarbeiter der Bank auf Kerviels Verhalten aufmerksam gemacht hätte, wodurch der Grossbetrug wahrscheinlich verhindert worden wäre.

    "In diesem Betrugsfall wurden mehrere Zugangskontrollstufen unterlaufen, irreguläre Handelsmuster wurden entweder ignoriert oder einfach nicht entdeckt und Compliance-Regeln und Auslöser wurden umgangen. Wir wissen, dass Kerviel diese Tätigkeiten über einen beträchtlichen Zeitraum hinweg fortsetzen konnte. Einige seiner Aktionen wurden sogar als verdächtig vermerkt, aber trotzdem blieb ihr Gesamtumfang unentdeckt", so Magee.

    Das Konzeptpapier legt dar, wie SIEM-Technologieplattformen (Security Information and Event Monitoring) hätten eingesetzt werden können, um Kerviels verschiedene unzulässigen Aktivitäten zu erkennen und die für Compliance und Risikomanagement zuständigen Mitarbeiter zu alarmieren, lange bevor die Verluste der Bank auf die geschätzten 7 Mrd. US-Dollar angewachsen wären.

    Vigilant hat auf SIEM-Technologie basierende Echtzeit-Risikoüberwachungssysteme für einige der grössten und komplexesten Finanzinstitute der Welt geschaffen, um Betrugsversuche zu erkennen und zu verhindern. Auch eine Reihe anderer Geschäftsrisiken können dadurch minimiert werden. Alison Andrews, CEO von Vigilant, erklärt: "Vigilant ist überzeugt, dass die Verringerung von Betriebsrisiken in Echtzeit erfolgen muss, um die Integrität von Markttätigkeiten zu bewahren. Die innovativen Lösungen, die Vigilant zur Betrugserkennung, Verhinderung von Geldwäsche und Compliance-Überwachung entwickelt, machen deutlich, wie das Unternehmen Kundenanforderungen mit fortschrittlichen Lösungen entgegenkommt, um grundlegende Geschäftsprobleme anzugehen."

    Informationen zu Vigilant, LLC

    Vigilant, LLC wurde im Jahr 2003 gegründet und ist der führende Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Informationssicherheit, IT-Risikomanagement und Datenzentrumsoptimierung für Fortune-1000-Unternehmen. Das Unternehmen  konzentriert sich auf die Entwicklung und Integration von Systemen, die eine  ganzheitliche Situationserfassung in Echtzeit liefern und so die  normalerweise getrennten Bereiche Informationssicherheit, IT- Anlagenverwaltung und Geschäftstransaktionsüberwachung in einer Lösung vereinen. Vigilant LLC hat seinen Hauptsitz in New York im US-Bundesstaat New York und Vertriebsniederlassungen in Washington D.C., Chicago und Boston.

    Um mehr über das vollständige Beratungs- und Co-Sourcing-Angebot von Vigilant zu erfahren oder um eine Kopie unserer White Papers anzufordern, wenden Sie sich bitte an sales@thevigilant.com oder sprechen Sie mit uns persönlich auf der RSA 2008 in San Francisco (Kalifornien) vom 7. bis 11. April 2008.

    Website: http://www.thevigilant.com

ots Originaltext: Vigilant, LLC
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Joni Moore, Acaggio Public Relations für Vigilant, LLC,
+1-508-308-7900, jmoore@acaggio.com oder Mark Nicholson, COO,
Managing Member, Vigilant, LLC, +1-917-952-1014,
mnicholson@thevigilant.com



Das könnte Sie auch interessieren: